zertifiziertes Klappdachsystem + Dampfsperrfolie

Diskutiere zertifiziertes Klappdachsystem + Dampfsperrfolie im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, unser BT bessert im moment die beim Transport beschädigten Fermacelplatten aus. (Es geht um ein so genanntes Fertig-Klappdach,...

  1. Probot

    Probot

    Dabei seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechatroniker
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Hallo zusammen,

    unser BT bessert im moment die beim Transport beschädigten Fermacelplatten aus. (Es geht um ein so genanntes Fertig-Klappdach, welches incl. Innenausbau im Werk vorgefertigt wird und dann vor Ort nurnoch aufgestellt.)
    Dabei fiel uns auf das die Dampfsperrfolie die zwischen den Fermacellplatten und der Dämmung verbaut ist im Bereich der Überlappungen zweier Folien nicht miteinander verklebt sind:confused:
    Ebenso besteht jede Dachseite aus 3 Fertigteilen welche nebeneinander angeordnet sind, die Dampfsperrfolie ist jedoch auf jedem Element einzeln drauf und geht nicht über die Nähte zwischen den Elementen rüber...
    Wir haben Bedenken gegen diese Art der Ausführung angemeldet, worauf der BT uns ein Überwachungszertifikat des MPA Braunschweig über diese Art der Klappdächer vorgelegt hat mit der Bemerkung das alles so ok sei...:confused:
    Was haltet Ihr davon?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 19. Februar 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Was um Himmels Willen ...

    ... hat ein Klappdach beim Hausbau verloren :confused: ?

    Das gibt´s nur bei Autos (und Kinderwagen) :konfusius .
     
  4. jetter

    jetter

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    natürlich Mecklenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Dat löppt
    Das Überwachungszertifikat

    ist für die Überwachung der Fertigung der Dächer(steht normal auch drauf, was überwacht wird) und sagt dann erstmal nichts über die Montage aus.
    Vereinbaren sie doch einen Blower-Door-Test mit Leckagensuche, wenn Fehlstellen in der Luftdichtigkeitsschicht sind bessert der An nahc und bezahlt den BDT.
    Ist doch über haupt kein Problem, da der An sich ja sowieso sicher ist, dass alles passt. Und so teuer ist ein BDT beim EFH-DG nun auch nicht, zumindest nicht so teuer wie eine Komplettsanierung in 5 Jahren.
     
  5. Probot

    Probot

    Dabei seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechatroniker
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Hallo Jetter,

    vielen Dank, das ist ein sehr guter Vorschlag:28:
    Ist der BT eigentlich verpflichtet ein Haus zu bauen welches einen Blower-Door-Test besteht/bestehen würde?

    Gruß,

    Carsten
     
  6. #5 VolkerKugel (†), 21. Februar 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Nur ...

    ... wenn es im EnEV-Nachweis vorgesehen ist :konfusius .
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    n50 besser als 3 ist pflicht.
    was solls .. mit silikon und schaum kann man ganze häuser baun :biggthumpup:
     
  9. jetter

    jetter

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    natürlich Mecklenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Dat löppt
    Leckagen in der Luftdichtigkeitsebene sind keinesfalls ein Problem der ENEV, sondern der Funktionsfähigkeit einer Konstruktion.
    Deshalb schrieb ich ja auch BDT mit Leckagenprüfung. Schöne Infos zum Thema Luftdichtheit gibt's bei www.luftdicht.de - dazu noch unabhängig.
     
Thema:

zertifiziertes Klappdachsystem + Dampfsperrfolie

Die Seite wird geladen...

zertifiziertes Klappdachsystem + Dampfsperrfolie - Ähnliche Themen

  1. Dampfsperrfolie Stärke?

    Dampfsperrfolie Stärke?: Wie stark sollte denn eine Folie sein um, unter nennen wir es ungünstigen Bedingungen, ausreichend Festigkeit zu haben?
  2. RC2-zertifiziertes Garagentor

    RC2-zertifiziertes Garagentor: Hallo! Ich suche vergeblich ein RC2-zertifiziertes Garagentor. Gibt es so etwas nicht? Alle Anbieter faseln etwas von "hoher Sicherheit", aber...
  3. Dampfsperrfolie an Mauerwerk = Schwachstelle für Tau-/Schwitzwasser?

    Dampfsperrfolie an Mauerwerk = Schwachstelle für Tau-/Schwitzwasser?: Hallo, ich bin neu hier und freue mich dass es dieses Forum gibt und über jede gut gemeinte Antwort. Im Zuge der Renovierung (Haus vor...
  4. Hilfe Dach Luftundicht

    Hilfe Dach Luftundicht: Ich bitte um fachkundigen Rat. Es geht um ein Einfamilienhaus den ich mit einem GU gebaut habe. Nun steht eine Bauabnahme bevor, allerdings gab...
  5. Dampfsperrfolie unterm Rauhspund, Nagelband notwendig?

    Dampfsperrfolie unterm Rauhspund, Nagelband notwendig?: Hallo Zusammen, ich habe eine kurze Frage: Da ich einen Kalt - Dachboden habe und das nun ändern will ziehe ich auf dem Dachboden einen zweiten...