Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Selbstst.
    Beiträge
    23

    Fragen zum Fassadenanstrich

    Guten Morgen,

    Es handelt sich um einen T9-Ziegel mit Mineralputz. Verwendet soll eine qualitativ hochwertige (kann auch "sehr" hochwertig sein) Farbe, da ich es "einmal und ordentlich" machen lassen möchte.
    Der Hauskörper soll in orange mit weißen abgesetzten Lisenen um die Fenster und Hauskanten gestrichen werden.
    Was für eine Farbe würdet Ihr mir da empfehlen ? Erfahrungswerte ?
    Wie liegen ungefähr die qm-Preise für so einen Anstrich ohne Gerüst auf-und abbau, inkl. Farbe ?
    Für das Holz am Dach gelten die gleichen Fragen. Es soll in weiß ausgeführt werden.

    Danke schon mal

    Oliveto
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fragen zum Fassadenanstrich

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beruf
    Stuckateurmeister
    Beiträge
    914

    Orange

    Bei "orangen" Farbtönen kommt es drauf an...

    Im Prinzip (Achtung Radio Eriwan ist wieder auf Sendung) sind Silikonharzfarben zu empfehlen. Oder Silikatfarben.

    Nur bei "orange" kann es sein, dass das mit den Farben nicht geht und auf eine "normale" Dispersionsfarbe umgestiegen werden muss.

    Silikonharzfarben und Dispersionsfarben sollten algizid und fungizid eingestellt sein. Allerdings gibt es da auch schon wieder die erste? Neuentwicklung. *****-Silikonharzfarbe TOP.

    Zu Preisen lässt sich gar nichts sagen ohne das Haus gesehen zu haben und ohne zu wissen was für ein Putz (Körnung) drauf kommt.und was für eine Farbe (ergibt sich evtl aus dem farbton) drauf kommt.

    Wie soll man für das lackieren von einem Dachgesims einen Preis sagen ohne es gesehen zu haben?

    Ein Angebot zum Fassadenanstrich kann doch mit Sicherheit der "Verputzer" abgeben. Beim Dachgesims nen/den Maler fragen?

    MfG Michael
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Hundertwasser
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Harburg
    Beruf
    Malermeister
    Benutzertitelzusatz
    Maler und Landstreicher
    Beiträge
    3,261
    Putz hat MichaelG schon beantwortet, für die Dachuntersichten empfiehlt sich ein Acryllack der für "Nicht Maßhaltige Bauteile geeignet sein sollte. Diese gibts ebenfalls algicid/fungicid eingestellt von der Industrie.

    Hersteller zu empfehlen ist immer etwas problematisch, jeder Handwerker hat da seine eigenen Vorlieben.

    Kosten für Fassadenanstrich ohne Lisenen zwischen 10,- und 20,- €, bei Dachuntersicht sind noch größere Preisunterschiede möglich, das endet dann in Kaffeesatzleserei.

    Am besten mal drei seriöse Handwerker (Empfehlungen) anbieten lassen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Pure Weiterbildung:

    Zitat Zitat von Hundertwasser Beitrag anzeigen
    ....sich ein Acryllack der für "Nicht Maßhaltige Bauteile geeignet sein sollte. ........
    Ich stelle mir darunter einen Lack vor, bei dem der trockene Film eine gewisse Elastizität hat, um Schwund und Dehnung zu überleben, richtig?

    Olaf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Selbstst.
    Beiträge
    23
    Danke, dann habe ich wieder mal ein paar Begriffe um mich zu informieren.

    Gruß

    Oliveto
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Avatar von Hundertwasser
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Harburg
    Beruf
    Malermeister
    Benutzertitelzusatz
    Maler und Landstreicher
    Beiträge
    3,261
    @ Olaf

    Genauso ist es. Bei den "maßhaltigen" Bauteilen ist dann die Aufgabenstelung eine etwas Andere. Fällt ja schon mehr in dein Ressort.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416

    "hmmm"

    Der Hauskörper soll in orange* mit weißen abgesetzten Lisenen um die Fenster und Hauskanten gestrichen werden.
    Was für eine Farbe würdet Ihr mir da empfehlen ? Erfahrungswerte ?
    .
    *= Farbe mit mineralischen Farbpigmenten "keine" organischen (!)
    .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.03.2004, 10:12
  2. Fragen zu Problemen im Trockenbau
    Von Willi Schneider im Forum Praxisausführungen und Details
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.12.2003, 13:19