Zusätzliche Dachinnendämmung mit 5 cm?

Diskutiere Zusätzliche Dachinnendämmung mit 5 cm? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hi, unser Rohbau ist fast fertig. Auf den Dachbalken liegt bereits eine wetterfeste "Folie" (was macht die eigentlich? Ist das die...

  1. #1 nautrino, 3. Juni 2006
    nautrino

    nautrino

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Designer
    Ort:
    Hirschberg
    Hi,
    unser Rohbau ist fast fertig. Auf den Dachbalken liegt bereits eine wetterfeste "Folie" (was macht die eigentlich? Ist das die "Dampfsperre"?). Zwischen die Sparren kommt Dämmung. Dann käme wohl die Verkleidung mit Rigipsplatten.
    Aber, wir könnten auch noch zusätzlich unter den Rigipsplatten dämmen, 2 oder 5 cm dick. Was würde uns das bringen? Wäre die Energieeinsparung messbar / spürbar? Würde es unterm Dach im Sommer weniger heiß werden? Wäre dies zusätzlich 1200 bzw. 2500 euro Aufpreis wert?

    :(
    Help.

    Danke.
    Nautrino
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. noi76

    noi76

    Dabei seit:
    17. Juni 2005
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Pforzheim
    Also ich messe den 2-5 cm nicht viel zu. Einen Aufpreis von 2500 EUR würde ich sie mir nicht kosten lassen. Die Dämmung von Dachgeschoßen ist im Allgemeinen wesentlich besser, wie die der Außenwände! Das Problem mit der Wärme entsteht einfach durch Dachflächenfenster etc., welche im Sommer nicht richtig beschattet werden können oder werden. Dann geht die Temperatur richtig hoch.

    Mario
     
  4. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo

    Auf die sparen oder unter die sparren ist eine wasserfeste folie?
    Die folie auf die sparren ist nicht wasserdicht!.
    Welche dämmung sie einbringen Müßen steht in der Wärmeschutztnachweis drin.Überprüfen sie das erstmal und dann kann man Ihnen vieleicht weiterhelfen.
    Mfg.
    Yilmaz
     
  5. #4 Georg Fiebig, 4. Juni 2006
    Georg Fiebig

    Georg Fiebig

    Dabei seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbaufirma
    Ort:
    48249 Dülmen
    Hallo:winken
    Die folie auf die sparren ist nicht wasserdicht!.

    Die Folie auf dem Sparren ist Wasserdicht ,aber nicht Dampfdicht SD 0,3m.

    Die Folie unter den Sparren ist auch Wasserdicht , aber sollte Dampfdichter SD > 2 m sein .
    Zwischen den Folien Vollsparrendämmung mit möglichst guter Wärmeleigruppe 035 . min.180mm.

    Zur Untersparrendämmung würde ich machen ,natürlich ist sie Teuer ,aber die Verbesserungen nachträglich sind noch teurer.
    Außerdem baut man doch für eine lange Zeit und dann rechnet es sich bestimmt , denn eines ist sicher die Energiepreise und die Belastungen durch Steuern werden weiter steigen.
     
  6. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Die auf der Damfpdiffusionoffene folie genagelte dachlatten sind Impregniert und führen zur beschädigung bzw. undichtigkeit der folie bei Regen, so das bei einer nicht Eingedeckte dach die sich dadrunter befindende dämmung zum schaden kommt!
    Praktikererfahrung:winken

    Mfg.
    Yilmaz

    PS:Für Rechtschreibfehler keine Haftung:D
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Georg Fiebig, 4. Juni 2006
    Georg Fiebig

    Georg Fiebig

    Dabei seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbaufirma
    Ort:
    48249 Dülmen
    Yilmaz

    Da kann ich zustimmen , sollte aber Wasserdicht sein .

    Die Folie soll ja eigentlich ,wenn die Dachziegel beschädigt sind ,die Isolierung vor Feuchtigkeit schützen.

    Außerdem gibt es bei Dachlatten auf Sparren genagelt eine Quetschverbindung und die sollte Wasserdicht sein, solange der Dachdecker richtig trifft.
     
  9. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo Georg,

    ja normal ist das auch wasserdicht,nur bei dauerregen löst sich die Impregnierung der dachlatten so das die die folie angreift und nicht mehr wasserdicht ist.Wen es trocknet sollte es wieder dicht sein denke ich hoffe ich.
    Mit deiner vorgabe der dämmungsstärke bin ich auch nicht einverstanden.
    Wärmeschutznachweis hat vorrang.Bei letzten bau von uns sollten 21 cm 035 er rein!Ein faustregel sollte dafür nicht geben.

    Mfg.
    Yilmaz
     
Thema:

Zusätzliche Dachinnendämmung mit 5 cm?

Die Seite wird geladen...

Zusätzliche Dachinnendämmung mit 5 cm? - Ähnliche Themen

  1. Was beinhaltet die 5-jährige Gewährleistung

    Was beinhaltet die 5-jährige Gewährleistung: Hi, kann mir hier einer im Forum sagen "Was beinhaltet die 5-jährige Gewährleistung " mein Fensterbauer / Schreiner will es mir nicht sagen -auf...
  2. Estrich mit Zusätzen

    Estrich mit Zusätzen: Moin Leute. Wir haben ein Umbauvorhaben in dem wir bis Weihnachten einziehen müssen. Die vorhandenen Wände sind knochentrocken und der Putzer...
  3. Was sollte ein FI Schutzschalter zusätzlich kosten - wieviele braucht man im Neubau

    Was sollte ein FI Schutzschalter zusätzlich kosten - wieviele braucht man im Neubau: Hallo Ich bin gerade dabei ein Neubau zu planen, Vollunterkellert, EG und Dachgeschoß. Keller: Büro, Hobbyraum, Dusch WC, Abstellraum,...
  4. Vor Fenstermontage 2 cm xps auf Brüstung kleben....

    Vor Fenstermontage 2 cm xps auf Brüstung kleben....: so das die Fenster auf dem xps montiert werden, so ist der Vorschlag des Fensterbauers um Schwachstelle Fensterbank oder unteren Anschluss in...
  5. 5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?

    5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?: Hallo, die Zeit rennt so schnell vorbei, bald nun laufen bei uns die 5 Jahre Gewährleistung nach dem Neubau ab. Alles in Allem waren die letzten...