Ergebnis 1 bis 5 von 5

Estrich unter Haustürschwelle feucht - Baupfusch?

Diskutiere Estrich unter Haustürschwelle feucht - Baupfusch? im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Obersüßbach
    Beruf
    IT
    Beiträge
    18

    Estrich unter Haustürschwelle feucht - Baupfusch?

    1030801.jpgP1030800.jpgP1030803.jpg
    Hallo zusammen,
    wir sind gerade dabei die Fliesen in unserem gerade gekauften EFH (BJ 99) zu erneuern. Nach dem rausschlagen der alten Fliesen wurde im Bereich der Eingangstür sichtbar das der Estrich etwas feucht ist ( bis ca. 15cm nach der Türschwelle, mittlerweile aber ohne Fliesen ist es abgetrocknet). Außerdem sieht der Anschluss an die Türschwelle für mich nicht wirklich sachgemäß ausgeführt aus. Was sagt ihr dazu? Anbei Fotos.

    Bevor die neuen Fliesen jetzt gelegt werden würde ich den Anschluss an die Türschwelle gerne verbessern/erneuern. Was hättet ihr für Lösungsvorschläge für mich damit das ganze eben und auch besser abgedichtet ist?

    Danke schonmal im vorraus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Estrich unter Haustürschwelle feucht - Baupfusch?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Da hilft wohl nur, auch Aussen rauszukloppen und komplett abzudichten... Das Türschoß wird nicht abgedichtet sein...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Obersüßbach
    Beruf
    IT
    Beiträge
    18
    Mit türschoß ist der Metallwinkel am Boden gemeint oder? Wenn ich das unterm Metallwinkel alles rauskloppe wie dann am besten wieder dicht aufbauen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    erst die fuge zwischen schwellenprofil und dem bauwerk mit einer epdm-folie ableben. die folie schützen und dann wieder aufbauen wie es zuvor war.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Dkb
    Beruf
    thermische Bauphysik
    Benutzertitelzusatz
    Formularausfüller
    Beiträge
    3,722
    ne kleine thermische Trennung wäre hier auch ganz nett, wenn man schon aufklopft...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen