Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Softwareingenieur
    Beiträge
    45

    Icon1 Tragwerkplaner finden

    Wir planen mit nem Architekten. Die Entwürfe sind mittlerweile so weit gereift, dass es Zeit wird, den TWP mit ins Boot zu holen. Der Architekt hat Empfehlungen genannt - allerdings würde ich niemanden nur so "auf Empfehlung" engagieren.

    Deshalb: Wie findet man den passenden TWP? Welche Kriterien sollte er erfüllen? Welche Fragen sind die Richtigen bei der ersten Kontaktaufnahme?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Tragwerkplaner finden

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    ...was baut ihr?

    Können die Anforderungen von einem durchschnittlichen TWP nicht erbracht werden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Kornwestheim
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Nachdenken kostet extra.
    Beiträge
    5,636
    Was ist das für eine Rückfrage - mit dem durchschnittlichen?

    Passenden finden z.B. durch die Empfehlung des Architekten. IdR kenne die beiden ihre Arbeitsweisen und der Architekt hat mit ihm schon erfolgreich zusammengearbeitet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von PeMu Beitrag anzeigen
    Was ist das für eine Rückfrage - mit dem durchschnittlichen?

    Passenden finden z.B. durch die Empfehlung des Architekten. IdR kenne die beiden ihre Arbeitsweisen und der Architekt hat mit ihm schon erfolgreich zusammengearbeitet.
    ...den will er ja nicht einfach nehmen...dafür sollte es gute Gründe geben?!

    Natürlich hast du Recht: Der Architekt sollte einschätzen können ob der/die Tragwerksplaner die Aufgabe lösen können...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Softwareingenieur
    Beiträge
    45
    @bernix: EFH. Ich bin mir auch sicher, dass ein TWP das leisten kann. Und das ich die empfohlenen TWPs nicht nehmen möchte habe ich nicht geschrieben.

    Sicher - ihr habt Recht, die Empfehlungen des Architekten ist ein Richtungsschuss. Trotzdem würde ich darüber hinaus halt mehr wissen. Wie ich bereits schrieb:
    Welche Kriterien sollte er erfüllen? Welche Fragen sind die Richtigen bei der ersten Kontaktaufnahme?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Avatar von fmw6502
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Kipfenberg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    3,822
    Zitat Zitat von milko Beitrag anzeigen
    Deshalb: Wie findet man den passenden TWP? Welche Kriterien sollte er erfüllen? Welche Fragen sind die Richtigen bei der ersten Kontaktaufnahme?
    kommt auf Deine Ansprüche und die ggfs. Besonderheiten Deines Baues an. Wenn es zB stark auskragende Steine gibt oder Du ein "fliegendes Dach" willst, dann laß Dir die Problematik erläutern und frag nach seiner Erfahrung in den Gebieten.
    Wie kann er auch Dir helfen, Dein gewünschtes Ziel bzgl. Kosten und Qualität zu erreichen? Wie oft wird er zur Abnahme kommen?

    Gruß
    Frank Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    mit der frage hast du dir eigentlich selbst geantwortet, oder?
    entweder der architekt kennt keine wesentlichen unterschiede -
    bzw. die sind ihm wurscht: dann wirds dem bauherrn in den meisten fällen
    ebenfalls wurscht sein.
    oder der bauherr will einen twp aus einer anderen liga: das lässt sich
    oft schon am telefon feststellen.
    als mögliche stichworte:
    • abdichtungskonzept (nicht: "ww")
    • luftdichtigkeit, wärmebrücken
    • karma der baustoffe
    • baugrundgutachten
    • umfang der stat. ber.
    • anzahl der pläne
    • formal: nachweisberechtigung (anlage 6, bauantrag bayern)
    • usw.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen