Zwischendecke Armierung sichtbar

Diskutiere Zwischendecke Armierung sichtbar im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, leider musste ich feststellen, dass unterhalb der Zwischendecke an einigen Stellen die Armierung sichtbar ist. Nach meinem Verständnis...

  1. #1 Stadtvilla2014, 26. Mai 2014
    Stadtvilla2014

    Stadtvilla2014

    Dabei seit:
    26. Mai 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abgestellter
    Ort:
    Potsdam
    Hallo,

    leider musste ich feststellen, dass unterhalb der Zwischendecke an einigen Stellen die Armierung sichtbar ist. Nach meinem Verständnis würde jetzt nur noch der Putz auf diese Stellen kommen, was ja aber nicht ausreichen kann (Rost etc.), oder?

    Was soll ich dem Bauleiter sagen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stadtvilla2014, 26. Mai 2014
    Stadtvilla2014

    Stadtvilla2014

    Dabei seit:
    26. Mai 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abgestellter
    Ort:
    Potsdam
    image.jpg image.jpg image.jpg image.jpg image.jpg
     
  4. #3 JamesTKirk, 26. Mai 2014
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Fehlende Betondeckung ist ein Mangel (fehlende Dauerhaftigkeit, mangelnder Brandschutz). Mangel schriftlich (!) anzeigen. Instandsetzungskonzept einfordern und dieses kritisch (!) hinterfragen (Putzauftrag ist definitiv zu wenig).
    Hast Du jemanden, der für Dich (also auf Deine Rechnung) eine Überwachung der Arbeiten durchführt ??
     
  5. #4 Stadtvilla2014, 26. Mai 2014
    Stadtvilla2014

    Stadtvilla2014

    Dabei seit:
    26. Mai 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abgestellter
    Ort:
    Potsdam
    Ich habe privat (befreundet) einen Bauleiter der mich auf den Mangel hingewiesen hat. Also natürlich nicht derjenige, der den Bau betreut.
     
  6. #5 Der Bauamateur, 26. Mai 2014
    Der Bauamateur

    Der Bauamateur

    Dabei seit:
    17. Juli 2013
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberater
    Ort:
    Meißen
    Also keinen eigenen Bauleiter, sondern nur einen vom GU?
     
  7. #6 Stadtvilla2014, 26. Mai 2014
    Stadtvilla2014

    Stadtvilla2014

    Dabei seit:
    26. Mai 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abgestellter
    Ort:
    Potsdam
    Dich..ich habe einen Bauleiter, welcher durch mein Bauunternehmen gestellt würde und den kompletten Bau betreut. Ein Bekannter ist auch Bauleiter und wirft ab und zu mal einen Blick über die Baustelle.
     
  8. #7 Sanierung2012, 26. Mai 2014
    Sanierung2012

    Sanierung2012

    Dabei seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. i. Groß- u. Außenhandel
    Ort:
    Mittelhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Ohne Kontrolle wird es Murx!
    Überbindemaß würde ich auch prüfen lassen, sieht m.E. etwas knapp aus, ist aber nicht gut erkennbar.
     
  9. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Der Bauleiter, der durch das BU gestellt wird, ist der Bauleiter des BU und nicht Deiner, denk mal drüber nach für welchen Geldbeutel der arbeitet, Unabhängigkeit ist anders.
     
  10. #9 Stadtvilla2014, 26. Mai 2014
    Stadtvilla2014

    Stadtvilla2014

    Dabei seit:
    26. Mai 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abgestellter
    Ort:
    Potsdam
    Also nochmal..der Bauleiter des BU betreut dieses Projekt.logisch, dass dieser nicht unabhängig sein kann. Deswegen ist mein Bekannter, welcher auch als Beruf Bauleiter ist ab und zu auf der Baustelle und schaut sich alles an.

    Was meinst du mit Übermaß?
     
  11. #10 Stadtvilla2014, 27. Mai 2014
    Stadtvilla2014

    Stadtvilla2014

    Dabei seit:
    26. Mai 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abgestellter
    Ort:
    Potsdam
    Mir wurde jetzt gesagt, der Stahl mit sogenannten PCI Spachtel versiegelt werden soll. Und danach der Putz rüberkommt. Was haltet ihr davon?
     
  12. #11 JamesTKirk, 27. Mai 2014
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Nix, weil das Pfusch ist. Das gehört bis ca. 2 - 3 cm hinter den Stahl vorsichtig aufgestemmt, der Stahl in die richtige Lage gebracht und das Ganze dann mit einem PCC-Betonersatzsystem mit M3-Zulassung (Baanspruchbarkeitsklasse) verschlossen. Und das fachgerecht gemacht ...

    Das was Dein "Fachmann" vorgeschlagen hat ist die Schiene "Schmiere-Saniere" ... :shades
     
  13. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Uff, das hört sich nach viel viel Scheißarbeit an...
     
  14. #13 Stadtvilla2014, 27. Mai 2014
    Stadtvilla2014

    Stadtvilla2014

    Dabei seit:
    26. Mai 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abgestellter
    Ort:
    Potsdam
    OK..Und eine andere fachgerechte Lösung gibt es nicht? Für mich hört es sich auch schwer realisierbar an den Stahl in die richtige Lage zu bringen. Was ich noch nicht geschrieben hatte ist, dass es sich um den Innenbereich (Wohnzimmer) handelt.
     
  15. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Das fänden die Handwerker bei DEM Wetter eher angenehm... Da ist es TROCKEN *g*
     
  16. #15 JamesTKirk, 27. Mai 2014
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Scheiß-, Schweiß- und Fleißarbeit, wenn es richtig gemacht wird, damit die von der DIN EN 206-1 / DIN 1045-2 geplante Dauerhaftigkeit von 50 Jahren gewährleistet werden soll. Der TE hat schließlich dafür bezahlt ...
     
  17. #16 Stadtvilla2014, 28. Mai 2014
    Stadtvilla2014

    Stadtvilla2014

    Dabei seit:
    26. Mai 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abgestellter
    Ort:
    Potsdam
    danke für die Antworten. Und es gibt keinen anderen Baustoff, der die Deckung übernehmen könnte?

    Die Vertiefung bis zu den Filigrandecken beträgt ca. 1cm. Dann kommt ja noch Putz drauf.
     
  18. #17 JamesTKirk, 28. Mai 2014
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Klar. Eine vollflächige Spritzbeton / Spritzmörtelverstärkung (SPCC) zur Erhöhung der Betondeckung z.B.. Ist dann aber noch aufwändiger ...
    Der Putz ist für das Thema Dauerhaftigkeit von Stahlbeton zu 0,0 % anzusetzen.
     
  19. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Also auf Bild 1 sieht es ja wirklich so aus als würde man jeden einzelnen Bügel sehen können. Die Knubbel dürften wohl der Rödeldraht sein. Könnten aber auch Abstandshalter sein. Die Betondeckung beträgt -grob geschätzt- wohl um die 0,5 - 1,0 mm ;) . Das ist nun doch etwas zu wenig. Auch das Überputzen (10 mm stark) würde -selbst wenn es fachlich in Ordnung wäre (was es nicht ist)- immernoch lange nicht genügen.

    Zudem sieht es so aus -bitte um Aufklärung, daß es sich hier wohl um die Auswechselung eines Treppenlolchs handelt. Also nicht nur ein paar Angsteisen, die eben übrig waren, sondern tatsächlich um ein tragendes Bauteil.

    Wie schafft man es eigentlich, daß aus der fertigen Betonfläche Teile herausstehen? Das eine Armierung direkt auf der Schalung aufliegt habe ich auch schon gesehen (und abgestellt!), daß aber teile unten rausgucken geht ja eigentlich nicht, weil da ja die schalung war.

    ...komisch....
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Idee: die rauhe, leicht weillige Untersicht läßt mich vermuten, daß das Teil ein Fertigteil ist, dessen Oberseite nun nach unten guckt. Beim Betonieren war evtl. etwas zu wenig Beton da....?

    Wenn "versehentlich" falsch herum eingebuat, bitte mal überprüfen welche Eisen nun wo liegen (Zugbewehrung eigentlich unten, nun oben?). Wenn absichtlich so geplant wurde, dann Lösung für fehlende Betondeckung suchen....
     
  22. #20 Stadtvilla2014, 28. Mai 2014
    Stadtvilla2014

    Stadtvilla2014

    Dabei seit:
    26. Mai 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abgestellter
    Ort:
    Potsdam
    also, es handelt sich nicht um ein Treppenloch, sondern um eine Galerie. Laut Statiker, der vor Ort war, soll aber alles i.O. sein. Nur eben wirklich Mist, dass die Armierung herausguckt. der "rödeldraht" sind die Abstandshalter. Warum diese nicht gehalten haben kann ich leider auch nicht sagen. Und warum der Stahl nun übersteht ist mir auch ein Rätsel..
    Es wurde verschahlt und mit Brettern von unten gestützt.
     
Thema:

Zwischendecke Armierung sichtbar

Die Seite wird geladen...

Zwischendecke Armierung sichtbar - Ähnliche Themen

  1. Zwischendecke dämmen via Einblasdämmung?

    Zwischendecke dämmen via Einblasdämmung?: Hallo, wir wohnen nun knapp 1 Jahr in unserem Haus und so langsam findet man die ein oder andere Schwachstelle. Die Zwischendecken zwischen dem...
  2. Aufbau Zwischendecke (EG/OG)

    Aufbau Zwischendecke (EG/OG): Hallo zusammen, wir planen aktuell gerade den Ausbau unseres Dachbodens. Es werden zwei Kinderzimmer, ein Schlafzimmer und ein Bad mit WC im...
  3. Wandvorbau aus Laminiertem Holz ohne sichtbare Schrauben

    Wandvorbau aus Laminiertem Holz ohne sichtbare Schrauben: Hallo Experten, ich habe vor mir in meinem Wohnzimmer einen Wandvorbau zu installieren. Die Wand selbst ist aus Stahlbeton also robust, der...
  4. Entwässerung an Kellerdecke sichtbar - Ist das nicht anders machbar ?

    Entwässerung an Kellerdecke sichtbar - Ist das nicht anders machbar ?: Hallo, zu aller erst möchte ich sagen dass es mir klar ist dass irgendwo / irgendwie entwässert werden muss. Wir haben heute unseren...
  5. Rohbau - Fenstersturz ausgestemmt --> sichtbare Bewehrung

    Rohbau - Fenstersturz ausgestemmt --> sichtbare Bewehrung: Hallo zusammen, uns ist ein Fehler nach dem Betonieren der Ringanker und Fensterstürze im OG aufgefallen. Dort wurden diese 30cm zu tief...