Zweischalenmauerwerk

Diskutiere Zweischalenmauerwerk im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo Forumsteilnehmer, Im Zuge der ENEV wird selbst in Österreich, dem "Urland" des monolithischen Wandaufbaus aus Ziegeln, nach...

  1. chris73

    chris73

    Dabei seit:
    19. August 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Rodenbach
    Hallo Forumsteilnehmer,

    Im Zuge der ENEV wird selbst in Österreich, dem "Urland" des monolithischen Wandaufbaus aus Ziegeln, nach Internetrecherchen verstärkt zweischalige Systeme gebaut, wobei die Außenschale auch Putz erhält und nicht wie im Norden verklinkert.

    folgender Aufbau fände ich interessant und stelle ihn zur Diskussion:
    (von Außen nach Innen)

    Kalkputz, 17,5cm Ziegel (RD 1,2), 10cm Dämmung oder stehende Luft, 24cm Ziegel (RD 1,2), Gipsputz
    alternativ:
    Aufbau wie oben mit Kalksandstein

    Was haltet ihr unabhängig von Platzbedarf und Kosten von diesem Aufbau?
    Wo kommt es zum Taupunkt?
    Ist Kerndämmung ok oder sol auch bei verputzter Vormauerschale Luftspalt zur Dämmung gelassen werden oder kann man Dämmung nicht gleich durch stehende Luft ersetzen, schließlich gibt es keine Maueröffnungen bei verputzter Vormauerschale?

    Gruß
    Christoph
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. chris73

    chris73

    Dabei seit:
    19. August 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Rodenbach
    Ergänzung

    Gibt es noch HLZ nicht-porosiert?
    In den Prospekten von Schlagmann, Wienerberger hab ich keine gefunden, läuft alles unter POROTON.
     
Thema:

Zweischalenmauerwerk

Die Seite wird geladen...

Zweischalenmauerwerk - Ähnliche Themen

  1. Zweischalenmauerwerk mit Dämmung und Hinterlüftung

    Zweischalenmauerwerk mit Dämmung und Hinterlüftung: Guten Abend zusammen, stimmt es, dass der Abstand zwischen eigendlichem Mauerwerk und Verblendmauerwerk (Klinker) max. 15 cm betragen darf,...