Zwischenfinanzierung???

Diskutiere Zwischenfinanzierung??? im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Zusammen, habe da mal ne Frage: Ich und meine Freundin möchten im nächsten Frühjahr anfangen zu bauen. Eigentlich war es so geplant,...

  1. #1 Schafficc, 13.11.2008
    Schafficc

    Schafficc

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemeister Chemie
    Ort:
    Haltern am See
    Hallo Zusammen,

    habe da mal ne Frage:
    Ich und meine Freundin möchten im nächsten Frühjahr anfangen zu bauen. Eigentlich war es so geplant, dass wir mit unserem Eigenkapital und dem Verkauf unserer ETW das Haus bauen. Das Grundstück haben wir finanziert. Leider haben wir noch keinen Käufer für unsere ETW gefunden. Die Pläne für den Hausbau sind aber schon in vollen Zügen und wir würden auch gerne im März/April 09 beginnen.
    Welche Möglichkeiten würdet ihr empfehlen, damit wir trotzdem anfangen können zu bauen. Möchten ungern warten und dann viel Zeit verschenken.

    mfg
    schafficc

    P.S.: Über ein paar Ideen wären wir dankbar.
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Bank fragen

    ob die Euch eine Zwischenfinanzierung anbieten können, oder anderweitig Geld beschaffen (sofern möglich).

    Was sollte man sonst dazu sagen? Ohne eine gesicherte Finanzierung würde ich nicht anfangen, da ist der Ärger vorprogrammiert. Ich denke ich muß Dir nicht erklären was es bedeutet, wenn Du Aufträge erteilst, obwohl Du weißt, daß Du diese nicht bezahlen kannst.
    Da hilft auch nicht das Argument, daß Du Deine ETW vielleicht irgendwann mal verkaufen kannst. Das kann unter Umständen sehr lange dauern, evtl. auch zu lange.

    Gruß
    Ralf
     
  4. #3 Micha123, 13.11.2008
    Micha123

    Micha123

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur (Brückenbau)
    Ort:
    Berlin
    Selbes Problem...

    Hallo,

    eine vergleichbare Situation hatten wir auch. Zunächst einmal waren wir bein einem der recht bekannten Immobilienkreditvermittler, der auch einige Banken im Angebot hatte die das konnten. Waren auch nicht so viel teurer als die Lösung ohne Wohnung.
    Wir haben dann aber per Privatdarlehen eine Lösung gefunden...
    An sich aber kein problem das zu finanzieren.

    Grüße

    Micha123
     
Thema:

Zwischenfinanzierung???

Die Seite wird geladen...

Zwischenfinanzierung??? - Ähnliche Themen

  1. Zwischenfinanzierung Hausverkauf - ETW-kauf

    Zwischenfinanzierung Hausverkauf - ETW-kauf: Hallo Community, folgende Situation: Mutter bewohnt ein schuldenfreies Haus, will es verkaufen und dafür eine ETW kaufen. Möglicher...
  2. Finanzierung mit Zwischenfinanzierung und BSV

    Finanzierung mit Zwischenfinanzierung und BSV: Servus, eigentlich wollt' ichs ganz einfach für unser Bauvorhaben (Gesamtkosten 600k, 320k Eigenmittel, jeweils mit Grundstück) 50k KFW...
  3. EILT: Auszahlung Wfa/ Zwischenfinanzierung

    EILT: Auszahlung Wfa/ Zwischenfinanzierung: Hallo zusammen, habe da mal eine wichtige und eilige Frage zum genauen Ablauf der Wfa-Zwischenfinanzierung Situation wie folgt: Neu- bzw....
  4. EURIBOR-Darlehen als Zwischenfinanzierung sinnvoll

    EURIBOR-Darlehen als Zwischenfinanzierung sinnvoll: Hallo zusammen, wir haben ein Haus mit Baujahr 1956 gekauft, welches wir umfangreich sanieren werden. Den Kaufpreis für das Haus müssen wir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden