Zwingend Estrich-Trocknungsprogramm Fußbodenheizung?

Diskutiere Zwingend Estrich-Trocknungsprogramm Fußbodenheizung? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, kurz zur Vorgeschichte: unser Haus wurde im EG und DG mit Fußbodenheizung (Tackersystem auf 9cm Dämmung) und (Heiz-)Estrich...

  1. dwoe

    dwoe

    Dabei seit:
    14. November 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur - Hydrologie
    Ort:
    Neunkirchen-Seelscheid
    Hallo zusammen,

    kurz zur Vorgeschichte: unser Haus wurde im EG und DG mit Fußbodenheizung (Tackersystem auf 9cm Dämmung) und (Heiz-)Estrich (6cm) ausgestattet. Ein paar Tage nach der Verlegung des Estrichs startete das Trocknungsprogramm, dass ca. 28 Tage dauerte.

    Jetzt zu meiner Frage:
    Der Keller befindet sich noch im Rohbau (ist aber natürlich teilweise schon genutzt) und ich möchte jetzt den Winter nutzen auch hier Fußbodenheizung und Estrich zu verlegen. Aus organisatorischen Gründen kann ich unmöglich den ganzen Keller auf einmal leeren und bearbeiten - sprich ich muss mich raumweise vorarbeiten.
    Meine Idee wäre also: zwei Räum leer räumen - Dämmung, Randstreifen, Rohre der FBH (mit ausreichend Überstand) verlegen und dann den Estrichleger in diesen 2 Räumen den Estrich machen lassen. Warten und trocknen lassen - alle Kisten und Fahrräder in die zwei fertigen Räume und dann das Gleiche mit dem Rest.

    Das Problem ist, dass ich die Rohre der FBH noch nicht endgültig verlegen kann, da die so oder so durch den noch nicht fertigen Bereich verlaufen. Mir bleibt also nur die Rohre erstmal aus den Räumen heraus-lucken zu lassen und erst im Rahmen des 2. Bauabschnitts alles an den Heizkreisverteiler anzuschließen.

    Damit habe ich natürlich für die Räume 1 und 2 auch keine Möglichkeit ein Trocknungsprogramm laufen zu lassen. Ist das problematisch?

    Vielen Dank für Eure Hilfe,

    Dirk
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elAnimal

    elAnimal

    Dabei seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Project Manager
    Ort:
    Hanhofen
    Nach meinem Laienverständnis ist das "Trocknungsprogramm" doch nur zur schnelleren Trocknung des Estriches gedacht oder?
    Ohne Trocknungsprogramm trocknet es eben langsamer ;)

    LG elAnimal

    PS: Bitte korrigiert mich, wenn ich hier falsch liegen sollte...
     
  4. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Ja, Du liegst falsch!
    Es handelt sich nicht um ein "Trockenprogramm", sondern um ein Aufheizprogramm und hat auch erstmal nichts mit der Trocknung zu tun, sondern dient als Test des Systems Heizestrich.

    @dwoe: Wann das gemacht wird ist egal.

    Gruß Lukas
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Hier im Forum mit den Begriffen Funktionsheizen oder Belegreifheizen suchen.

    Wie lange soll die Aktion dauern? Ich würde sonst warten bis alle Kreise gelegt sind. Dann für alle Kreise das Heizproramm starten.

    Dann stellt sich aber noch die Frage der Druckprüfung!
    Auch wenn das Rohr nur in den seltensten Fällen undicht ist, sollte die Druckprüfung vor dem Einbringen des Estrich erfolgen. Also nicht vergessen.

    Gruß
    Ralf
     
  6. dwoe

    dwoe

    Dabei seit:
    14. November 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur - Hydrologie
    Ort:
    Neunkirchen-Seelscheid
    Danke für die Antworten bisher.

    Nach meinem Verständnis dient das "Trockungsprogram" nicht nur dem Trocknen sondern auch dem Auf-/Abbau von Spannungen - richtig? Daher also eher Aufheiz- als Trocknungsprogramm.

    Nur was soll ich machen - mein Haus wird nun mal schon bewohnt und ich kann wohl kaum das ganze Haus für 3 Wochen unter Hitze setzen. Bleibt mir also eh nicht mehr als nach dem Estrichlegen die Thermostate schrittweise ganz auf zu drehen. Da das im Winter passieren soll, habe ich dann ja Vorlauf-Temperaturen von 35°C.

    Bleibt mein Problem mit der Druckprüfung - wobei ich da eigentlich wenig Sorge habe, da ich pro Raum sicherlich keine "Stückelung" bzw. Anschlüsse vornehmen will. Gibt es denn den Fall, dass ein reines Rohr undicht ist? Alternativ: gibt es die Möglichkeit die Druckprüfung raumweise (ohne HKV) durchzuführen - sprich ich lege die Schleife und setzte dann das einzelne Rohr unter Durck und prüfe...

    Viele Dank,

    Dirk
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Kann man schon machen, ist halt etwas umständlich.

    Gruß
    Ralf
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Zwingend Estrich-Trocknungsprogramm Fußbodenheizung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. estrichtrocknungsprogramm

Die Seite wird geladen...

Zwingend Estrich-Trocknungsprogramm Fußbodenheizung? - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  3. Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?

    Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?: Hallo zusammen, muss/sollte eine Fußbodenheizung funktionieren, wenn man den Calciumsulfat-Estrich einbaut? Oder kann man den Estrich einbauen,...
  4. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  5. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...