Zinsen aus Darlehen absetzbar?

Diskutiere Zinsen aus Darlehen absetzbar? im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, wir haben im Oktober 2005 angefangen zu bauen und wohnen seit dem 01.07.06 im neuen Haus. Unsere finanzierende Bank hat die...

  1. PeMy

    PeMy

    Dabei seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Bornheim
    Hallo zusammen,

    wir haben im Oktober 2005 angefangen zu bauen und wohnen seit dem 01.07.06 im neuen Haus. Unsere finanzierende Bank hat die Tage eine Bescheinigung über die gezahlten Zinsen 2006 geschickt (gemeint sind die Zinsen auf die Darlehnen).

    Nun stelle ich mir die Frage: wofür kann diese Bescheinigung gut sein? Kann man die gezahlen Zinsen, schließlich über 7500 Euro, steuerlich absetzen bei der Steuererklärung?

    Goolge brachte uns nicht wirklich weiter. :cry

    Liebe Grüße
    Petra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 5. Januar 2007
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ja...

    wenn das Gebäude eine Investition ist, also z.B. ein Gewerbeobjekt, dann sind Zinsen ggf. absetzbar. Bei einem EFH nicht.
    Für die Bank ist es wahrscheinlich billiger, ALLEN Kreditkunden eine Bescheinigung zu schicken als ein Gehirn einzuschalten, das sortiert. :cry
    MfG
     
  4. #3 JRGauditz, 5. Januar 2007
    JRGauditz

    JRGauditz

    Dabei seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberat.assistentin
    Ort:
    Hannover
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherren (mit GÜ)
    also wenn das gebäude zur einkunftserzielung genutzt wird, sind die zinsen absetzbar. also z.b. bei vermietung (egal ob an privat oder gewerbe) oder bei (teilweiser) eigener nutzung für berufliche (häusliches arbeitszimmer, wenn bestimmte voraussetzungen gegeben sind) oder gewerbliche zwecke (büro, lagerraum), dann entsprechend anteilig.
    ramona
     
  5. tp17

    tp17

    Dabei seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wissenschaftler
    Ort:
    Ostfriesland
    Wenn man in den Niederlanden arbeitet, kann man auchHypothekenzinsen fürs Eigenheim von der Steuer absetzen... Hurraa! :bounce:
     
  6. MichaelG

    MichaelG

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hä?

    Werwowas???
    oder wie???

    *lol*
     
  7. #6 butterbär, 5. Januar 2007
    butterbär

    butterbär

    Dabei seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ulm
    das gilt bestimmt nur für wohnwägen.

    :winken
     
  8. Franky

    Franky

    Dabei seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baustoffkaufmann
    Ort:
    Bestwig
    Benutzertitelzusatz:
    Architekten-Logik: O-Ton aus einem LV: RAUCHSCHUTZTÜR 875/2125 MM MIT LÜFTUNGSGITTER ;-)
    OFFTOPIC

    Wohnwägen :respekt :D :D :D
     
  9. #8 butterbär, 6. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2007
    butterbär

    butterbär

    Dabei seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ulm
    da tut sich der kleingeist aber mal richtig freuen tun... :bounce:

    definition DUDEN:
    Wagen (Artikelvorschau)

    Wa|gen, der; -s, -, südd., österr. auch: Wägen [mhd. wagen, ahd. wagan, verw. mit →bewegen, eigtl. ...


    aus www.faql.de:

    Bögen, Läger, Wägen: der Süden und die Umlaute

    Im Süden des deutschen Sprachraums wird der Plural einiger Wörter im Unterschied zur Standardsprache oft mit Umlaut gebildet: Bogen, Bögen; Erlaß, Erlässe; Kragen, Krägen; Lager, Läger; Pfropf, Pfröpfe; Wagen, Wägen.

    Läger statt Lager ist jedoch — speziell in der Kaufmannssprache — nur in der Bedeutung Warenlager gängig, nicht für Bettenlager oder Kugellager; in Österreich wird als Plural ausschließlich Lager gebraucht — auch in der Kaufmannssprache. Anders als die anderen Pluralformen mit Umlaut scheint Bögen auch außerhalb des Südens nicht unüblich.



    also... kopf wieder zumachen, damit es nicht reinregnet!
     
  10. Franky

    Franky

    Dabei seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baustoffkaufmann
    Ort:
    Bestwig
    Benutzertitelzusatz:
    Architekten-Logik: O-Ton aus einem LV: RAUCHSCHUTZTÜR 875/2125 MM MIT LÜFTUNGSGITTER ;-)
    Na hätte mich ja gewundert, wenn das Margarine-Pelztier sich nach diesem meinem Beitrag nicht negativ geäussert hätte.

    Und wir sind alle kleingeistig, die einen mehr, die anderen weniger.

    Es lebe der Duden !

    Ergänzung:
    Habe schon alles versucht, aber bekomm den Kopp nicht wieder zu.
    Sag doch mal, Bärle, wie Du das geschafft hast.
     
  11. Marion

    Marion

    Dabei seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    .
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Miss Google
    Im Unterschied zur Standardsprache? Soviel ich weiß, sind die beiden Varianten gleichberechtigt.
    Die Tendenz ist eher so, dass in Norddeutschland die starke Form durch die schwache ersetzt wird. Die schwache Beugung ist zwar nicht falsch, aber die Sprache wird aufgeweicht. Nur bei Magen ist es noch nicht so.

    Marion :)
     
  12. Franky

    Franky

    Dabei seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baustoffkaufmann
    Ort:
    Bestwig
    Benutzertitelzusatz:
    Architekten-Logik: O-Ton aus einem LV: RAUCHSCHUTZTÜR 875/2125 MM MIT LÜFTUNGSGITTER ;-)
    Danke, Marion.
    Es lebe die "Achtung" :D Salomonin :Roll des Bauexperten-Forums !
     
  13. tp17

    tp17

    Dabei seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wissenschaftler
    Ort:
    Ostfriesland
    :konfusius Caravans?
     
  14. Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Weisst du, wie es sich verhält, wenn dies nur teilweise der Fall ist? Also wie bei uns: 2 Mietwohnungen an unser Haus rangebaut.

    danke :)
     
  15. JRGauditz

    JRGauditz

    Dabei seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberat.assistentin
    Ort:
    Hannover
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherren (mit GÜ)
    für den vermieteten teil sind die zinsen somit als werbungskosten absetzbar
    :konfusius
     
  16. Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Aber wie kann ich belegen, welche Kosten für den Mieterteil angefallen sind? Es wird ja alles auf einmal gebaut. Muss wohl getrennte Rechnungen einfordern...

    danke jedenfalls!
     
  17. #16 VolkerKugel (†), 8. Januar 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Das kann man ...

    ... ganz einfach anhand des prozentualen Anteils der eigengenutzten und vermieteten Fläche im Verhältnis zu den Gesamtbaukosten ermitteln.
    Schafft das Dein Kompjuta :Roll .
     
  18. JRGauditz

    JRGauditz

    Dabei seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberat.assistentin
    Ort:
    Hannover
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherren (mit GÜ)
    die herstellungskosten des gebäudes können - bei etwa gleichwertiger ausstattung des selbstgenutzten und vermieteten teils - nach nutzflächen aufgeteilt werden. mit getrennten rechnungen wirds sicher schwierig bei einem einheitlichen baukörper. aber da solltest du am besten mal einen steuerberater aufsuchen und dich beraten lassen. denn wenn man sich rechtzeitig beraten lässt, kann man vieles noch steuerlich gestalten. :deal
    ramona
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Dank euch :)
    Steuerberater aufsuchen ist derzeit nicht so gut. Der baut nämlich auch gerade und setzt uns immer irgendwelche Flöhe ins Ohr, wo der Archi dann wieder ne halbe Stunde braucht, diese zu entfernen.
     
  21. Marion

    Marion

    Dabei seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    .
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Miss Google
    Wenn der Steuerberater Archtikekt spielt ...

    Ein guter Steuerberater weiß aber, wo die Grenzen sind und dass die Prioritäten bei den Wohn- und Lebensbedürfnissen der Bauherrenschaft und nicht bei den Steuervorteilen gesetzt werden sollten.

    Marion :)
     
Thema:

Zinsen aus Darlehen absetzbar?

Die Seite wird geladen...

Zinsen aus Darlehen absetzbar? - Ähnliche Themen

  1. Absetzbarkeit Handwerkerlöhne

    Absetzbarkeit Handwerkerlöhne: ...max 20% ---- vom reinen Lohn -------- von Instandhaltung und Rep-Arbeiten (nicht vom Anbringen von Markisen, Rolläden, Aufstellen von...
  2. Erfahrung Höchster Pensionskasse?

    Erfahrung Höchster Pensionskasse?: Hallo, unser Finanzierungspartner hat uns für unseren Baukredit die höchster Pensionskasse vorgeschlagen. Hat jemand zu diesem Kreditgeber...
  3. "Konstant-Zinsen-Baufinanzierung" Erfahrungen?

    "Konstant-Zinsen-Baufinanzierung" Erfahrungen?: Tag zusammen. Ich habe zum Thema Baufinanzierung von einer Finanzierungsmöglichkeit erfahren, die sich "Konstant-Zinsen-Baufinanzierung" oder...
  4. Kreditlaufzeit - Zinsen - Tilgung und mtl. Raten rechnen?

    Kreditlaufzeit - Zinsen - Tilgung und mtl. Raten rechnen?: Gruß zusammen! Wir haben hier schon nach Tilgungsrechner gesucht, und auch einiges im Netz finden können, aber irgendwie komme ich nicht...