Zwerchhaus oder Dacherker verklinkern?

Diskutiere Zwerchhaus oder Dacherker verklinkern? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo Leute, ich habe ein Doppelhaus mit Zwerchhaus (Grundriss vom DG im Anhang). Es soll komplett verklinkert werden. Wie bekomme ich nun den...

  1. #1 cptblaubear, 16. November 2015
    cptblaubear

    cptblaubear

    Dabei seit:
    20. August 2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeichner
    Ort:
    Bremerhaven
    Hallo Leute,

    ich habe ein Doppelhaus mit Zwerchhaus (Grundriss vom DG im Anhang). Es soll komplett verklinkert werden. Wie bekomme ich nun den Klinker an die Seiten (kann ja nicht hochmauern) OHNE das eine Wärmebrücke entsteht?

    Dazu benötige ich ein Detail für die Ausführende-Firma. Ideen wo ich das bekommen könnte oder wonach ich suchen muss? Neufert und Standart-Detail-Sammlung brachten nicht den gewünschten Erfolg und die Google-Suche war auch ziemlich erfolglos.

    Besten Dank schon mal im Vorraus.

    Katharina
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ganz kurz (etwas Off Topic...zugegeben): Die BRH von 70cm irritiert mich ein wenig. Bei uns sind andere Mindesthöhen vorgeschrieben....verkehrssicher wird das dann eher nicht.
     
  4. #3 cptblaubear, 16. November 2015
    cptblaubear

    cptblaubear

    Dabei seit:
    20. August 2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeichner
    Ort:
    Bremerhaven
    Das mag Tatsächlich so sein. Aber nicht meine Baustelle, geplant wurde von der Architektin. :bef1017:

    Mein Auftrag lautet nur "Wie bekomm ich den Klinker an die Seite!"
     
  5. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    O.K.,...da muss ich an die norddeutsche Fraktion verweisen. Klinker ist hier (bei uns) eher "exotisch" und von daher müsste ich mir solche Details auch erst erarbeiten....

    Aber: Bauzeichner zeichnet, Architekt(in) plant. Warum liefert die Planerin nicht (skizzenhaft) die Lösung? Wieso muss das der Bauzeichner "lösen"?
     
  6. #5 cptblaubear, 16. November 2015
    cptblaubear

    cptblaubear

    Dabei seit:
    20. August 2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeichner
    Ort:
    Bremerhaven
    Weil der Architektin das mit der Wärmebrücke ziemlich egal ist...
     
  7. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...dann kann's Dir doch auch egal sein....oder? ;)
     
  8. #7 cptblaubear, 16. November 2015
    cptblaubear

    cptblaubear

    Dabei seit:
    20. August 2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeichner
    Ort:
    Bremerhaven
    Ja naja.... Dadurch das mein Chef nicht der Planer ist. Irgendwie nicht... :irre
     
  9. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    O.K.,...also bist faktisch DU der Planer. Zumindest der "Werkplaner"?

    Ich denke, dass wichtige Details, die sich nicht durch zu erwartendes Handwerkerwissen obsolet sind, zu liefern sind. Und das macht idR der/ die Planer/-in.

    Wie ist denn die Konstellation? Architektin hat nur den Bauantrag gemacht und Du (Ohr?) müsst das nun baubar umstricken????? Wer zeichnet denn für die fachgerechte Planung verantwortlich?
     
  10. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Konsolen andübeln und fertig!


    mit skeptischen Grüßen!
     
  11. cptblaubear

    cptblaubear

    Dabei seit:
    20. August 2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeichner
    Ort:
    Bremerhaven
    Prinzipiell hatte ich mit dem ganzen Bauvorhaben gar nichts zu tun. Wir machen die Bauüberwachung und LV-Vergabe etc. Die komplette Planung, Bauantrag etc. hat die entsprechende Architektin gemacht. Warum ich jetzt letztendlich jetzt "dadrin" stecke... Keine Ahnung. Laut A soll das Hochgemauert werden, soweit mein noch sehr beschränktes Wissen sagt - eben Konsole dran und hoch damit. Chef (Dipl.-Ing.) meint dann hat er ne Wärmebrücke?! Tja und ich darf jetzt irgendwie nach einer Lösung suchen. Was sich etwas schwierig gestaltet, da ich nicht mal weiß WONACH ich genau suchen soll... :mauer
     
  12. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Die Wärmebrücke hat jede Vomauerschale. Entweder man akzeptiert sie oder verzichtet auf die Vormauerung.


    mit skeptischen Grüßen!
     
  13. gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    schau mal unter isokorb. wird aber nix mit der 11,5er wand --> statiker fragen

    gruss aus de pfalz
     
  14. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Man kann's natürlich aus kompliziert und aufwändig selbst dann neu erfinden, wenn es das passende Bauteil schon in fertig und einfach gibt, aber wofür ist das gut?

    Und welcher Isokorb soll das dann hier sein? Man könnte man bei Vorhandensein einer Betondecke darüber nachdenken, die Vorsatzschale von der Decke aus mit einer Lage Kimmsteine aufzumauern. Aber da stellt sich dann auch schon wieder die Frage nach dem Herausziehen der Z-Folie. Einfacher als mit Edelstahl-Konsole wird's nicht!
     
  15. Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    Ich würde auch sagen, einfach Konsole dran dübeln. Die Wärmebrücke ist doch nur ein relativ schmaler Streifen, der kaum Auswirkungen haben sollte.

    Geht die Vorwand dann auch an einem Schrägdach entlang? Oder geht das nur nach oben und gut ist?
     
  16. cptblaubear

    cptblaubear

    Dabei seit:
    20. August 2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeichner
    Ort:
    Bremerhaven
  17. Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    Jesses, mit was für eine Software macht man solche bunten Bildchen? :yikes :mega_lol:

    Also seitlich geht es schräg weiter... Das habe ich befürchtet und da endet auch mein Wissen, weil ich nur mit Flachdachgebäuden zu tun hatte wenn es mal so was gab... :D
     
  18. cptblaubear

    cptblaubear

    Dabei seit:
    20. August 2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeichner
    Ort:
    Bremerhaven
    Ich glaube das Programm heißt isb cad. Arbeite ich aber auch nicht mit...

    Die Schräge ist ja auch das Problem :think
     
  19. gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    und auf der innenseite bei 11,5er wand kann dann das handtuch hängen.
    iso-korb war auch kein so guter vorschlag. zurück auf los.

    gruss aus de pfalz
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Die Außenwand ist im gedämmten Bereich bereits mind. 15,0 cm sinnvoller aber hoffentlich 17,5 cm stark gezeichnet. Und zur mit wird das Stück Wand betoniert! :bau_1:

    :bierchen:

    kommen wir also doch mal auf die Betondecke und den Kimmstein zurück!
     
  22. Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    Ja aber wie macht man das im Bereich der Dachschräge? Für jeden Stein ein kurzes Stück Konsole? Wo befestigen wenn da nur eine 17,7cm Wand steht? Als Südi die kaum so etwas baut, fiele mir auf die Schnelle nur ein, die Vorwand bis auf den DG-Boden zu stellen und daran dann das Dach anschließen... Das ginge sich aber mit dem Innenausbau nicht aus... Mit dem typischen Hausbau im Norden habe ich mich noch nicht so auseinander gesetzt. Wäre schon mal interessant wie die das machen. Ich vermute im klassischen Hausbau dort gab es solche gemauerten Dacherker gar nicht.
     
Thema:

Zwerchhaus oder Dacherker verklinkern?

Die Seite wird geladen...

Zwerchhaus oder Dacherker verklinkern? - Ähnliche Themen

  1. Möglichkeiten einer Genehmigung EFH mit strikten BPlan

    Möglichkeiten einer Genehmigung EFH mit strikten BPlan: Hallo liebe Forengemeinde, wir sind zwei junge Bauherren und haben den Fehler gemacht, vor dem Kauf des Grundstücks nicht zu prüfen, ob es...
  2. Carport verklinkern möglich?

    Carport verklinkern möglich?: Tach Liebe Gemeinde, hoffe bin ich richtigen Forum gelandet habe da mal ne Frage und würde dazu gerne euren Rat und Meinung dazu haben....
  3. Holzständerbau verklinkern

    Holzständerbau verklinkern: Ein Holzständerfertighaus soll voll verklinkert werden. Also Holzhaus, darauf Wäremedämmung und drumherum ebenfalls auf die Bodenplatte die...
  4. Pfälzer Haus/Hofbauweise

    Pfälzer Haus/Hofbauweise: Hallo, gedenke im nächsten Jahr unter den Vorgaben der Gemeinde folgendes Haus in der sog. Pfälzer Haus/Hofbauweise erstellen zu lassen....
  5. Verklinkern ohne Stoßfuge ?!?

    Verklinkern ohne Stoßfuge ?!?: Hallo, ich hab mal eine frage an die Experten unter euch, da ich mich zur Zeit mit der Klinkerfassade an meinem zukünftigen Neubau beschäftige,...