Zu niedrige Brüstungshöhe im EG

Diskutiere Zu niedrige Brüstungshöhe im EG im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, die Mauer haben anscheinend einen zu tiefen Ausschnitt für die Fenster im EG gelassen, Oberkante Rohfußboden bis Fensteröffnung 78 cm. Das...

  1. leany

    leany

    Dabei seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Inf-Ing
    Ort:
    Hamburg
    Hallo, die Mauer haben anscheinend einen zu tiefen Ausschnitt für die Fenster im EG gelassen, Oberkante Rohfußboden bis Fensteröffnung 78 cm. Das ganze ist nach meiner Einschätzung dadurch passiert, dass die nicht in die Ausführungsunterlagen reingeschaut haben, wo deutlich drin steht, dass die Maße der Aussparungen für Fenster und Rollladenkästen geplant sind. Anscheinend haben die Mauer nur die el. Version der Zeichnungen genommen, auf der die Bemerkung nicht drauf steht, obwohl ich die mehrmals hingewiesen habe, dass die aufpassen sollten, weil die übergebenen Kopien der Ausführungspläne mehr Informationen enthalten als die elektronische Version. Wie es dem auch sei, auch auf den von Mauern verwendeten Zeichnungen stand überall 1m Brüstungshöhe, und man müsste ja dann schon da drauf kommen, dass da etwas mit den Maßen nicht stimmt und dann das ganze mit mir besprechen.

    Na gut, das ganze stört uns auch nicht so sehr, und uns würden solche tiefen Fenster im EG vielleicht sogar mehr gefallen als die "normalen" Fenster. Was würdet ihr uns empfehlen. Noch könnte man ja alles ändern.
    1) Sehen Fensterbänke bei 65 cm Höhe total blöd aus?

    2) Wie sieht es mit der HBauO (Hamburg) aus? Werden solche Brüstungshöhen im EG erlaubt, oder kriegen wir später Probleme. Im Prinzip wäre die Absturzhöhe ebenfalls max. 70-80 cm, denn draußen kommen ja auch noch die Pflastersteine, es wird definitiv nicht höher als 90 cm. (Wer hat da speziell Erfahrungen in Hamburg? )

    3) Oder ist das alles Mist und wir sollen lieber noch alles ändern lassen?



    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo Leany,
    was absturzhöhe angeht ist das erstmal für EG-fenster egal.
    Ob ihnen das so besser gefällt? Bedenken sie auch das sie später innen ewtl. was vorstellen müßen oder küchenfenster.
    Sonst kann es eigentlich bleiben.
     
  4. leany

    leany

    Dabei seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Inf-Ing
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Herr Yilmaz, vielen Dank für Ihre Antwort.

    Wissen Sie es genau, dass in Hamburg die Brüstungshöhen im EG auch keine Rolle spielen? Konnte in der HBauO nur lesen, dass min. 80 cm gefordert werden ansonsten Gitter oder so was ähnliches wird nötig.

    Ja da sind wir uns mit meiner Frau auch uneinig. Sie möchte in der Küche schon höhere Fensterbänke haben, weil da vielleicht irgendwann was drunter käme, allerdings wird dann der ganze Raum unsymmetrisch, denn wir haben eine offene Küche und ein Fenster in Wohnzimmer hätte dann tiefere Brüstung und nach meinem Geschmack kommt mir alles was nicht symmetrisch ist blöd vor. Die beiden anderen Fenster hätte sie sogar lieber so tief gelassen.

    Was sind denn eure Erfahrungen, kommen solche Brüstungshöhen überhaupt in Praxis vor? Wie sieht es dann aus?
     
  5. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Folgende brüstungshöhen sind in der praxis üblich. 30cm, 50cm, 100 cm, 112 cm
    Was Bauordnung angeht wird sich jemand aus norden dazu äußern.
     
  6. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
  7. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Hiers steht's im Bauprüfdienst HH!

    Absturzhöhe im EG (Fußboden fertig innen gegenüber außen, nicht die Brüstungshöhe!) ist allermeistens geringfügig > 0,0 m, also ist keine Brüstung erforderlich. Weshalb auch? Ob's Euch gefällt müsst Ihr selbst entscheiden.
     
  8. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Ab 1 m ist es demnach doch erforderlich.
     
  9. leany

    leany

    Dabei seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Inf-Ing
    Ort:
    Hamburg
    Ja genau das habe ich auch gelesen. Aber wie soll ich das verstehen:

    " Umwehrungen zur Sicherung von Öffnungen in begehbaren Decken und
    Dächern sowie Umwehrungen von Flächen mit einer Absturzhöhe von 1 m
    bis zu 12,0 m ..."

    Muss also bei Absturzhöhe unter 1m keine Umwehrung?
     
  10. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Nein, steht doch da! :shades
     
  11. leany

    leany

    Dabei seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Inf-Ing
    Ort:
    Hamburg
    Huch, war zu langsam, also rein rechtlich gesehen egal ...

    Wie oft kommen denn z.B. 50 cm hohe Brüstungen im EG in der Praxis vor?
     
  12. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    So oft sie Planern und Bauherrn gefallen ... oder eben einfach passieren. Bei mir persönlich? Nie, entweder gar nicht oder aber gleich richtig !
     
  13. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    diese werden nicht nach fertigstellung rohbau festgelegt, werden geplant und kommen ab und zumal vor...
     
  14. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    des muss ja beim mauern schon weg getan haben (!)

    mal ne ganz blöde Frage ... die Brüstungen sind ja um die
    Estrichhöhe zu niedrig ... = richtig ? ... in den Plänen steht
    dazu auch die Fensterhöhe ... muss ich mir jetzt vorstellen
    daß die Fensterstürze auch noch zu niedrig sind ???
     
  15. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    :shades ... wäre die logische Konsequenz :konfusius
     
  16. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    @Josef,
    du glaubst nicht im ernst das die die höhen zusammengerechnet haben!?

    dazu braucht man ja eine taschenrechner ;)
     
  17. leany

    leany

    Dabei seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Inf-Ing
    Ort:
    Hamburg
    Nein, da haben die Mauer schon aufgepasst, im Prinzip gibt es keine Fensterstürze, diese wurden in die Decke mit eingelegt. Mussten extra Stahlträger bestellen, und hat mich auch etwas mehr gekostet.


    Total schwierige Entscheidung jetzt. Ich kann mir vorstellen, dass es schön aussehen könnte, wenn man in so ein tiefer gelegenes Fenster mal was reinstellt, Vase mit irgendwelchem Krimskrams oder so ...

    Nochmal der gesamt aufbau:

    Höhe ORB bis Decke 2,77 m
    ORB - OFB ca. 16 cm (planmässig 15,5, aber Estrichleger meinte etwas mehr wäre besser)
    keine Fensterstürze - Die Öffnung geht gleich bis an die Decke heran
    Wandhöhe in Fensterbereichen, jetzt 75 - 78 cm (die anderen Ganoven haben BoPla bis zu 3 cm ungenau hoch gegossen)

    Danke für eure Hilfe

    Aber was sollen wir nehmen
     
  18. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    wie zusammen gerechnet ? ... wenn man so dumm ist und eine
    Brüstung erstellt und beim mauern schon ned drauf kommt daß
    des viel zu niedrig ist ... dann bietet es sich an daß man in die
    Pläne schaut und die eingetragene Fensterhöhe von der zu
    niedrigen Brüstung aus anlegt ... und des würd mich jetzt ned
    wundern drum hab ich so blöd nachgefragt.
     
  19. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    nächste blöde Frage ... warum lässt man die Maurer dann
    nicht die Brüstungen auf die richtig Höhe aufmauern ???
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. leany

    leany

    Dabei seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Inf-Ing
    Ort:
    Hamburg
    Also nnochmal, die Fensteröffnungen im Rohbau sind jetzt bis an die Decke oben heran. Der Kasten beträgt dann 30 cm und alles andere bleibt dann für die Fenster.

    Das blöde ist nur, der Fensterbauer war am Freitag schon da und hat die Fenstermaße genommen, hoffentlich hat er noch nichts an die Hersteller abgeschickt, so dass wir morgen noch alles ändern könnten ...

    Aber wir wissen nun nicht, ob wir es auch wollen oder nicht ...
     
  22. leany

    leany

    Dabei seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Inf-Ing
    Ort:
    Hamburg

    Wie gesagt, dann müssen wir morgen den Fensterbauer schnell anrufen, und wir wissen noch nicht, ob es uns so besser gefällt.
     
Thema: Zu niedrige Brüstungshöhe im EG
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. brüstungshöhe fenster wohnzimmer

Die Seite wird geladen...

Zu niedrige Brüstungshöhe im EG - Ähnliche Themen

  1. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...
  2. SAT-Halterung an EG-Decke: Wärmebrücke?

    SAT-Halterung an EG-Decke: Wärmebrücke?: Hallo, wir planen die SAT-Schüssel evtl. an der Ost-Fassade zu befestigen, und zwar genau auf Höhe der EG-Decke. Das Haus wird gerade mit...
  3. Flachdach Abdichtung bei niedrigen Temperaturen anbringen

    Flachdach Abdichtung bei niedrigen Temperaturen anbringen: Hallo, mein Rohbau wird Anfang Dezember bzw. ende November fertig. Es wird ein Flachdachhaus, die Decke ist aus Beton C25/30 WU (Das Betonwerk...
  4. Oberkante Rohfußboden zu niedrig

    Oberkante Rohfußboden zu niedrig: Hallo liebe Forengemeinde, Ich weiß nicht ob das Thema hierher gehört, wenn falsch bitte ein Moderator verschieben. Wir bauen im Moment unser...
  5. Aufbau Zwischendecke (EG/OG)

    Aufbau Zwischendecke (EG/OG): Hallo zusammen, wir planen aktuell gerade den Ausbau unseres Dachbodens. Es werden zwei Kinderzimmer, ein Schlafzimmer und ein Bad mit WC im...