Zementestrich - Anleitung

Diskutiere Zementestrich - Anleitung im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, muß in den nächsten Tagen einige m2 Estrich einbringen, nichts aufregendes also wird´s selbst gemacht. Kann mir jemand einmal eine...

  1. wfranz

    wfranz

    Dabei seit:
    29. Dezember 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Graz
    Hallo,

    muß in den nächsten Tagen einige m2 Estrich einbringen, nichts aufregendes also wird´s selbst gemacht. Kann mir jemand einmal eine Grundsätzliche Anleitung für das Verlegen von Estrich geben. Verwendet wird fertiger Zementestrich, Erdfeucht gemischt - soweit bin ich schon informiert. Unterlage sind XPS Platten und Folie und seitlich natürlich Randdämmstreifen 10mm. Mir geht es um eine Anleitung wie richtig verdichten, abziehen und glätten.

    Danke für Eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 4. Februar 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ja wie , verdichten.........richtich.............:mega_lol:
     
  4. wfranz

    wfranz

    Dabei seit:
    29. Dezember 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Graz
    Jaja, ist schon klar, witzig was. Ist mir schon klar, dass sich so eine trockene Masse nicht verdichten läßt wie Beton, es geht mir darum wie ich einen möglichst kompakten Aufbau mit einer möglichst glatten Oberfläche hinbekomme.
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Dann solltest Du das Jemanden machen lassen, der zuminderst Übung darin hat!
    Ahnung UND Übung wäre noch besser.

    Ach so, ich vergaß - es soll ja nichts Aufregendes werden...
     
  6. #5 wasweissich, 4. Februar 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    :bounce: <----vielleicht hilf der :winken
     
  7. #6 Isolierglas, 4. Februar 2009
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    Um Dir die blöden Kommentare hier zu ersparen: Such Dir einen Estrichleger Deines Vertrauens, der seinen Estrich noch selbst mit Sand und Zement macht, und biete ihm an, 2-3 Tage Sand und Zement in den Estrichmixer zu schippen. Er wird sich darüber so freuen, dass er Deinen Estrich zum Preis des Fertigestrichs aus dem Baumarkt macht...

    Gruss, Dirk
     
  8. wfranz

    wfranz

    Dabei seit:
    29. Dezember 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Graz
    gibt es in diesem Forum eigentlich auch brauchbare Antworten oder zumindest konstruktive Kommentare oder nur heisse Luft und viel Blabla? Der Unterhaltungswert ist ja gegeben, aber viel weiter geht es scheinbar hier nicht. Scheint mir eine Mischung aus frustrierten Möchtegern Expteren und noch frustrierteren Ex-Bauherrren zu sein, die sich über die selbst gemachten Fehler grün und blau ärgern und nicht bereit sind, anderen zu helfen.

    Muß einmal gesagt werden - viel Spaß noch!!!!!!
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Sorry, aber daß man fehlende handwerkliche Übung (und gerade eine wirklich glatte Oberfläche kriegt man eben nur als sehr Geübter hin - mit der Ausbildung hat des nichtmal zwingend zu tun!!!) nicht durch ein paar Ratschläge aus dem Forum wettmachen kann, sollte Dir klar sein.
    Oder?
     
  10. moep

    moep

    Dabei seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (nicht im Bauwesen)
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Was die Vorposter mit ihren Beiträgen ausdrücken wollten ist folgendes:

    Du traust dir vermutlich zu viel zu, und in ähnlichen Fällen mit vergleichbaren Ausgangsbedingungen endete es bautechnisch in einer Katastrophe (Murks)... auch wenn dies der Ersteller am Ende mangels Sachkenntnis oder aus Selbstbetrug (zwecks Vermeidung der Geringschätzung seines erheblichen Arbeitsaufwands?) nicht immer eingesehen hat.

    Vielleicht bist du ja ein Estrich-Naturtalent, aber auch nachdem ich weiß wie es geht und mich für handwerklich einigermaßen begabt halte würde ich mir beim besten Willen keinen brauchbaren Estrich zutrauen.

    Was hier gesagt wird klingt vielleicht nicht nach Hilfe, ist es aber: Lass es sein.
     
  11. #10 Isolierglas, 4. Februar 2009
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    Genau das wollte ich auch sagen. Ich weiss, warum Du es selbst machen willst: Kein Handwerker hat bei sehr geringen Flächen Lust auf den Auftrag. Deshalb habe ich mein "Motivationsprogramm" vorgeschlagen. Anleitungen findest Du zuhauf im Web. Ich würde mir die Arbeiten nicht zutrauen. Tu Dir den Gefallen, und versuche einen Fachmann zu motivieren. Das KNV für Eigenleistung ist bei Estrich sehr schlecht...
     
  12. wfranz

    wfranz

    Dabei seit:
    29. Dezember 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Graz
    Also - habe bis jetzt einen kleinen Teil von ca. 1 m2 gemacht, ist von der restlichen Fläche getrennt und daher ein guter Platz zum ausprobieren - hat ganz gut funktioniert - dauert eben ein wenig länger aber ist glatt und eben - am kommenden Wochenende kommt dann der erste Mini-Raum mit nicht ganz 5m2 dran. Es muß soundso alles händisch geglättet werden da man in einen 5m2 großen L-förmigen Raum mit keinem Gerät arbeiten kann. Die Oberfläche muß nur glatt genug sein um Fliesen darauf zu verlegen und da sehe ich kein Problem (habe schon Fliesen auf rohen Beton gelegt, war zwar schwierig aber hat auch funktioniert, war gerade und hat gehalten. Sicher brauche ich 3 mal so lange wie ein Profi aber das KNV kann mann so nicht bewerten, ausser ich verbringe die Zeit die ich brauche in der Firma und mache Überstunden und verdiene extra Geld.

    Wenn´s euch interessiert sag ich euch nächste woche wie´s gelaufen ist, wenn nicht ist´s auch ok.
     
  13. wfranz

    wfranz

    Dabei seit:
    29. Dezember 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Graz
    und an Julius - nur weil man eine Frage hat heißt das noch lange nicht, dass man keine Handwerkliche Übung hat - habe bis jetzt fast alles gemacht, vom Fundament betonieren, Platte betonieren, Holzarbeiten vom Möbelbauen über ein Boot bauen bis Holzständerwände, einen Dachstuhl, gemauert, händisch verputzt, Fliesen gelegt usw. Nur zum Estrich hatte ich einmal eine Frage und da bekomme ich von euch keine brauchbaren Antworten - ok, bis auf eine aber die kam per PM.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. S.Oertel

    S.Oertel

    Dabei seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-ingenieur
    Ort:
    Meckl.-Vorp.
    Tach auch,

    @wfranz: Ohne Dir zu nahe treten zu wollen; das ist halt ein Expertenforum und DIY-Anleitungen werden hier aus Prinzip nicht gegeben. Das ist auch logisch und nachvollziehbar, wenn man hier ein bisserl gelesen hat.

    Ich traue mir auch eine Menge zu - ein paar m" Estrich hab ich auch schon gemacht, aber nach einer Anleitung würde ich HIER nie fragen!

    Gruss
    Sven
     
  16. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    @wfranz

    Hast du ein foto von dem Boot? Würde ich gern mal sehen?



    liebe grüße operis
     
Thema:

Zementestrich - Anleitung

Die Seite wird geladen...

Zementestrich - Anleitung - Ähnliche Themen

  1. Flachdach anleitung gesucht

    Flachdach anleitung gesucht: Hallo ich hab schon viele Häuser saniert aber noch nie ein Flachdach aus Holz ausgeführt. Was mir nicht klar ist wie die Holzträger auf der...
  2. Zementestrich oder Fließestrich

    Zementestrich oder Fließestrich: Hallo, bei mir im Vertrag steht, dass Fließestrich, bzw. "schwimmender Heizestrich" in den Wohnräumen zum Einsatz kommen soll. Um mit einem...
  3. Gabione mit Bauschutt (Zementestrich) befüllen?

    Gabione mit Bauschutt (Zementestrich) befüllen?: Im Garten am Hang soll eine 100cm hohe Gabione auf 4-6m Länge für eine Terassierung und etwas mehr ebene Fläche sorgen. Da sowieso gerade im UG...
  4. Höhenausgleich Keller Zementestrich

    Höhenausgleich Keller Zementestrich: Servus zusammen, ich habe bei mir im Keller eine Wand entfernt. Nun habe ich zwischen den beiden Räumen einen Höhenversatz im Boden von 35mm....
  5. Zementestrich Belegheizen zwingend erforderlich?

    Zementestrich Belegheizen zwingend erforderlich?: Hallo zusammen, wir werden bei unserer Badsanierung auf 8m² einen Zemenestrich einbringen mit 45mm Dicke über dem Heizrohr. Sicherheitshalber...