Zwischensparrendämmung + Untersparrendämmung

Diskutiere Zwischensparrendämmung + Untersparrendämmung im Dach Forum im Bereich Neubau; Guten Abend! Wir möchten in dem Haus meiner Eltern gerne das OG dämmen. Die Höhe der Sparren beträgt 18 cm und somit werden wir dort eine 18 cm...

  1. betzi586

    betzi586

    Dabei seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Daun
    Guten Abend!

    Wir möchten in dem Haus meiner Eltern gerne das OG dämmen. Die Höhe der Sparren beträgt 18 cm und somit werden wir dort eine 18 cm Zwischensparrendämmung einbauen, als nächstes möchten wir eine Untersparrendämmung einbauen. Jetzt stehe ich nur vor der Frage wo ich die Dampfbremsfolie einbauen soll. Sollte man die am besten nach der Unterparrendämmung einbauen oder nach der Zwischensparrendämmung? Vielen Dank schonmal für eure Antworten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gunther1948, 26. Oktober 2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    und der rest des aufbaues unterspannbahn, konterlattung, belüftung gibts auch noch so was im angebot.
    vollsparrendämmung bis unter die ziegel uiiiiiiiiiiiiih

    gruss aus de pfalz
     
  4. betzi586

    betzi586

    Dabei seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Daun
    Also der Dachaufbau sieht bis jetzt folgendermaßen aus. 18cm Sparren, Unterspannbahn, Konterlattung, Traglattung und zum Abschluss kommen Tonziegel
     
  5. Stefan nby

    Stefan nby

    Dabei seit:
    28. Januar 2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Bayern
    Soweit ich weiß, ist es abhängig von der Unterspannbahn, ob du eine Hinterlüftung brauchst oder nicht.
    Bei diffusionsoffenen Bahnen ist keine Hinterlüftung erforderlich. Sollte es sich allerdings nicht um so eine handeln, bedarf es einer Hinterlüftung. Korrigiert mich bitte falls dies falsch ist.

    Als erstes solltest du also rausfinden, welche Unterspannbahn sich auf dem Dach befindet. Ich stell jetzt mal die leichtsinnige Vermutung auf, dass es keine diffusionsoffene ist, wenn es das Haus der Eltern und somit vermutlich schon ältern Baujahrs ist.
     
  6. floauso

    floauso

    Dabei seit:
    25. Oktober 2011
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büromensch
    Ort:
    Hamburg
    Über das Thema Hinterlüftung streiten sich die Geister. In den letzten Jahren ist die Lehrmeinung immer weiter Richtung Vollsparrendämmung ohne Hinterlüftungsebene mit diffusionsoffener Unterspannbahn hingegangen. Ist die Unterspannbahn nicht diffusionsoffen wird oft auch eine feuchtevariable Dampfbremsfolie (bspw. Intello) genommen. Rechnerisch (und auch in der Praxis) kann letzteres gut funktionieren. Allerdings sollte dazu die Folie auch gut verklebt sein und Langzeiterfahrungen über bspw 40 Jahre gibt es keine.

    Nun aber zur eigentlichen Frage. Ich würde die Dampfbremsfolie direkt unter die Sparren machen und danach dann die Untersparrendämmung. Bei gleicher Wärmeleitgruppe würde ich aber nicht über 30 mm (ggf. max 40 mm) Untersparrendämmung machen. Normalerweise gilt hier die 80 zu 20 Regelung. Wobei nach Meinung vieler inzwischen auch noch 70 zu 30 in Ordnung geht.
     
Thema:

Zwischensparrendämmung + Untersparrendämmung

Die Seite wird geladen...

Zwischensparrendämmung + Untersparrendämmung - Ähnliche Themen

  1. Zwischensparrendämmung oberstes Geschoss

    Zwischensparrendämmung oberstes Geschoss: Guten Abend zusammen, ich finde es ein super Forum darum habe ich mich gleich mal angemeldet. Wir wollen das oberste Geschoss mit einer...
  2. Doppel T Sparren - Zwischensparrendämmung anbringen / Sparren verstärken

    Doppel T Sparren - Zwischensparrendämmung anbringen / Sparren verstärken: Guten Tag zusammen und viele Grüße aus dem Ruhrgebiet. Wir sanieren derzeit eine Doppelhaushälfte aus den späten 50er Jahren. Viele Beiträge hier...
  3. Dampfbremsfolie nach Fenstereinbau flicken und Untersparrendämmung

    Dampfbremsfolie nach Fenstereinbau flicken und Untersparrendämmung: Hallo, habe Dachfenster einbauen lassen, und nun sollte ich die Dampfbremse wieder einigermaßen dicht bekommen. Dachaufbau von Außen nach Innen:...
  4. 45° Satteldach mit 20cm Zwischensparrendämmung + 6cm Aufdachdämmung (Hitzeschutz)

    45° Satteldach mit 20cm Zwischensparrendämmung + 6cm Aufdachdämmung (Hitzeschutz): Tag zusammen... Ich weis, das Thema wurde in verschiedenen Varianten schon X-Mal durchgekaut, wollte trotzdem gerade genau für meinen Fall eure...
  5. Kombi Aufsparren- und Zwischensparrendämmung

    Kombi Aufsparren- und Zwischensparrendämmung: Guten Tag allerseits! Wir haben ein altes Reihenzhaus, Bj.1960/1961, das wir gegenwärtig sanieren und damit auch das Dach. Sparrentieffe 14 cm....