Zementestrich vor Parkett grundsätzlich abschleifen?

Diskutiere Zementestrich vor Parkett grundsätzlich abschleifen? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Unser beschleunigter Zementestrich, drei Wochen liegen gelassen, dann vier Wochen mit FBH schön 2x ausgeheizt, war den Fliesenlegern gerade recht,...

  1. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Unser beschleunigter Zementestrich, drei Wochen liegen gelassen, dann vier Wochen mit FBH schön 2x ausgeheizt, war den Fliesenlegern gerade recht, Haftgrund drauf, Flexkleber, gut ist.

    Vom Parkettleger will aber anschleifen. Stellt Parkettkleber andere Anforderungen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ghneumann

    ghneumann

    Dabei seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur Nachrichtentechnik
    Ort:
    Bodensee
    Bei uns hält das.

    Unsren Bauleiter habe ich dazu damals gefragt, der sagte, dass nur Anhydritestrich abgeschliffen werden sollte.

    Der Fliesenleger hatte nichts zu meckern, unser Parkett hält auch bombig.
     
  4. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Unterscheiden! Denn schleifen ist nicht gleich schleifen!

    Es gibt:
    1. Anschleifen um eine eventuell vorhandene Sedimentierung (Ablagerung von Feinstbestandteilen) an der Oberfläche zu entfernen. Gibt es bei Zementestrich ebenso, nur keiner achtet drauf :D

    2. Abschleifen. Das tiefere Schleifen zum entfernen dickerer nicht tragfähigen Oberflächenablagerungen bis auf gesundes Korngerüst

    3. Reinigungsschliff

    Entfernen etwaiiger Verschmutzungen an der Estrichoberfläche, Farb und Spachtelreste, Mörtelreste, eingetragener fest anhaftender Schmutz usw

    KAnn alles sein, muss aber nicht
     
  5. weissnix

    weissnix

    Dabei seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    Lerne zu klagen, ohne zu leiden
    andere frage: ist euer strich denn schon ausgetrocknet - hat der die max restfeuchte erreicht ?
     
  6. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    unser Parkettleger hat nach einer Klebeprobe mit Zugfestigkeitstest sein Probestück mit der "Zementhaut" (sorry Baulaienbegriff) mir gezeigt. Danach wurde der Estrich abgeschliffen.

    Gruß
    Frank Martin
     
  7. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    HAt mit der Restfeuchte in sofern was zu tuen, dass je nach Art der Ablagerung früher oder später geschliffen werden muss
     
  8. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Sorry capslock, aber die Arbeit deines Fliesenlegers haben wir ja schon gesehen.

    Grüße operis
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    In dem anderen Thread ging es um den Fliesenleger, den der Fertighausbauer engagiert hat. Der hat übrigens auch Granit 60x30 auf dem Estrich des ca. 300 x 300 großen Badezimmers ca. 4 Tage nach Legen des Estrichs gelegt, mit vollem Segen des Fertighausbauers (die nehmen immer beschleunigten Zementestrich, wenn es nicht-bauseitige Fliesenarbeiten gibt).

    Hier geht es um unsere Fliesenleger, für die haben wir die bekannteste (jedenfalls nach der uns zugänglichen Mundpropaganda) Firma vor Ort genommen. Sowohl mit den Inhabern als auch mit den beiden Fliesenlegern, die unsere übrigen Bodenfliesen gemacht haben, sind wir sehr zufrieden.
     
  11. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Ja, wurde vom Parkettleger gemessen.
     
Thema: Zementestrich vor Parkett grundsätzlich abschleifen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. estrich schleifen vor Parkettvetlegung

    ,
  2. estrich schleifen vor fertigparkett

    ,
  3. zementestrich anschleifen

    ,
  4. estrich schleifen parkett,
  5. estrich abschleifen parkett
Die Seite wird geladen...

Zementestrich vor Parkett grundsätzlich abschleifen? - Ähnliche Themen

  1. Toleranz Kopfstöße Parkett

    Toleranz Kopfstöße Parkett: Hallo, ich habe einen Parkettboden mit 1,85m langen "Dielen". Leider sind die Kopfstöße nicht eben ausgeführt. Es haben sich unschöne Kanten...
  2. Fußbodenaufbau unter Parkett

    Fußbodenaufbau unter Parkett: Hallo zusammen, ich habe folgenden Aufbau des Fußbodens (von unten): 0. Estrich 1. Folie (bereits erfolgt) 2. Ausgleichsmatte 5mm (bereits...
  3. PAK-Kleber im Parkett?

    PAK-Kleber im Parkett?: Hallo liebes Forum, ich habe eine tolle Altbauwohnung mit Baujahr um 1900 gefunden. Eigentlich ist diese komplett saniert. Gestern bei der...
  4. Grundsätzliche Frage zu einer Terrassentrennwand

    Grundsätzliche Frage zu einer Terrassentrennwand: Hallo zusammen, es wird vieles über das Errichten einer Terrassentrennwand geschrieben, dass ich - je mehr ich lese - immer mehr verwirrt bin....
  5. Abschleifen statt Bodenausgleichsmasse?

    Abschleifen statt Bodenausgleichsmasse?: Hallo Zusammen, wir sanieren Derzeit einen Altbauhaus (aus den 30ern). Wir haben nun festgestellt, dass der Boden nicht ganz Eben und bis zu 4 cm...