Zu hoher Gas Verbrauch

Diskutiere Zu hoher Gas Verbrauch im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Moin Ich habe ein dringendes Problem oder man kann es auch eine dringende Frage Unser Haus hat 101qm wie haben eine Gas Therme mit der wir auch...

  1. Yoyo92

    Yoyo92

    Dabei seit:
    28. Februar 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Müssow
    Moin

    Ich habe ein dringendes Problem oder man kann es auch eine dringende Frage
    Unser Haus hat 101qm wie haben eine Gas Therme mit der wir auch Warmwasser aufbereiten,ich habe die Therme vor 5 monaten warten lassen also dachte ich es sei alles.i.o.
    Regeln tue ich dir Therme über eine Regler der in der Küche angebracht ist.
    Warmwasser ist auf 60grad eingestellt und Heizung auf 50grad.

    Das eigentliche Problem ist das es mir so vor kommt das sie ziehmlixh oft anspringt und wenn ich mich nicht verrechnet habe verbraucht sie über den ganzen Tag 24h gute 13 bis 14. m3.
    Weiß hier jemand der mir darüber was sagen kann.
    MfG Kevin

    Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Staffi

    Staffi

    Dabei seit:
    27. Dezember 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gas Wasser Installateur / Kundendienst
    Ort:
    Geeste
    Ohne erst mal nach der Heizung usw. selbst usw zu fragen. War das vor der Wartung auch schon so? Nicht das er nur vergessen hat die Schorni-Funktion auszustellen.
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Unabhängig von der Frage des Taktens:
    Es kann sein, daß der Verbrauch völlig normal ist!
    Für einen Altbau wäre die Größenordnung durchaus realistisch.

    Daher:
    Wie kommst Du zu der Annahme "zu hoch"?
    Alter des Gebäudes, Dämmstandard?
    Zahl der Bewohner, Warmwassernutzung?
     
  5. Yoyo92

    Yoyo92

    Dabei seit:
    28. Februar 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Müssow
    Also die Therme kam 2009 neu. Gedämmt ist alles so gut,ich kenne m8ch da nicht so aus.
    Wir sind 2 Erwachsene und ein Kind (11monate).
    Ja die Therme bereitet auch Warmwasser auf mir einen 80p Tank.

    Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk
     
  6. Yoyo92

    Yoyo92

    Dabei seit:
    28. Februar 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Müssow
    Ich mache mal paar Fotos im Anhang.
    Besser ging es mir den Fotos leider nicht da ich sie zuschneiden musste.

    uploadfromtaptalk1451805354960.jpg uploadfromtaptalk1451805370261.jpg uploadfromtaptalk1451805385624.jpg uploadfromtaptalk1451805406606.jpg uploadfromtaptalk1451805423007.jpg uploadfromtaptalk1451805438655.jpg
     
  7. Yoyo92

    Yoyo92

    Dabei seit:
    28. Februar 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Müssow


    Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk
     
  8. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30. November 2015
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Wenn du unsicher bist, lasse noch einmal einen Fachmann kommen und den Düsendruck überprüfen. Du kannst um Vorfeld versuchen, den Düsendruck bei Hersteller, in deinem Fall, Geminox zu erfragen.

    Gesendet von meinem LIFETAB_P891X mit Tapatalk
     
  9. Yoyo92

    Yoyo92

    Dabei seit:
    28. Februar 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Müssow
    Ok danke erstmal für die Antwortenwerde ich mal nach Fragen ist ja ein italienisches Produkt

    Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk
     
  10. Yoyo92

    Yoyo92

    Dabei seit:
    28. Februar 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Müssow
    Mal eine andere Frage zwecks der Schonsteinfeger Funktion bei mir im Heft steht da ich soll dir Taste B länger als eine Sekunde drücken was genau passiert da und geht er danach auch wieder in den normalen Modus ?

    Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk
     
  11. #10 stockstadt, 3. Januar 2016
    stockstadt

    stockstadt

    Dabei seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbst.
    Ort:
    Stockstadt
    Das sind hochgerechnet zwischen 20000 und 30000 kW/h
    Das ist kein ökonomischer Renner, aber auch nicht so ungewöhnlich.
    Baujahr des Hauses, Fenster, Dämmung etc etc und natürlich das Nutzerverhalten kann das schon bringen.

    Ich hatte selbst mal eine DHH gemietet und alleine darin über 20000 kW/h Gas verballert
     
  12. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Kommas können Leben retten und richtige Einheiten für Klarheit sorgen. Was sind denn kW/h?

    Gruß
    Thomas
     
  13. Yoyo92

    Yoyo92

    Dabei seit:
    28. Februar 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Müssow
    Ok also Alter des Hauses 1918 aber 2013 kam dann das letzte mal alles neu die Therme die Fenster und Dämmung.über die Dämmung kann ich dir aber nix sagen.

    Die Therme ist auch so programmiert das sie morgens um 5.30 anfängt zu heizen und das macht sie bis 6.30 danach ist die dann aus gestellt bis um 16.30 Uhr danach heizt sie wieder bis 23 Uhr und dann ist Ende. Bis dahin verbrauche ich wenn ich sie zwischen durch nicht an mache (manuell) gute 12 bis 14 m3.

    Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk
     
  14. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30. November 2015
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Es kostet auch sehr viel Energie, sämtliche ausgekühlten Räume immer wieder auf Wunschtemperatur zu bringen.

    Gesendet von meinem LIFETAB_P891X mit Tapatalk
     
  15. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Für die Dämmung wird doch wohl eine Rechnung geben.

    Warum wurde 2013 eine Therme ohne Witterungsführung eingebaut? War das noch zulässig?
     
  16. #15 Ralf Wortmann, 3. Januar 2016
    Ralf Wortmann

    Ralf Wortmann

    Dabei seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Ort:
    Magdeburg
    Wieso nicht? Du meinst wahrscheinlich nur die Stärke der Dämmschicht, oder so. Bedenke bitte, dass wir von dem Haus nichts, aber auch gar nichts wissen. Da weißt du wahrscheinlich trotzdem mehr, als wir.

    Wie sehen denn die Außenwände des Hauses aus? Ist es einfach altes, verputztes Mauerwerk? Oder klingt es leicht hohl, wenn man draußen an verschiedene Stellen die Außenwände klopft (was ein Hinweis auf ein WDVS wäre, also Dämmung mit EPS (Styropor) oder Mineralwolle)? Oder hat ihr eine Klinkerfassade?
     
  17. Yoyo92

    Yoyo92

    Dabei seit:
    28. Februar 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Müssow
    Ich werde mal nachschauen und auch es dann berichten.

    Ist es denn sinnvoll die Therme anders in der frühe einzustellen?

    Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk
     
  18. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30. November 2015
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Heute mal ein Woche lang durchgängig mit 15 - 20 Grad weniger Vorlauftemperatur und überprüfe dann deinen Gasverbrauch. Natürlich nur, wenn du deine Räume damit warm bekommst, was funktionieren sollte.

    Gesendet von meinem LIFETAB_P891X mit Tapatalk
     
  19. Yoyo92

    Yoyo92

    Dabei seit:
    28. Februar 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Müssow
    Was genau meinst du mit weniger Vorlauftemperatur?

    Habe eben ml geschaut sie hat heute bis eben gute 20 m3 verbraucht das war vorher nie.
    Außentemperatur -10°
    Innen soll sie 21 bringen das wird aber immer schwer meistens nur 20.5 oder 20 Grad .. Leider ist das Obergeschoss nicht gut gedämmt habe da vorhin mal nachgesehen.
    Aber es kommt wenig Kälte nach unten.

    Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Yoyo92

    Yoyo92

    Dabei seit:
    28. Februar 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Müssow
     
  22. Meteor

    Meteor

    Dabei seit:
    18. Dezember 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zweiradmechaniker
    Ort:
    Deutschland
    Wasser auf 60 C° eingestellt ? warum ? kein wunder das es nicht warm wird wenn die Anlage den ganzen Tag nur Wasser warm machen muss .
     
Thema:

Zu hoher Gas Verbrauch

Die Seite wird geladen...

Zu hoher Gas Verbrauch - Ähnliche Themen

  1. Zusammenschluss mehrerer Verbraucher auf einen Stromzähler

    Zusammenschluss mehrerer Verbraucher auf einen Stromzähler: In unserem Haus (Neubau Mehrfamilienhaus- 6 Wohnungen und ein Gewerbe) wurden auf einen Zähler die Verbräuche von Hauslicht, Stromverbrauch für...
  2. Höhe/Tiefe der Dränanlage

    Höhe/Tiefe der Dränanlage: Hallo Zusammen, kurze Frage: Das Anlegen der "Drainage" steht unmittelbar bevor. Es geht um ein EFH mit Keller (keine WW), tragende Bodenplatte...
  3. 2m hohe Stützwand

    2m hohe Stützwand: Hallo zusammen, ich baue derzeit ein EFH am Waldrand. Zum Wald hin fällt das Grundstück etwa 2m ab. Ich wollte jetzt eine Stützwand aus...
  4. Hohe Wände Trockenbau

    Hohe Wände Trockenbau: Hallo zusammen, wir bauen aktuell gerade den Dachboden aus. Die Zwischenwände sollen mit Rigipsplatten im Trockenbau entstehen. Ich hätte...
  5. Schlussrechnung mit hohen Abweichungen der Arbeitsstunden

    Schlussrechnung mit hohen Abweichungen der Arbeitsstunden: Hallo zusammen, nach gut zwei Jahren kam nun die Schlussrechnung unseres Zimmermanns. Leider sind die Angaben bezüglich der Arbeitsstunden im...