Zementschleier / Kleberreste auf Fliesen

Diskutiere Zementschleier / Kleberreste auf Fliesen im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Moin zusammen, unser Fliesenleger hat um die Bodenablaufrinne in der Dusche, ordendlich Zementschleier oder sagt man Klebberrückstände?...

  1. aubauewill

    aubauewill

    Dabei seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Heilbronn
    Moin zusammen,

    unser Fliesenleger hat um die Bodenablaufrinne in der Dusche, ordendlich Zementschleier oder sagt man Klebberrückstände? gelassen.
    (Da sind einige Fugen zwecks Gefälle)

    Habe von ihm einen Fliesenreiniger und Pfleger von Sopro erhalten.
    Mit ihm hat meien Frau nun versucht die Rückstände zu entfernen.
    Unverdünnt etwas auf ein Tuch und schrubbem.
    Aber da geht nüx.

    Meine Frage ist nun, gehört das saubere Hinterlassen (also oauch Entfernen dieser Rückstände) zur Aufgabe des Fliesenlegers oder nicht?

    Danke & Gruß
    Elvis
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Eigentlich sollte der Fliesenleger seine Arbeit soooo sauber hinterlassen, das man vom Fußboden essen kann.

    Bei den heutigen Oberflächen ist das z.T. sogar zwingend erforderlich (Bsp. poliertes Feinsteinzeug).

    Bindemittelpartikel krauchen in jede noch so kleine mikroskopische Vertiefung, was da drin aushärtet kommt nicht mehr raus.

    Sag deinem Fliesenleger, er soll sich gefälligst selbst die Finger wund schrubben. Mir ist unerklärlich, warum er das nicht gleich im Zuge des Verlegens gesäubert hat.


    liebe grüße operis
     
  4. aubauewill

    aubauewill

    Dabei seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Heilbronn
    @ Operis - Danke für die Info.


    Nach dem Verlegen und Verfugen sah der Boden noch einigermaßen aus.
    Einmal gewischt um den größten Schmutz weg zu haben und im feinen sollte es später (also jetzt) geschehen.

    Dann kam der Silikonfugenspezialist (der Senior des Meisters)
    Der hat solch ein geschmiere und wasserlarchen hinterlassen dass einem schlecht werden kann.

    Angehängt wie es nach der Verlegung aussah.
    Das hat er ein wenig sauberer gewischt.
    Nach dem Silikonieren sah es noch schmieriger aus als auf den Bildern.


    Werde ihn heute nachmittag anrufen un um einen Termin bitten.
    Nun sind es dann noch 3 Punkte zum klären. :frust

    Elvis
     
  5. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Ich frag mich immer, was die alle machen. Der silikoner arbeitet doch mit spülmittellösung, ein ordentlicher waschkasten und nach 2 minuten ist die bude sauber. Müssen die Handwerker doch selbst sehen.

    Ansonsten würde ich ihn mal fragen, wieso auf der wand links neben dem Fenster nicht 2 gleichgroße Fliesen geklebt worden sind.

    Dieser kleine wandabsatz links neben der Dusche zum Waschplatz hin war nicht zu vermeiden??? Desweiteren sieht es so aus, als ob der ganze Fliesenbelag im Bereich des Waschplatzes höher ist als der restliche Raum? War das so beabsichtigt?

    Grüße operis
     
  6. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Jetzt seh ich das erst, die Fliesenhöhe im Bereich der Wanne ist ja auch eine andere... Jetzt muss ich mal kritisch fragen, hat sich das ein Planer ausgedacht oder haben Rohrleger und Fliesenleger stramm aneinander vorbei gearbeitet?

    Als Fachmann stört mich auch der kleine Streifen zwischen Badewanne und Fensterlaibung, aber ich höre jetzt besser auf... :)

    Die optische Anmutung des Materials sollte eine gerade, klar strukturierte Linie durchaus zulassen, die optischen Akzente setzt das Mosaik. Eine etwas bessere Ordnung der Achsen wäre wünschenswert gewesen, ist aber nur meine persönliche Meinung...

    Grüße operis
     
  7. #6 BerlinFrank, 30. Oktober 2008
    BerlinFrank

    BerlinFrank

    Dabei seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenlegermeister
    Ort:
    Berlin
    So nun mal eins zur Güte

    Bevor man hier den Fliesenleger fertig macht, immer langsam.
    Keiner weis was zwischen den beiden Parteien vereinbart worden ist.

    Der Fliesenleger ist jedenfalls meistens nicht für die Wandplanung verantwortlich.
    Der kommt da meistens hin und kann noch das im Baumarkt gekaufte Material an die Wand bringen mit dem Hinweis das der Fachverkäufer vom Baumarkt gesagt hat........

    Meine Antwort zur Frage lautet daher ganz einfach.: Zementschleier wird mit Zementschleier-Entferner beseitigt.

    ZB. Lithofin KuKÜ o. der etwas sanftere Lithofin KF Zementschleier-Entferner.

    Cool find ich aber die Aussage," meine Frau hatt geschruppt, aber da geht nüx" :respekt Fünfer in die Machokasse!
     
  8. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Ich schrieb "Persönliche Meinung"

    Genau, der Planer macht die Planung und schickt den Bauherren dann schwupps zum nächsten Baumarkt.

    Ergebnis ist dann eine Unterputzarmatur, die nicht in der Fuge oder Plattenmitte sitzt und unterschiedliche Achsen im Belag.

    Und zu guterletzt zeigen wir dann dem ehrenwerten Kunden bzw besser seiner Frau, wie Sie die Beläge zu säubern hat.


    Das ist ein Expertenforum, operis
     
  9. #8 BerlinFrank, 30. Oktober 2008
    BerlinFrank

    BerlinFrank

    Dabei seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenlegermeister
    Ort:
    Berlin
    Ja aber muss man mit "persönlichen Meinungen" noch Öl ins Feuer gießen?
    Die Frage war nicht obs blöd aussieht, sondern wie der Dreck da runter kommt, bzw ob der Fliesenleger das machen muss.

    Ach so, da fehlt ja noch meine Antwort: Ja, wenns bezahlt wird oder vereinbart worden ist.
     
  10. aubauewill

    aubauewill

    Dabei seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Heilbronn
    So, denn wollen wir mal.

    Das Stück zwischen Dusche und Waschplatz ist so von der Architektin geplant gewesen. Da kommt auch die Duschabtrennung aus Glas hin.
    zwei gleichgroße Fliesen in der Dusche wurden nicht genommen weil so nur 1 geschnitten werden musste. So sind die geschnittenen nur außen (re+li)

    Die Badewanne ist nicht so breit, dass eine Verkleidung bis zum Fenster gereicht hätte.
    Weiß nun nicht ob hier seitens Architekt / Bauleitung / Fliesenleger und Sanitär Röhrig eine Abstimmung hätte erfolgen sollen.

    Das die Fliesen rechts neben dem Fenster eine andere hähe haben ist mir jetzt nach Operis Hinweis so richtig aufgefallen.

    Ich schaue schon auf Ästetik, jedoch fallen mir solche "Feinheiten nicht gleich auf.
    Das Fenster dazwischen tuschiert das geschickt. :(

    Baumarkt liebe Freunde gibt es hier nicht.
    Armaturen sind vom Installateur verbaut (Dornbracht)
    Fliesen sind vom Fliesenleger beschafft und verlegt, nach ausgiebiger Auswahl beim Fliesengroßhändler.


    Es läuft bzw ist so abgelaufen.
    Fliesen mit Architektin ausgesucht und dann erstellte Sie die Badplanung.
    Die Armaturen haben meie Frau und ich ausgiebigst ausgesucht und dafür eine Angebots Ergänzung beim "Röhrig" eingeholt. Dieser Installierte die UP Armaturen, dann kam der Fliesenleger und danach der Sani um die Teile fertig zu MOntieren.

    Da die Jungs mit solchen Armaturen wie wir Sie nun haben selten Arbeiten, konnte ich noch schlimmeres Verhindern und konnte zumindest die Handbrausen auf akzeptable "Linie" bringen.

    Ich schaue mir die Unterschiedlichen höhen Morgen mal genau an und werde mit dem Fliesenleger ein Gespräch führen.

    Auf den Bad Plänen sind die Linien von Dusche und Waschplatz auf einer höhe.
    Kann sein das es auch eine Täuschung auf den Bildern ist.

    Ich schau mal ob ich Bilder finde und hänge Sie an.

    P.S. Was manche Fachläude hier im Forum auf kleinen Bildern erkennen, versetzt mich immer wieder in Staunen.

    P.S.S. Meine Frau ist Spanierin. UNd die brauchen hin und wieder nen Macho. :bounce:

    Elvis
     
  11. #10 BerlinFrank, 30. Oktober 2008
    BerlinFrank

    BerlinFrank

    Dabei seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenlegermeister
    Ort:
    Berlin
    Dan nehm den Fünfer und kauf ihr wenigstens ne Rose fürs schrubben, das machen "Machos" auch.;)
     
  12. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Hoffentlich gabs keine detailierte Badplanung, ansonsten dürfte ein 4 Augengespräch mit allen Beteiligten sicher sein.

    Es sieht ja soweit nicht schlecht aus, aber wenn Planungsverstand auf der Baustelle vorhanden ist, dann darf der Bauherr das bestmögliche Ergebnis erwarten. Das ist es sicher nicht.

    Ich habe die Sachen auf 2 kleinen Fotos erkannt, das sollte auch manchem Planer zu denken geben.

    Die Dornbracht Unterputz hätte es verdient, auf der Fuge oder in der Plattenmitte zu sitzen.


    Grüße operis
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. aubauewill

    aubauewill

    Dabei seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Heilbronn
    So, nun folgen die Bilder.

    Sehe ich es falsch oder hat der Fliesenmeister hier das beste rausgeholt.
    die FLiesenhöhe beim Waschtisch bestimmt sich von der Niesche nach unten.
    Hätte er dieselbe höhe auch in der Dusche für die Fuge genommen, wäre es oben und unten zu einem schmalen Stück gekommen was auch nicht schön ausgesehen hätte.
    Rechts wo Spiegel, FLiesen und Waschtisch aufhören kommt eine Glasplatte als Duschabtrennung hin.

    Rechts bei der Badewanne hat er ebenfalls von oben nach unten mit eiiner ganzen angefangen. Die höhe ergibt sich hier vom Fenstersims.
    Hätte er hier die Fugenhöhe der Dusche genommen, läme es auch wieder zu einem schmalen Streifen oben und unten.

    Oder sehe ich es falsch?


    Gruß
    Elvis
     
  15. aubauewill

    aubauewill

    Dabei seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Heilbronn
    Anbei auch ein Bild der besagten Rinne mit dem hartnäckigen Schleier.

    Für Operis noch zwei Bilder der Armaturen.
    Dusche ist noch gut geworden.
    Waschplatz dito.
    Badewanne hätte es in der mitte sein sollen. wird mir nun erst deutlich.
    Wer ist hier nun zu belangen.
    Der Installatuer muss vor dem Verputzen seine Unterarmatur setzen.
    Der Fliesenleger richtet sich ja nicht nach der Armatur.
    Der Bauleiter......sieht das alles nicht und der Bauherr wird dafür erst danach durch das Forum Sensibilisiert :frust


    Elvis
     
Thema:

Zementschleier / Kleberreste auf Fliesen

Die Seite wird geladen...

Zementschleier / Kleberreste auf Fliesen - Ähnliche Themen

  1. Sockelleiste Fliesen

    Sockelleiste Fliesen: Hallo an alle, ich bin vor 2 Jahren in meine neue Wohnung gezogen. Jetzt habe ich bemerkt dass ein Spalt zwischen Silikon und Sockelleiste...
  2. Fliesen gerissen

    Fliesen gerissen: Guten Morgen, in unserem Badezimmer sind plötzlich zwei Wandfliesen gerissen, s. Bild anbei. Es handelt sich um Fliesen im Eckbereich. Die Seite,...
  3. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  4. Fliesen mit geringer Aufbauhöhe

    Fliesen mit geringer Aufbauhöhe: Hallo, dies ist mein erster Beitrag, nachdem ich schon einige Zeit hier mitlese und auch schon wertvolle Anregungen bekommen habe. Ich renoviere...
  5. Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH

    Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH: Hallo zusammen, da die kühleren Tage jetzt wieder da sind, ist bei uns wieder eine Frage aktuell geworden. Wir haben eine FBH, die im Abstand...