zusätzliche Abdichtung trotz "Weißer Wanne"?

Diskutiere zusätzliche Abdichtung trotz "Weißer Wanne"? im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo! Ich hab mal eine Frage zu meinem Keller! Meine Frau und ich bauen Schlüsselfertig. Da wir stehendes, drückendes und evtl...

  1. #1 volki1980, 19. Mai 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Mai 2011
    volki1980

    volki1980

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    97714
    Hallo!

    Ich hab mal eine Frage zu meinem Keller!
    Meine Frau und ich bauen Schlüsselfertig. Da wir stehendes, drückendes und evtl Schichtenwasser auf unserem Grundgtück haben, hat uns der Architekt angeraten einen WU-Keller als "Weiße Wanne" zu bauen.
    Der Keller (nur Nutzkeller) wird von der Fa. Isdochegal gefertigt. Die Bodenblatte ist 20 cm dick aus C20/25 Beton und es sind 10kg/m2 Bewehrung eingebaut.
    Die Aussenwände in einer 24 Wandstärke mit Zusätzlichen Stahleinlagen (Bewehrung) zur Rissbeschränkung und in Beton C25/30 ich glaub, es sind 20kg/m2 Bewehrung eingebaut.
    Ist dieser Keller bei fachgerechter Ausführung so die nächsten 60 Jahre dicht?
    Oder würdet ihr mir noch eine züsätliche Abdichtung z.B Drauinage oder Bitumenschicht empfehlen.
    Danke für eure Hinweise!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gonso

    gonso

    Dabei seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Informatiker
    Ort:
    Regensburg
    Dämmung habt Ihr keine?
     
  4. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Betongüte Bodenplatte nicht ausreichend, Dicke der Bodenplatte entspr. nicht der 'empfohlenen Mindestdicke', Bewehrungsgehalt der Bopla scheint mir sehr niedrig.

    Dann sind weitere Sachen wie z.B. Fugenbleche- , bänder, druckwasserdichte Rohrdurchführungen und jenachdem weiteres erforderlich um eine weiße Wanne zu erhalten.
     
  5. #4 Thomas B, 19. Mai 2011
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...und druckwasserdichte Lichtschächte (sofern Fenster vorhanden) usw.
     
  6. #5 Thomas B, 19. Mai 2011
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ob Betongüte + Bewehrung ausreichend, mag der Statiker belegen, der das gerechnet hat. Aber: wenn JA, dann sollte es auch halten. Alles andere wäre eine Hose mit Gürtel + Hosenträger, unterstellt quasi, daß die Wanne nicht dicht ist und eine zusätzliche Abdichtung benötigt.....dann aber hättet Ihr keine WW machen brauchen......

    Thomas
     
  7. #6 Thomas B, 19. Mai 2011
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ....das fühlt sich wirklich etwas schmalbrüstig an...naja...Nachweis und gut ist...
     
  8. Lebski

    Lebski Gast

    Ist denn im Angebot überhaupt eine WW für Lastfall (mit Erwähnung des selben) enthalten?
    Weil darüber macht der TE keinerlei Aussage.
     
  9. #8 Carden. Mark, 19. Mai 2011
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Wieso?
    Steht doch da.
    Ich lese
    Beanspruchungsklasse 1
    Nutzungsklasse B - möglich (aber erwünscht?)
    Ansonsten finde ich die Bodenplatte nicht sonderlich prickelnd.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Lebski

    Lebski Gast

    ...hat uns der Architekt angeraten einen WU-Keller als "Weiße Wanne" zu bauen.

    Wo steht, dass dies auch Angeboten wurde?
     
  12. #10 Carden. Mark, 19. Mai 2011
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    nun ja, Du denkst ja noch schlechter als ich :D
     
Thema:

zusätzliche Abdichtung trotz "Weißer Wanne"?

Die Seite wird geladen...

zusätzliche Abdichtung trotz "Weißer Wanne"? - Ähnliche Themen

  1. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  2. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  3. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  4. Fassadendämmung Abdichtung

    Fassadendämmung Abdichtung: Hallo Zusammen, ich brauche nochmal euren Rat. Bei mir wurde gerade die Fassadendämmung angebracht. Die Dämmung läuft keilförmig über die...
  5. Auslegung Weisse Wanne

    Auslegung Weisse Wanne: Hallo Bauexperten, folgender Sachverhalt: - Grundwasserstand aktuell: 1,3m unter GOK - Höchststand gemäß Gutachten: 0,3m unter GOK, Recherche...