Ergebnis 1 bis 7 von 7

Hilfe: Abwasserrohr zugeschlämmt

Diskutiere Hilfe: Abwasserrohr zugeschlämmt im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Baden
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    51

    Hilfe: Abwasserrohr zugeschlämmt

    Gestern hat der Tiefbauer das Abwasserrohr unseres Neubaus freigelegt, um den Anschluss anzuschliessen. Zunächst lief jede Menge Wasser raus. Ein Blick ins Rohr danach brachte unerfreuliches zu Tage. Das Rohr ist voll von Kiesel, Zementschlamm - sehr zäh aber noch nicht fest.
    Ich vermute das kommt vom Estrichlegen (vor 1,5 Monaten) und weil das im Wasser stand ist das noch nicht ausgehärtet.
    Was nun? Es steht ja zu vermuten, dass der Dreck auch hinter der Biegung im Rohr ist und nun aushärtet, nachdem das Wasser raus ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Hilfe: Abwasserrohr zugeschlämmt

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von maxebaumann Beitrag anzeigen
    ...
    Was nun? ....
    Was wohl?
    Kanalreiniger mit Spülfahrzeug holen und ausspülen lassen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    schlussrechnung vom estricher bezahlt? ansonsten dem estricher den schaden mit einwurfeinschreiben anzeigen. fotos gemacht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    ... dem estricher den schaden mit einwurfeinschreiben anzeigen. fotos gemacht?
    Bisher alles nur Vermutungen. Kann auch die gesammelte Hinterlassenschaft aller Handwerker sein...
    Kiesel kommen im Estrich eher selten vor.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    @thomasMD

    Ab welchem Durchmesser ist es bei dir ein Kiesel(stein)?

    Mein Estrich hatte Körnung bis 8mm. Geht nach Wikipedia schon leicht unter Mittelkies.

    gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Baden
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    51
    Kanalreinigung hats rausgeputz. Da hatten sich teils richtige Sedimente (ausgehärteter Feinschlamm) gebildet, so mit 4-5 Lagen. Könnte auch vom Gipser sein. Jetzt bin ich auf die Rechnung gespannt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Ist denn bekannt, wo das Zeug ins Rohr hineinkam?
    Eigentlich sollten alle Öffnungen verschlossen bzw. außer Reichweite des Estrichs sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen