Zuganker

Diskutiere Zuganker im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Wir haben zwei Vollgeschosse und wollen zwischen der Decke 1.Stock und oberem Geschoss einen Zuganker einbauen. Laut Baumeister wär die Abstützung...

  1. Chris

    Chris Gast

    Wir haben zwei Vollgeschosse und wollen zwischen der Decke 1.Stock und oberem Geschoss einen Zuganker einbauen. Laut Baumeister wär die Abstützung von so einem 16-er Stahl eine schwierige Sache. Außerdem will er das Mauerwerk nicht schlitzen sonden ein Loch in die Ziegel schlagen und die Stange einfädeln. Aus diesem Grund schlägt er eine von diesen Varianten vor:
    1. 16er Gewindestange 1m lange, gebogen in Beton gesteckt, Ziegel draufmauern, dann Stange wieder mit einer Verlängerungsmutter und weiterer Gewindestange um 1m verlängern, wieder weitermauern, nochmals verlängern und anschließend in oberer Decke abbiegen
    oder Variante 2. dasselbe mit Rippenrohrstahl und diese jeweils 1m Stücke mittels Schweißen verlängern.
    Gibt es etwas gegen dieses Vorhaben einzuwenden??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    ja.
    1. die 16er gs ist zu weich und bringt überhaupt nix. biegen entfällt sowieso.
    2. rippenrohrstahl? du meinst bewehrungsstahl? schweissen? auaaa!
    3. "Loch in die Ziegel schlagen " .. ja, so san´s .. :D
    4. "Gibt es etwas gegen dieses Vorhaben einzuwenden??" JA!

    der baumeitster hat eigenartige ansichten, such dir einen - unabhängigen - ingenieurkonsulenten, der deinen bau plant und überwacht - http://www.bsing.at/
     
  4. geigei

    geigei

    Dabei seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ---
    Ort:
    Bayern
    2 Möglichkeiten..

    1.) in die Ecken eine Stahlbetonstütze stellen, natürlich mit Vormauerung und Wärmedämmung (zwecks Wärmeverlust).

    2.) Eine Gewindestange (z.B. GEWI) mind. 25er (16er ist lächerlich) mit einem Ankerstück unten und oben zur Verankerung in der Decke (nicht in die Decke biegen, wie Baumeister sagt)
    Die Gewindestange kann natürlich auch mit einer Muffe verlängert werden, falls der Baumeister 2 Teile einbauen will.
     
  5. Polier

    Polier Gast

    Was habt Ihr gegen den 16er Zuganker?
    Josef baut den doch schon seit 20 Jahren ein.

    Polier
     
  6. Chris

    Chris Gast

    Danke für die Tips!

    Bei uns ist der Zuganker ziemlich unbekannt, deswegen tappt unser Baumeister da anscheinend etwas im Dunkeln...
    Seine Vorbehalte waren in der Abstützung der 16-er Stange während dem betonieren der 1.Decke und dann hat er Bedenken gegen das Schlitzen der Wand!

    Werde nochmals mit Ihm reden und auf eine Thalhammer-Lösung pochen!
     
  7. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "glauben" Sie mir ein´s

    auf ständiger Suche nach Verbesserung hab ich vieles versucht ... "auch" den Versuch nachträglich ein 12er Eisen durch die Ziegelkammern von Oben nach unten schieben und mittels
    Stahlverbinder zu verbinden hab ich hinter mir ... leider blieb´s beim Versuch ... m.e. nach gibt´s nur 2 Varianten ... einmal im Mauerwerkseck hochziehn (klappt gut wenn man den Bogen raus hat) oder hinterher mit der Flex den Ziegel ausnehmen. "auch" die Argumentation das die Zuganker umfallen halten nicht stand ... vor dem Betonieren einfach den unteren Schenkel gut anrödeln und zur Sicherung 2Stk. ca. 1.50m lange Eisen diagonal aus der Bewehrung führen und am Zuganker ebenfalls anrödeln ... "diese" Montageeisen kann man tagsdrauf entfernen der 16er Zuganker wird dann allein stehn bleiben (!)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Zuganker
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zuganker für mauerwerk

Die Seite wird geladen...

Zuganker - Ähnliche Themen

  1. Anbau hat Setzungsriss.Sicherheitshalber Zuganker setzen

    Anbau hat Setzungsriss.Sicherheitshalber Zuganker setzen: Hallo wir haben ein Haus geerbt hier wurde 78 ein kleiner anbau über 2 Stockwerke angebracht. Dieser hat sich über die Jahrzehnte etwas...
  2. Fragen zu Ringbalken/Zuganker/Deckenauflager

    Fragen zu Ringbalken/Zuganker/Deckenauflager: Nachdem Dank der Hinweise in diesem Forum einige grundlegende Punkte unseres neuen Bauprojekts bereits geklärt werden konnten- wir bauen nun...
  3. Zuganker bei 5 Grad Pultdachhaus ?

    Zuganker bei 5 Grad Pultdachhaus ?: Hallo! Ist es notwendig bei einem Pultdachhaus mit 5 Grad neigung einen Zuganker wie lt. Thalhammer beschrieben einzubauen? Lg. Werner