zu wenig Innendurchmesser bei Viega Sanfix Rohren?

Diskutiere zu wenig Innendurchmesser bei Viega Sanfix Rohren? im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, mein Plan für die Sani-Installationen im neuen EFH war: Mit 22 Viega Edelstahl die Steigleitungen machen und in Bad, WC, Küche mit Sanfix...

  1. viggo

    viggo

    Dabei seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker/Redakteuer
    Ort:
    München
    Hallo,
    mein Plan für die Sani-Installationen im neuen EFH war: Mit 22 Viega Edelstahl die Steigleitungen machen und in Bad, WC, Küche mit Sanfix 16 vom Verteiler sternförmig zum Verbraucher. Eine Zirkulationsleitung ist nicht vorgesehen (Die 3 Liter Regel ist mir bekannt). Die WCs werden über einen separaten Kreislauf versorgt.
    Jetzt hab ich aber gesehn, dass bei dem Viega Sanfix Plus 16-MM-System sich der Querschnitt an den Verbindungsstelen auf sage und schreibe nur 7 Millimeter verkleinert!
    Ich frage mich jetzt, ob das was ausmacht, und wenn ja was ich tun soll: In der Etage auf 20 MM Sanfix umsteigen (ungut wegen Legionellen)oder auf 15 MM Edelstahl umsteigen (teuer, schwerer zu verlegen) oder alles so lassen wie geplant, und die Engstellen in Kauf nehmen.

    Was meint Ihr?

    Gruß,Markus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Nordrein Westfalen- OWL-Kreis Paderborn
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Antworten aus HTD

    Verfasser:
    Volker Datum:
    15.02.2004 11:54:20
    Das hört sich aber gut am. Und so aus der Ferne würd ich hier keine Bedenken haben. (Erfahrungswert)

    Ansonsten kannst Du eine kurze Berechnung auch sicherlich ausführen!?

    falls nicht, frag mal bei Deinem Außendienst von Viega nach, die helfen Dir umgehend mit Zahlen und Tipps.

    Gruss
    Volker
    ***************************************

    Verfasser:
    Peter Götz Datum:
    15.02.2004 12:03:23
    Hallo Viggo
    ich würde einmal in das Viega-Handbuch schauen, da sind die Widerstände alle beschrieben - und dann - das machen was eigentlich vorgeschrieben ist - eine Rohrnetzberechnung.
    Gruss Peter Götz
    ***************************************

    Verfasser:
    Achim Kaiser Datum:
    15.02.2004 12:21:09
    Hallo Markus,

    dieses Problem haben alle Rohrsysteme, bei denen die Verbindung *ins Rohr* eingeschoben wird.

    Nur sehr wenige Systemanbieter haben Verbindungssysteme in dem Bereich, der den vollen Rohrquerschnitt beibehält.
    Wie schon angeraten entweder mit den Herstellerwerten durchrechnen oder System wählen, dass auch im Verbindungsbereich den vollen Rohrleitungsquerschnitt beibehält, wie z.B. Systeme der Firmen JRG (Sanipex) oder Rehau um nur mal 2 zu nennen, bei denen dieses Problem nicht auftritt.

    Je nach Belastung der Rohrleitung kann diese Querschnittverminderung mit Sicherheit dazu führen, dass die Rohrleitungsnennweite vergrößert werden muß. Für mich war dies der Grund nur Rohreleitungssysteme zu verarbeiten die den vollen Rohrleitungsquerschnitt beibehalten.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  4. JEST71

    JEST71

    Dabei seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Ein Ort in Hessen
    Benutzertitelzusatz:
    Bauen ist schön ! Oder ?
    Wo ist denn der Unterschied zwischen Edelstahl-Steigleitungen und "Sanfix 16" ? Kann mir das mal jemand sagen?
     
Thema:

zu wenig Innendurchmesser bei Viega Sanfix Rohren?

Die Seite wird geladen...

zu wenig Innendurchmesser bei Viega Sanfix Rohren? - Ähnliche Themen

  1. Kondensat Rohr Frischluft

    Kondensat Rohr Frischluft: Hallo Zusammen, das Zuluftrohr für die Frischluft, welches durch die Wand/Mauerwerk (Höhe Giebel) verläuft, ist bei uns aus Kunststoff/PVC und...
  2. wenig Dämmung in einem Bereich

    wenig Dämmung in einem Bereich: Hallo, habe das Problem dass der KÜK (Kabelüberführungskasten) ca. 35x25x13 (HxBxT) ist und an die Fassade muss. Im Keller haben wir 16cm XPS wenn...
  3. Flexibles Rohr Empfehlung

    Flexibles Rohr Empfehlung: Hallo Zusammen, ich suche ein vernünftiges, kein preiswertes, flexibles Rohr 150mm am liebsten aus Kst. mit Dämmung. Ich habe bisher nur Alurohre...
  4. Kg-Rohr einschieben um gesetzte Tonmuffe zu überbrücken!?

    Kg-Rohr einschieben um gesetzte Tonmuffe zu überbrücken!?: Guten Morgen an Alle Finde im Netz keine Antwort. Ich bin gerade dabei meine Klärgrube kurzzuschliessen. D.h.am öffentlichen Kanal ist sie schon....
  5. Bodenplatte „nachträglich“ Rohr verlegt

    Bodenplatte „nachträglich“ Rohr verlegt: moin, moin an die Experten! Bei mir wurde vergessen ein Rohr in die Sohle zu verlegen (Abflussrohr Geschirspüllmaschine). Nun wurde nachträglich...