Zementestrich: jetzt belegen / prüfen?

Diskutiere Zementestrich: jetzt belegen / prüfen? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Guten Tag, unser Zementestrich (mit Zuschlag zur schnelleren Trocknung - da erwartete der GU noch, dass alles schneller ginge) wurde Anfang...

  1. Rheinland

    Rheinland

    Dabei seit:
    7. Mai 2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Rheinland
    Guten Tag,

    unser Zementestrich (mit Zuschlag zur schnelleren Trocknung - da erwartete der GU noch, dass alles schneller ginge) wurde Anfang August gelegt. Funktionsheizen war Mitte September (Vorlauftemp. 55 Grad; rund eine Woche). Abschließend sind zum Teil Fliesen gelegt worden (Leistung GU).

    Der Heizungsbauer des GU hielt angesichts des Wetters von August bis jetzt ein Belegreifenheizen für überflüssig, der Architekt ebenfalls. Jetzt ist der GU weitgehend raus. Die Fußbodenheizung läuft jetzt seit über drei Wochen im Normalbetrieb, in den Räumen, wo keine Fliesen liegen (also mit offenem Estrich), auf Höchsttemperatur, die im Normalbetrieb möglich ist.

    Ist es jetzt nach drei Monaten Liegezeit + Funktionsheizen + dreieinhalb Wochen normalem Heizen sinnvoll, die Bodenbelagsarbeiten zu beginnen (Laminat), bzw. ist es jetzt an der Zeit, jemanden zu beauftragen, der die Feuchtigkeit misst? Es hätte ja keinen Sinn, jd. kommen zu lassen, wenn absehbar wäre, dass die Zeit noch nicht reicht, dann müsste ich ja zweimal jd. kommen lassen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lebski

    Lebski Gast

    Normal ja.
     
  4. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Manche trocknungsbeschleunigenden Zuschläge haben die Eigenschaft, wenn dann nicht gleich belegt wird, ziehen sie Wasser "aus der Luft" zusätzlich an und binden es (vergelt) im Estrich. Der Estrich wird also desto feuchter, je länger er unbelegt offen liegt.

    Zudem ist "frei Schnauze" trocknen im Sommer (hohe Luftfeuchtigkeit) eher kontraproduktiv, manchmal ist die Luft feuchter als der Estrich, der an ihr / über sie trocknen soll.

    Insofern ist dazu zu raten, endlich den Status des Estrichs zu prüfen.
    Wesentlich besser wird es nimmi.
     
Thema:

Zementestrich: jetzt belegen / prüfen?

Die Seite wird geladen...

Zementestrich: jetzt belegen / prüfen? - Ähnliche Themen

  1. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  2. Ringanker - Nachträglich Prüfen

    Ringanker - Nachträglich Prüfen: Hallo, Weiss jemand ob es möglich ist nachträglich zu prüfen ob Ringanker verbaut worden sind? Dachanschluss Mauer... Vielen Dank im Voraus.
  3. Zementestrich oder Fließestrich

    Zementestrich oder Fließestrich: Hallo, bei mir im Vertrag steht, dass Fließestrich, bzw. "schwimmender Heizestrich" in den Wohnräumen zum Einsatz kommen soll. Um mit einem...
  4. Gabione mit Bauschutt (Zementestrich) befüllen?

    Gabione mit Bauschutt (Zementestrich) befüllen?: Im Garten am Hang soll eine 100cm hohe Gabione auf 4-6m Länge für eine Terassierung und etwas mehr ebene Fläche sorgen. Da sowieso gerade im UG...
  5. Höhenausgleich Keller Zementestrich

    Höhenausgleich Keller Zementestrich: Servus zusammen, ich habe bei mir im Keller eine Wand entfernt. Nun habe ich zwischen den beiden Räumen einen Höhenversatz im Boden von 35mm....