Ergebnis 1 bis 4 von 4

Rahmenfarbe Fenster

Diskutiere Rahmenfarbe Fenster im Forum Baumurks in Wort und Bild auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Leonberg
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    83

    Rahmenfarbe Fenster

    Hallo,

    vor kurzem wurden in unserem Neubau die Fenster eingebaut. Leider sind wir mit den Farben gar nicht zufrieden. Der Fensteraufbau sieht folgerndermaßen aus (von innen nach außen): 3-fach Isolierverglasung, Jalousie, vorgesetztes Einscheibensicherheitsglas. Auf dem ESG ist im Rahmenbereich ein Siebdruck aufgebracht. Leider stimmen die Farben von Rahmen und Siebdruck nicht überein. Ausserdem ist der Siebdruck auf zweimal aufgebracht, sodass es im Überlappbereich besonders hässlich aussieht (siehe Bild unten)

    ).

    Die Rahmenfarbe entspricht der Bestellung: Farbabweichung zu bestelltem DB703 Delta_E nach CIELab 1.14, der Druck allerdings nicht (Delta_E=6.96 am Druck, Delta_E=10.4 am Überlapp)

    Wer kennt Gutachter (Grossraum Stuttgart) oder einschlägige Urteile? Der Hersteller behauptet, das sei so in Ordnung.

    Vielen Dank
    Bernd

    PS Im Prospekt des Herstellers un in der Ausstellung war der Scheibenrandbereich noch mit einer Mattierung ausgeführt. Wir wurden nicht auf die Änderung hingewiesen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Rahmenfarbe Fenster

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    -
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    2,445
    Hallo Bernd,

    leider kann ich Dir überhaupt nciht weiter helfen, aber ich finde Deinen Scheibenaufbau extrem interessant! Welchen U-Wert erreichst Du damit in Summe? Wie ist der Zugang zur Jalousie oben ausgeführt? (von innen/on außen?) Wie dick ist der Gesamtufbau?

    Vielleicht hast DU trotz des Ärgers ja Zeit die Fragen zu beantworten.

    Danke
    Uwe
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Leonberg
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    83
    Hallo Uwe,

    Vorsatzscheibe, Jalousie und Dreifachverglasung gehören zum Fensterflügel und gehen gemeinsam auf und zu. Die Vorsatzscheibe ist am Flügel selber schwenkbar, dadurch kann man von aussen an die Jalousien ran (die Jalousien von Warema sind sonst für den Innenbereich gedacht, damit sie die Wärme draussen halten, müssen sie natürlich nach draussen, sind aber in unserem Fall durch die Scheibe geschützt). Dir Vorsatzscheibe ist hinterlüftet und bringt für die Wärmedämmung nichts. In unserem konkreten Fall erreicht man mit einem Ug=0.6W/m^2/K einen Wert von Uw=0.79W/m^2/K. Das ganze (von Glas zu Glas) ist ca.5cm (geschätzt) dick.

    Bernd
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    -
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    2,445
    ah! Ok, verstanden.

    War irgendwie von einer fest montierten ESG-Scheibe ausgegangen.

    Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen