Zustimmungserklärung der Angrenzer § 55 LBO BaWü

Diskutiere Zustimmungserklärung der Angrenzer § 55 LBO BaWü im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Wir wohnen in einem kleinen Neubaugebiet, das aus gut 10 Grundstücken besteht, die aufgrund einer Baulinie aus dem Königreich Württemberg bebaubar...

  1. #1 capslock, 27.08.2012
    capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Wir wohnen in einem kleinen Neubaugebiet, das aus gut 10 Grundstücken besteht, die aufgrund einer Baulinie aus dem Königreich Württemberg bebaubar waren. Eine Wohnungsbaugesellschaft hat die Erschließung gemacht und eine Bauvoranfrage gestellt. Die Baubehörde hat sich vor 3 - 4 Jahren bei den Baugenehmigungen sehr eng an der Bauvoranfrage orientiert, mit der Folge, das nur zwei Dachformen und bestimmte Firsthöhen erlaubt wurden, obwohl man in der Altbebauung auch jede Menge anderer Beispiele finden konnte.

    Nun soll das letzte Grundstück bebaut werden. Die Eigentümer wollen noch vor dem Winter anfangen (wenn sie denn einen BU finden) und möchten die Genehmigungszeit durch eine Zustimmungserklärung abkürzen. Nun verstoßen sie an einigen Stellen gegen die Vorgaben aus der Bauvoranfrage, weshalb einige Nachbarn nicht unterschreiben wollen, damit die Stadt nicht auf die Idee kommt, jetzt die Dachform zu genehmigen, die damals keiner bauen durfte.

    Uns stört an dem Entwurf nicht das Dach, sondern das das Haus um etliche Meter nach hinten versetzt ist und die neuen Fenster direkt auf die benachbarten Terrassen zeigen.

    Um den Bauherren nicht noch weitere Steine in Form einer Verzögerung in den Weg zu legen: kann man eine Zustimmungserklärung machen, in der man die Bedenken vorträgt, die man sonst in der Einsichtsphase erklären würde? Das amtliche Formular gibt das nicht her, da ist nur Platz für Unterschriften und ggf. eine Baulast.

    Danke
     
  2. #2 Der Bauberater, 29.08.2012
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Ein bißchen schwanger gibt es nicht!
    Entweder zustimmen oder nicht. Ich bin dafür, aber ... ist nicht.
    - Wenn es eine Bauflucht ist, nach einem Baufluchtenplan von annodubak, dann müssten sie wohl auf die Bauflucht. Wenn sie es genehmigt bekommen von der Linie abzurücken, dann wird das seinen Grund haben. Ein Recht auf "nichteinsehbarkeit" der Terres, gibt es im Baurecht nicht und eine Dachform lässt sich nicht über einen Baufluchtenplan (Wenn Bauflucht, dann kein B-Plan, also § 34 BauGB) regeln. Eigentlich kann der Nachbar eine Dachform wählen, die er möchte!
    Wenn die Bauvoranfrage auf die Frage der Dachform eingegangen ist und älter als drei Jahre ist, dann hat sie keine Aussagekraft mehr, denn sie ist nach drei Jahren abgelaufen!!
     
Thema: Zustimmungserklärung der Angrenzer § 55 LBO BaWü
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zustimmungserklärung angrenzer bw

    ,
  2. zustimmungserklärung des angrenzers 55 lbo

    ,
  3. zustimmungserklärung § 55 LBO

    ,
  4. Angrenzer,
  5. bekomme ich als angrenzer die baugenehmigung,
  6. baufluchtenplan,
  7. 55 lbo bawü a.f.,
  8. muß der angrenzer eine zustimmungserklärung unterschreiben?,
  9. bauvoranfrage nachbarn zustimmung,
  10. zustimmungserklärung abstandsflächen lbo,
  11. kfw zustimmungserklärung,
  12. Formular zur Zustimmung der Angrenzer Landratsamt Waiblingen,
  13. lbo $§55,
  14. angrenzer oder Anlieger definition LBO BW,
  15. § 55 lbo,
  16. zustimmungserklärung des angrenzers ohlsbach,
  17. kosten nachbar 55 lbo,
  18. nur ein partner der angrenzer hat unterschrieben,
  19. § 55 angrenzer,
  20. zustimmungserklärung angrenzers 55 lbo
Die Seite wird geladen...

Zustimmungserklärung der Angrenzer § 55 LBO BaWü - Ähnliche Themen

  1. Fliesen Abstand zwischen Wand/Boden/angrenzende Fliesen

    Fliesen Abstand zwischen Wand/Boden/angrenzende Fliesen: Wie sollten Fliesen in einem Badezimmer mit Fußbodenheizung und schwimmenden Estrich verlegt werden? Sollten die Wandfliesen fast den Estrich...
  2. feuchter Wandabschnitt durch angrenzenden Natursteinkeller

    feuchter Wandabschnitt durch angrenzenden Natursteinkeller: lieben Fachleute, ich schreibe heute zum ersten mal in diesem Forum mit der Bitte um Tipps und Einschätzungen. Ich sehe vor der Sanierung eines...
  3. An Haus angrenzende Terrasse außerhalb Baufenster

    An Haus angrenzende Terrasse außerhalb Baufenster: Hallo Freunde, ich hoffe ihr könnt mir eine kurze Orientierung bei meinem Problem geben... Wir haben 2017 in Hessen ein Haus durch einen GU bauen...
  4. Feuchter Schornstein + angrenzende Wände: Horizontalsperre? Alte Steine wiederverwenden?

    Feuchter Schornstein + angrenzende Wände: Horizontalsperre? Alte Steine wiederverwenden?: Hallo, wir haben in einem alten Fachwerkhaus einen Schornstein, der von unten feucht ist. Die angrenzenden Wände sind unten auch feucht. Unser...
  5. Seitlicher Abschluss des Unterdachs zum angrenzenden Haus

    Seitlicher Abschluss des Unterdachs zum angrenzenden Haus: Guten Tag miteinander Nachdem ich hier viel gelesen habe, gibt es eine Sache die mich auch selber betrifft. Das Unterdach zweier Häuser die...