Ergebnis 1 bis 2 von 2

Dach und PV: Stehpfalz-Metalldach (Alu oder Zink) oder Kunststoffbahnen (Sarnafil)?

Diskutiere Dach und PV: Stehpfalz-Metalldach (Alu oder Zink) oder Kunststoffbahnen (Sarnafil)? im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Ratingen (NRW)
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    51

    Dach und PV: Stehpfalz-Metalldach (Alu oder Zink) oder Kunststoffbahnen (Sarnafil)?

    Hallo allerseits,

    ich brauche jetzt mal schnell eine gute Online-Beratung ^^

    Wir bauen 115qm, einseitiges Pultdach mit 10 Grad Dachneigung, auf dem später die Möglichkeit zur Installation einer ggf. vollflächigen Photovoltaik-Anlage gegeben sein soll. (Bitte nun keine PV-Diskussion, hier geht es ums Dach - Danke)

    Als Dachbelegung wurde bisher ein Aluminium-Doppelstehpfalz geplant, was der Dachdecker uns nun ausreden möchte und stattdessen die TPO-Folie Sarnafil empfiehlt. Dabei führt er als Gründe an, dass diese sich besser abdichten ließe, insbesonders bei den PV-Dachdurchdringungen. Außerdem vertrage sich PV und Alu-Dach nicht, da aufgrund der thermischen Ausdehnung des Alus hier nur PV-Module dort angebracht werden könnten, wo die Stehpfalz fest mit der Unterkonstruktion verankert sei, ggf. nur in rund 30% der Fläche.

    Meine Fragen nun dazu:
    1) Hat jemand Erfahrungen mit der Kombination Aludach und PV? Gibt es diese Flächenbegrenzung und wie kann man diese ggf. lösen?
    2) Neben Alu gefällt uns auch sehr Zink. Hat Zink die gleichen Nachteile wie Alu in Bezug auf vorab zu definierende PV-Flächen? Wie verhält es sich preislich bis einem Zinkdach gegenüber Aluminium?
    3) Können die Argumente der guten Abdichtung von Sarnafil (ist das eigentlich EPDM oder was man sonst hier so liest unter "Schweißbahnen"?).
    4) Kenne Sarnafil bisher nur in den Farben "fenstergrau" und "beige". Behält das Material die Farbe im Zeitverlauf? Gibt es auch dunklere grau / anthrazit Farbtöne?

    Besten Dank an alle Dachdecker, Photovoltaikler und sachkundige Interessenten für Eure Hinweise! Wie gut, dass es dieses Forum gibt....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dach und PV: Stehpfalz-Metalldach (Alu oder Zink) oder Kunststoffbahnen (Sarnafil)?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Ratingen (NRW)
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    51

    Wie trägt Stehpfalz Dach PV-Module?

    Würde mich echt über eine Einschätzung freuen. Insbesonders zu den Fragen: Was muss in Bezug auf die Dach-Unterkonstruktion getan werden, damit auf einem (Zink) Stehpfalz-Dach möglichst komplett Photovoltaik-Module besfestigt werden können? Und was ist notwendig zu beachten bei der Abdichtung?

    javascript:void(0)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen