Ziegeltyp Aussenmauerwerk

Diskutiere Ziegeltyp Aussenmauerwerk im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Liebe Forumsbesucher, ich werde noch in diesem Jahr mit dem Bau eines Zweifamilienhauses beginnen. In den Gesprächen mit verschiedenen...

  1. Toffi

    Toffi Gast

    Liebe Forumsbesucher,
    ich werde noch in diesem Jahr mit dem Bau eines Zweifamilienhauses beginnen.
    In den Gesprächen mit verschiedenen Baumeistern werden mir immer wieder die unterschiedlichsten Ziegeltypen empfohlen.

    Empfohlen wurde mir bisher:

    Poroton T9 mit Perlitfüllung

    Unipor SX 10 und SX11

    ZMK 9 oder ZMK 12

    Die Wandstärke der Aussenmauern beträgt 30 cm und kann nicht stärker dimensioniert werden.

    Der Statiker kann allen Fabrikaten zustimmen.

    Ich würde mich über eine Entscheidungshilfe von den Fachleuten sehr freuen (Pro und Contra der verschiedenen Steine). Möglicherweise gibt es auch noch Alternativen die ich nicht kenne.

    Für die Antworten schon mal im Voraus vielen Dank.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "auch"

    wenn´s ned gefordert ist ... sollte man beim 2-Familienhaus auf den Schallschutz im Treppenhaus "UND" in der Schallängsleitung bei den Aussenwänden "WERT" legen ... sprich alles unter T14 (ausser T9) kann hierbei bei Mauerstärke 30cm schon zum Problem werden.

    daher mein Rat:

    "Prüfen Sie Ihre Schallschutzvorstellung danach können Sie vermutlich eh das meiste ausselektiern"

    MfG
     
  4. Maier M

    Maier M

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Welcher Mauerziegel

    Lieber Toffi,

    laß Dir mal ein Muster von jedem der Steine kommen (oder Besuch bei Baustoffhandel)und lege mal Deine Hand drauf und drücke kräftig mit dem Daumen an die Außenschale (halt, knack.... nicht so fest).

    Scherz beiseite, man baut nur einmal, der T9 bietet bei allen Varianten sicher den vernünftigsten Eindruck. Es soll ja auch einmal etwas festgedübelt werden.
     
  5. bauworsch

    bauworsch Gast

    @ Maier M

    Find ich echt gut, dass Du als "Wienerbergermensch" ein Schlagmannprodukt anpreist. :smoke
     
  6. Maier M

    Maier M

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    @ bauworsch

    Mit Schlagmann haben wir doch keine Probleme und der T9 ist ein Super - Produkt. Ich berate diesen Poroton T 9 auch bereits seit 2 Jahren und hatte bisher wirklich Null Reklamationen.

    Im übrigen produziert Wienerberger auch keine Bröselsteine ala "SX Super Nuß" oder wie die Produkte alle heißen. Wir produzieren Poroton T12. Eine weitere Absenkung der Rohdichte halten wir für wenig sinnvoll und ist auch nicht zwingend notwendig um Energiesparhäuser zu bauen.


    (Ich bin allerdings immer wieder überrascht, wie kontrovers verschiedene Wandkonstruktionen vom Bauherrn diskutiert werden, aber bei der Frage nach dem beabsichtigten Energieträger oder Heizungssystem herrscht dann betretenes Schweigen-ohne anständige Fachplanung gehts halt dann doch nicht !).

    Ich persönlich bin vom T9 ebenso überzeugt wie meine Schlagmann-Kollegen und auch viele T9 Bauherren. Wenns energetisch ein bischen mehr sein soll, dann ist der T9 eine TOP Komonente zum 3-Liter...oder wie auch immer Häuschen).

    mfg
     
  7. Toffi

    Toffi Gast

    Danke

    für die Beiträge.

    Nach einer gründlichen Prüfung aller Baufirmen, die auf unser LV geantwortet haben, hat sich herausgestellt, dass 90% der Firmen, die wir in die engere Wahl genommen haben den T9 favorisiert haben. Die Entscheidung ist nun pro T9 gefallen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ziegeltyp Aussenmauerwerk

Die Seite wird geladen...

Ziegeltyp Aussenmauerwerk - Ähnliche Themen

  1. Außenmauerwerk Wohngeschosse aus 24er Bimsbeton

    Außenmauerwerk Wohngeschosse aus 24er Bimsbeton: Hallo zusammen, wir sehen uns zZt ein Häuschen an dessen Außenwände mit 24er Bimsbeton gemauert sind. In der Baubeschreibung steht dazu folgender...
  2. Außenmauerwerk Porenbeton und Innenwände aus Ziegel?

    Außenmauerwerk Porenbeton und Innenwände aus Ziegel?: Hallo allerseits, kürzlich wurde unser Hausbauvertrag unterzeichnet. Ursprünglich waren als Außenwand Ziegel und WDVS vorgesehen. Wir haben...
  3. Mörtel vom Außenmauerwerk entfernen

    Mörtel vom Außenmauerwerk entfernen: Hallo zusammen, ich habe ein altes Zechenhaus gekauft (Bj.1908), welches ich von Innen komplett saniert habe, dieses Jahr steht der Außenbereich...
  4. Außenmauerwerk 17,5cm

    Außenmauerwerk 17,5cm: In der Baubeschreibung steht: Das Außenmauerwerk besteht aus 17,5cm starken Kalksandstein und: - mineralischen Außenputz -...
  5. Neubau Kellerwand und tragendes Außenmauerwerk???

    Neubau Kellerwand und tragendes Außenmauerwerk???: Guten Tag liebes Forum, ich habe mich heute hier angemeldet, weil ich ein kleines Problem bei unserm Haus sehe. Und zwar geht es um die...