Zwischensparrendämmung Neubau

Diskutiere Zwischensparrendämmung Neubau im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, für unseren Neubau bräuchte ich bitte Unterstützung für die Dämmung des Dachgeschosses. Bisher sind auf den Dachsparren 35mm...

  1. ToRo80

    ToRo80

    Dabei seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wissenschaftler
    Ort:
    München
    Hallo zusammen,
    für unseren Neubau bräuchte ich bitte Unterstützung für die Dämmung des Dachgeschosses.

    Bisher sind auf den Dachsparren 35mm dicke Holzfaserplatten montiert. Darauf die Lattung und die Dachziegel. Wir haben ein Satteldach.

    Ursprünglich wollten wir nur die Dachgeschossdecke dämmen. Wir haben uns jetzt aber doch für ein Warmdach entschieden, also die Schrägen zu dämmen, da der Raum doch größer ist als erwartet.

    Bisher haben wir folgendes geplant um die Dachschrägen zu dämmen:
    * 20cm Klemmfilz (WLG 035)
    * Dampfbremsfolie auf die Innenseite
    * Anschlüsse der Dampfbremsfolie mit Klebeband verkleben und an den Mauerseiten auch entsprechend verkleben.

    Funktioniert das so im Zusammenspiel mit der Holzfaserplatte?

    VG
    Toro
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Ich kann nur jedem empfehlen der schon ein unterdach aus Holzweichfaser hat, den Zwischenraum mit Holzweichfaser oder Zellulose ausblasen zu lassen. Vernünftig vorbereitet ist es sogar meist noch günstiger als mit Mineralwolle und man kann die Eigenschaften des Unterdaches auch voll ausschöpfen.
     
  4. ToRo80

    ToRo80

    Dabei seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wissenschaftler
    Ort:
    München
    Also eine Holzweichfaserplatte einklemmen?

    Was meinst du mit vernünftig vorbereitet?
     
Thema:

Zwischensparrendämmung Neubau

Die Seite wird geladen...

Zwischensparrendämmung Neubau - Ähnliche Themen

  1. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...
  2. Neubau, Brauchwasser-Solaralage

    Neubau, Brauchwasser-Solaralage: Ich plane ein kleines Fertighaus zu bauen, 1,5 geschossig mit insgesammt 55qm Wohnfläche füreine Person. Als Heizung soll eine Gasbrennwert...
  3. Zwischensparrendämmung oberstes Geschoss

    Zwischensparrendämmung oberstes Geschoss: Guten Abend zusammen, ich finde es ein super Forum darum habe ich mich gleich mal angemeldet. Wir wollen das oberste Geschoss mit einer...
  4. Malervliess oder Rollputz im Neubau

    Malervliess oder Rollputz im Neubau: Hallo zusammen, ich würde gerne eure Meinung zum Thema Malervliess oder Rollputz hören. Prinzipiell gefallen uns beide Dinge optisch gut -...
  5. Doppelhaushälfte Abriß und Neubau - wer macht die Abrißstatik?

    Doppelhaushälfte Abriß und Neubau - wer macht die Abrißstatik?: Hallo zusammen, Wir planen aktuell den Abriß einer DHH von 1956 (eine gemeinsame Trennwand) und Neubau wieder einer DHH bei München. Laut der...