Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Würzburg
    Beruf
    Heizungsbauer
    Benutzertitelzusatz
    Bereits seid 15 Jahren nicht mehr im HB Beruf
    Beiträge
    19

    Fußbodenaufbau (Dämmung) auf Bodenplatte die als Wohnraum genutzt wird?

    Hallo zusammen,

    wir werden nächstes Jahr mit dem Hausbau beginnen. Da wir den Fußbodenaufbau (Dämmung) selbst machen stellt sich für mich die Frage wie das richtig gemacht wird. Da wir von drei verschiedenen Firmen unterscheidlichstes gehört habe frage ich mich wer da jetzt am besten bescheid weiß. Wir werden im ganzen Haus Fußbodenheizung (Velta/****** system) verlegen.

    Was ich bereist auf Neubauten gesehen habe ist das im Kellergeschoss sprich auf die Bodenplatte eine schwarze Teerbahn aufgeklebt (Bunsenbrenner) wird. Wird das heutzutage noch so gemacht? Bei einem Freund von mir der letztes Jahr gebaut hat wurde auch eine schwarze Teerbahn verlegt diese wurde aber nur an den Wänden verklebt (Klebestreifen) und untereinander. Mir sah das irgendwie nicht so sehr gut verklebt aus?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fußbodenaufbau (Dämmung) auf Bodenplatte die als Wohnraum genutzt wird?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    reicht wenn die Nähte verklebt sind und am Rand hochgeklebt ist. Wo soll die Bahn denn noch hin?

    Aber PLANUNG kann man einkaufen! Und das solltest du machen bevor du hier eine gelbe Karte bekommst! Du brauchst einen Planer der alle Detailpunkte für dich entwirft. HIER macht das garantiert keiner kostenlos für dich.

    Und FIRMEN sind keine Planung, das sind nur Verkäufer. Planung ist Architekt. Und danach ein Bauleiter der die Planung überwacht...

    Ja, kostet Geld auf den ersten Blick

    und ja, es spart Geld weil nämlich die Planung stimmt und keine dicken Böcke eingebaut werden wenn du einen guten Planer hast...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von fmw6502
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Kipfenberg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    3,822


    Gruß
    Frank Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen