Zweischaliges Mauerwerk erkennen

Diskutiere Zweischaliges Mauerwerk erkennen im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Ich habe eine etwas seltsame Leseranfrage: Der gute Mann scheint wohl ein älteres Häuschen geerbt zu haben, ohne detaillierte Unterlagen oder...

  1. #1 Schreiber, 13. Mai 2010
    Schreiber

    Schreiber

    Dabei seit:
    12. Mai 2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Journalist
    Ort:
    Frankfurt
    Ich habe eine etwas seltsame Leseranfrage: Der gute Mann scheint wohl ein älteres Häuschen geerbt zu haben, ohne detaillierte Unterlagen oder eigene Kenntnisse über den Konstruktionsaufbau zu haben. Konkret weiß er nicht, ob das Mauerwerk ein- oder zweischalig ausgeführt ist. Die Wände sind wohl relativ dick, könnten aber auch massiv sein. Gibt es eine sichere und nicht zu aufwendige Methode, die Beschaffenheit der Mauern zu erkennen? Das heißt, ohne irgendwo ein Loch stemmen zu müssen.

    Besten Dank schon mal für die Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Guten Morgen @Schreiber !

    Wie alt ist das Haus ?
    Denk es geht um die Außenwände-oder ?

    Zweischaliges Mauerwerk wurde vor vielen Jahren verwendet-wegen Dämmung-entspricht heut aber nicht mehr im geringsten den Anforderungen.

    Ohne die Wand zu öffnen gibt es keine Moglichkeit-dort reinzusehen.
    Wie stark sind die Außenwände ?

    Tragende Außenwände wurden damals meist als 24èr auseführt.
    Einfach einen Mauerduchbruchbohrer nehmen.Und von der Innenseite die Wand durchbohren.

    Gruß Helge2
     
  4. #3 Schreiber, 17. Mai 2010
    Schreiber

    Schreiber

    Dabei seit:
    12. Mai 2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Journalist
    Ort:
    Frankfurt
    Besten Dank!

    Ich habe ihm jetzt erst mal geraten, bei einer Wandstärke von weniger als 40 cm von einschalig auszugehen und ansonsten Kontakt zu Handwerkern zu suchen, die schon mal an dem Haus tätig waren.

    Soweit ich weiß, wird im norddeutschen Raum nach wie vor zweischalig gebaut und ab einem Hohlraum von 12 Zentimetern soll sich angeblich auch die nachträgliche Dämmung lohnen.
     
  5. achso

    achso

    Dabei seit:
    28. November 2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holzwurm i.R.
    Ort:
    Niedersachsen
    Naja. Ich wohne in einem Haus Baujahr 1956. Zweischaliges Mauerwerk, 2* 11,5 cm Hochlochziegel mit Luftschicht. Bemaßung laut alter Bauzeichnung 30 cm Wanddicke.
    Die "Luftschicht" hat sich teilweise als "praktischer Spalt, um Reste loszuwerden" entpuppt. Naja.

    Ohne Angabe zum Baujahr und zur Wanddicke (was ist denn "relativ dick"?) kann man sowieso nur raten.

    Mich würde mal interessieren, warum dich ein Leser anschreibt und du ihn berätst?
     
  6. Spe-vo

    Spe-vo

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    vom Fach
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Das ist mir auch mal untergekommen. Es gibt durchaus zweischaliges Mauerwerk, OHNE Dämmung, welches aus zwei mal 11,5cm Steinen besteht.
    Gerade im Norddeutschen Raum, kurz nach dem Krieg gebaut, keine Seltenheit.

    Von einer Dämmung der minimalen Zwischenschicht würde ich abraten, weil die Kosten in keinem Verhältniss zum Nutzen stehen.
     
  7. #6 Schreiber, 18. Mai 2010
    Schreiber

    Schreiber

    Dabei seit:
    12. Mai 2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Journalist
    Ort:
    Frankfurt
    Bei so einer minimalen Spaltbreite würde sich eine Dämmung ohnehin nicht lohnen, und darum ging es letztlich. Selbst wenn es eine zweischalige Wand unter 40 Zentimetern wäre, würde das in dem Fall woh irrelevant, weil die Kerndämmung als gangbarer Weg wegfiele.

    Es ging um einen Text zum Thema Kerndämmung, den ich für ein Bauherrenportal geschrieben hatte. Der gute Mann hatte die Redaktion angeschrieben und die hatte die Frage an mich weitergeleitet.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Ralf Dühlmeyer, 18. Mai 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Einfache Methode:
    Vom Fachmann mit einem langen Bohrer quer durch die Wand bohren lassen.
    Hohlräume sollte der zuordnen können (Lochstein oder Luftschicht)

    Ists dann nicht klar -> Endoskop

    2* 11,5 mit innerer Luftschicht gabs auch schon in den 30er Jahren!
     
  10. #8 ReihenhausMax, 18. Mai 2010
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Ich würde erstmal zum Bau/Grundbuchamt gehen und einen Blick in die Bauunterlagen werfen, wenn die verschollen sind. Findet sich vielleicht auch noch die eine oder
    andere hilfreiche Information. Unser 1966er Reihenhaus hat auch nur 2 cm Luft/Zigarettenkippenspalt. Beim Rückbau der Dachdämmung hab ich auch diverse
    Überreste aus der Zeit gefunden ;-)
     
Thema: Zweischaliges Mauerwerk erkennen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie erkenne ich zweischaliges mauerwerk

    ,
  2. ab wann gibt es häuser mit luftschicht

    ,
  3. 2 schaliges mauerwerk erkennen

    ,
  4. zweischeidiges mauerwerk erkennen
Die Seite wird geladen...

Zweischaliges Mauerwerk erkennen - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  2. Risse im Putz - Wie feststellen ob Mauerwerk auch betroffen ist?

    Risse im Putz - Wie feststellen ob Mauerwerk auch betroffen ist?: Hallo zusammen, Ich habe festgestellt, dass sich unter Der Tapete am Giebel Risse bilden und die Tapete gelöst. Anbei einige Fotos. Wie kann ich...
  3. Dauerfeuchtes Mauerwerk ?

    Dauerfeuchtes Mauerwerk ?: Hallo Freunde, ich hörte, dass Fachleute behaupten, Mauerwerk aus gefüllten Porotonsteinen, also T7 ,T8 oder ähnliche, würden mit der Zeit...
  4. Zwei Schaliges Mauerwerk Wasserproblem

    Zwei Schaliges Mauerwerk Wasserproblem: Hallo, ich habe ein Feuchte Problem bei meinem Mauerwerk. Habe nun schon alle löcher in den Fugen gefüllt. Es kommt aber dennoch bei stark regen...
  5. Wasserschaden und Einfluss auf Mauerwerk Bausubstanz

    Wasserschaden und Einfluss auf Mauerwerk Bausubstanz: Hallo, in einem Haus, Massivbau mit Betonwänden (linksseitig nichtunterkellertes Haupthaus, direkt rechts davon Zugang zur Garage mit...