Zusatzkosten Hanggrundstück

Diskutiere Zusatzkosten Hanggrundstück im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Guten Tag, wir haben ein Angebot für ein Grundstück in einer Super Innenstastlage. Das Grundstück hat allerdings extreme HAnglage. Das Haus...

  1. snirsna

    snirsna

    Dabei seit:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Roth
    Guten Tag,

    wir haben ein Angebot für ein Grundstück in einer Super Innenstastlage. Das Grundstück hat allerdings extreme HAnglage.

    Das Haus müsste also ca 6 m in den Hang gebaut werden.
    Enstehen dadurch extreme Mehrkosten durch Aushub und Absicherung usw.. Ich möchte keinen genauen Preis nur redet man hierbei von 5000€ oder 50000€.

    Ein Bodengutachten habe ich nicht, allerdings berichtete der NAchbar das teilweise Lehmboden vorhanden.

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Klar entstehen Mehrkosten.
    In Deinem Fall wohl eher 50.000€ als 5.000€...

    Laß einen Architekten mal über das Grundstück und über Deine Vorstellungen gucken!
     
  4. snirsna

    snirsna

    Dabei seit:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Roth
    Was würde mich der Architekt den ungefähr kosten. Ich habe leider keinerlei Erfahrung.
     
  5. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
  6. #5 Knochenflicker, 17. Oktober 2010
    Knochenflicker

    Knochenflicker

    Dabei seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    med. Bereich
    Ort:
    Nähe Freiburg
    wir haben knapp 500€ bezahlt. Von denen bekommen wir bei Auftragserteilung 200 gutgeschrieben weils teilweise ja schon zur Grundlagenermittlung gehört

    Dafür:
    Vorgespräch um zu klären wie in etwa gebaut werden soll
    2 Vororttermine an Bauplätzen ein anderer war schon bekannt
    Kostenschätzung Mehrpreis zu dem am einfachsten zu bebauenden Grundstück
    Beratung über die Fallstricke in den Bebauungsplänen

    Gruß
    Anette
     
Thema:

Zusatzkosten Hanggrundstück

Die Seite wird geladen...

Zusatzkosten Hanggrundstück - Ähnliche Themen

  1. Hanggrundstück Grenzabstand zulässige Heckenhöhe

    Hanggrundstück Grenzabstand zulässige Heckenhöhe: Hallo Experten, ich habe eine Frage zur maßgeblichen Geländehöhe für meine zukünftige Sichtschutzhecke: In Baden-Württemberg darf meines...
  2. BY: Abstandsflächen am Hanggrundstück (kein Bebauungsplan)

    BY: Abstandsflächen am Hanggrundstück (kein Bebauungsplan): Hallo zusammen, Ich möchte ein schmales Baugrundstück (13m Breite) erwerben bin aber etwas "überrascht" darüber, wie die Abstandsflächen des...
  3. Hanggrundstück - Nachbargarage an Grenze - Aufschüttung

    Hanggrundstück - Nachbargarage an Grenze - Aufschüttung: Hi, wir planen gerade unseren Garten. Der Nachbar hat seine Garage genau auf der Grenze. Da es ein Hanggrundstück ist, verläuft die Garage in...
  4. Hebeanlage für Hanggrundstück

    Hebeanlage für Hanggrundstück: Hallo, liebe Bauexperten, in der Hoffnung, dass mir hier jemand weiterhelfen kann, wende ich mich nun an euch. :) Wir (mein Mann und ich)...
  5. Hanggrundstück - Bebaubarkeit?! Bitte um Meinung!

    Hanggrundstück - Bebaubarkeit?! Bitte um Meinung!: Moin, anbei Foto vom Grundstück ca 1800qm - 35k Euro. Breite 18m, Tiefe 80m bis zur Kuppe (Nord-Ost). Straße ist also im Süden und ist leider...