Arotherm Split - Leg.schutz einschalten und Taupunktüberwachung

Diskutiere Arotherm Split - Leg.schutz einschalten und Taupunktüberwachung im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo. Wir haben eine Arotherm Split 78/5 AS Anlage mit Unitower und MultiMatic Regelung und 2 Fragen in einem Neubau 122m2. 1. Der...

  1. xYtras

    xYtras

    Dabei seit:
    05.09.2022
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Hallo.

    Wir haben eine Arotherm Split 78/5 AS Anlage mit Unitower und MultiMatic Regelung und 2 Fragen in einem Neubau 122m2.
    1. Der Legionellenschutztag ist aus, die Legionellenschutzzeit 20 Uhr. Damit gibt es garkeinen Legionellenschutz? Der Tag muss angestellt sein? Würdet ihr dringend empfehlen, den Tag einzustellen? (Wunschtemperatur WW nur 42 Grad).
    2. Ich habe keine aktive Taupunktüberwachung, schließlich kann ich im Menü an der MultiMatic nichts dahingehend auswählen, in der Betriebsanleitung finde ich Taupunktüberwachung aktivieren, nicht aber in meiner Heizung. Brauche ich eine andere MultiMatic dafür?
    Hintergrund: ich will die Vorlaufsolltemperatur für das Kühlen auf unter 20 Grad stellen können.

    Vielen Dank für die Hilfe.

    Viele Grüße aus Weimar
     
  2. xYtras

    xYtras

    Dabei seit:
    05.09.2022
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Kann ich die Heizkurve von 0,45 auf 0,2 ändern (ggf. +/- 0,05), ohne Schäden an der Anlage zu befürchten?

    Mit freundlichen Grüßen
    MB
     
  3. #3 Deliverer, 21.09.2022
    Deliverer

    Deliverer

    Dabei seit:
    24.07.2022
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    89
    Das solltest Du im Neubau sogar dringend tun. Wenn möglich, gerne noch flacher.

    Bzgl. Legionellen: Da streiten sich die Geister. Meine Meinung: WENN Du Legionellenschutz aktivierst, solltest Du nach der Aufheizphase auch regelmäßig alle Entnahmestellen mehrere Minuten heiß spülen. Sonst kann man es sich auch gleich sparen.

    Bzgl. Taupunktüberwachung: Die meisten WP lassen sich überhaupt nicht zum Kühlen überreden, wenn es keine TPÜ gibt. Ist das bei Dir anders? Geht die Kühlung prinzipiell? (Nur aus interesse, denn helfen kann ich in dem Punkt nicht.)
     
  4. xYtras

    xYtras

    Dabei seit:
    05.09.2022
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Ganz lieben Dank für die Info.
    Vorlauf Soll bei Kühlung nur 20 Grad, ja, die Kühlung funktioniert. Bei aktiver Taupunktüberwachung empfiehlt der Heizungsbauer 18 Grad einzustellen. 20 Grad sind halt echt nicht viel und kühlen wenig.
     
  5. #5 Deliverer, 21.09.2022
    Deliverer

    Deliverer

    Dabei seit:
    24.07.2022
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    89
    Mach dir wegen der zwei Grad nicht zu viel Hoffnung. Selbst wenn es läuft und die Taupunktüberwachung nicht eh einschreitet, ist dadurch nicht gleich das Haus kühl. Vor allem wird es ja mit jedem Grad weniger auch feuchter. D.h. die jeweilige Temperatur fühlt sich unangenehmer an.

    Je nachdem was das Upgrade jetzt kostet, würde ich eher eine Klimaanlage in Betracht ziehen. Aus drei Gründen:
    Sie entfeuchtet.
    Sie kühlt besser.
    Zusammen mit der Fußbodenkühlung kannst Du dann richtig was reißen.

    Ich weiß - war jetzt eigentlich gar nicht die Frage. Ich bin wieder ruhig. ;-)
     
  6. #6 Fabian Weber, 21.09.2022
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    11.903
    Zustimmungen:
    4.407
    Bis 18Grad braucht man in der Regel keine Taupunktüberwachung.

    Ist die Wärmepumpe nicht etwas überdimensioniert für 122m2? Die Heizlast ist doch unter 5kW.

    der Unitower ist aber hoffentlich nur für Warmwasser und kein Pufferspeicher für die Heizung?!

    Alle Raumregler voll auf und Überströmventil geschlossen?

    Lies Dich mal zum thermischen Abgleich ein.
     
  7. #7 willewillswissen, 22.09.2022
    willewillswissen

    willewillswissen

    Dabei seit:
    15.09.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Ja locker ist die Heizlast unter 5 kW. Aber wie der Vorposter schon gesagt hat, würde ich auch eher zu einer Klimaanlage raten.
     
    simon84 gefällt das.
  8. #8 mkk1982, 22.09.2022
    mkk1982

    mkk1982

    Dabei seit:
    07.10.2015
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Frankfurt
    Mal bitte HIER schreien, wer das wirklich macht!
    Ich haben ein EFH mit Solarthermie auf dem Dach und 500l WW-Speicher. Bei uns ist das Wasser dem Wetter entsprechend warm; auch mal über Tage <50°C. Wir leben alle noch!
     
  9. xYtras

    xYtras

    Dabei seit:
    05.09.2022
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Ich konnte inzwischen finden, wie ich die Taupunktüberwachung aktivieren kann:
    Die Raumaufschaltung muss dafür von keine auf Thermostat. Dann wird sie wunderbar aus Raumfeuchte und Temp. berechnet.
    Das reicht mir dann für meine manuellen Kühltage.

    Ich weiß, von ner Klimaanlage ist das weit entfernt, ich wollte halt nur die "heißen" Nächte etwas abfedern.
    Wenn man 20 Grad Vorlaufsolltemp. hatte, sinkt die Raumtemperatur vlt. um 2 Grad bei Dauerbetrieb. Das reicht mir, will ja nicht Unsummen an Strom verbrauchen.


    Ist die Wärmepumpe nicht etwas überdimensioniert für 122m2? Die Heizlast ist doch unter 5kW. -> vlt. ein KfW58 Haus. Die Planerin sagte, es müsste knapp die Größere rein

    der Unitower ist aber hoffentlich nur für Warmwasser und kein Pufferspeicher für die Heizung?! --> I don't know

    Alle Raumregler voll auf und Überströmventil geschlossen? -> witterungsgeführt eingestellt, feste Heizkurve, Raumthermostate auf Wunschtemperatur, Wunschtemp. an VRC 20 Grad, keine Ahnung, ob man das so machen soll...
     
  10. xYtras

    xYtras

    Dabei seit:
    05.09.2022
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Ist es normal, dass die Anlage den ganzen Tag läuft, obwohl kein Raum derzeit Heizbedarf meldet?
     
  11. #11 Deliverer, 22.09.2022
    Deliverer

    Deliverer

    Dabei seit:
    24.07.2022
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    89
    Was bedeutet "die Anlage läuft"? Heizt sie? Kühlt sie? Ist nur die Umwälzpumpe an? Wie hoch ist der Stromverbrauch?
     
  12. xYtras

    xYtras

    Dabei seit:
    05.09.2022
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Der Ventilator läuft, das Heizungssymbol ist im linken Display.
    Kühlung ist aus, Heizung auf Auto.
    Zirkulation gibt's nicht.
    Wo kann ich den aktuellen Stromverbrauch ablesen?
     
  13. #13 Deliverer, 22.09.2022
    Deliverer

    Deliverer

    Dabei seit:
    24.07.2022
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    89
    Naja, wahrscheinlich wird sie dann heizen, oder? Was ist denn die Außentemp bei dir?
    Mit Zirkulation meinte ich die Zirkulation des Heizungswassers.
    Und den Stromverbrauch kannst Du möglicherweise im Menü ablesen. Oder im Web-Portal. Wenn die WP das anbietet.
    Aber daran könntest Du erkennen, ob der Kompressor läuft, oder nur irgend ein Standby. Wobei ein laufender Venti schon für irgend eine Art von ernsthaftem Betrieb spricht...
     
  14. #14 xYtras, 23.09.2022
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2022
    xYtras

    xYtras

    Dabei seit:
    05.09.2022
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Ich schreibe das deswegen, weil ich das Gefühl habe, dass sie, obwohl es nur einen geringen Heizbedarf gibt, sie oft läuft.
    Wenn eine Heizkurve von 0,45 schon vorgesehen war, dann kann man ja alles zutrauen...
    Ich verstehe nicht, wie das zusammengehört: Wunschtemperatur-Einstellung (20 Grad) und Temperatur-Einstellung in den Räumen. Wie gesagt, die Anlage ist nur witterungsgeführt (Raumaufschaltung=keine). In den Räumen ist am Raumthermostat die Einstellung: 21 Grad im WZ, sonst überall nur 19 Grad, nur 20 Grad in den Bädern (muss noch Feuchte rausheizen aus dem Gasbeton, ständig steigt die Luftfeuchtigkeit, vor nem halben Jahr bezogen).
    Ich hab Sorge, dass die Heizung sehr salopp eingestellt ist.

    Heizstab aufschalten von -5/-7 Grad auf -12 Grad einstellen?
    Wunschtemp. einstellen fürs Heizen?

    Aussentemp. nachts 5 Grad derzeit, tagsüber 19 Grad gestern
    Ich höre nicht, ob die Zirk.pumpe Heizung läuft, kann das nicht differenzieren, nur dass der Ventilator läuft. Webportal gibt es nicht, nur den VRC700.
     
  15. #15 Deliverer, 23.09.2022
    Deliverer

    Deliverer

    Dabei seit:
    24.07.2022
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    89
    Minus fünf grad Nachts? Da würde ich mich nicht wundern, wenn die Heizung läuft.
    Und wenn Du plus fünf meintest, auch nicht.

    Wenn sie dafür lange und unterbrechungsfrei läuft, ist das ein gutes Zeichen. Dann ist sie richtig dimensioniert und hält lange.
     
  16. xYtras

    xYtras

    Dabei seit:
    05.09.2022
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Meinte +5 Grad.
     
  17. #17 Deliverer, 23.09.2022
    Deliverer

    Deliverer

    Dabei seit:
    24.07.2022
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    89
    Jo, also wir haben die gleichen 5-19° aktuell. Ich zwinge meine Heizung noch, nachts auszubleiben und nur zwischen 9 und 18 Uhr zu heizen. Aber nur, weil in der Zeit der Strom fast nichts kostet. Würde ich sie auf Auto lassen, wäre sie zum einen viel effizienter, zum anderen würde sie etwa von 21 bis 15 Uhr auf kleiner Leistung durchlaufen und die restlichen Stunden (über 16° Heizgrenze) abschalten. Also nichts außergewöhnliches, wenn deine Heizung aktuell lange läuft.
     
  18. xYtras

    xYtras

    Dabei seit:
    05.09.2022
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Eine weitere Frage:
    Wir haben die Steuerungseinheit am Warmwasserspeicher.
    Die angezeigte Temperatur ist 26 Grad (im Raum sind es 19 Grad --> das stört mich weniger), die akt. Raumluftfeuchte 50% (tatsächlich sind es 70 %). Letztere bräuchte ich für die Taupunktüberwachung.
    Wie bringt man diesen VRC dazu, etwas korrektes zu messen/anzuzeigen?

    VG
     
  19. #19 chillig80, 03.10.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.691
    Zustimmungen:
    1.557
    Wo sitzen denn die Sensoren die es dir da anzeigt? Wenn die Steuerung im Keller hängt, dann zeigt die dir sicher nicht einfach so die Werte aus dem Wohnzimmer?
     
  20. xYtras

    xYtras

    Dabei seit:
    05.09.2022
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Es gibt selbstverständlich keinen Keller, wo die Sensoren sitzen könnten... Sondern im Hausanschlußraum sitzt der Speicher mit der MultiMatic.
    Nirgendwo in diesem Objekt sind es 26 Grad..., welche angezeigt werden.
     
Thema:

Arotherm Split - Leg.schutz einschalten und Taupunktüberwachung

Die Seite wird geladen...

Arotherm Split - Leg.schutz einschalten und Taupunktüberwachung - Ähnliche Themen

  1. aroTherm Split 75/5 FBH Einstellungen

    aroTherm Split 75/5 FBH Einstellungen: Hallo Zusammen, ich bin vor kurzem in unser Eigenheim (Neubau mit Porenbeton und 3-fach verglast) gezogen und kann mich glücklich schätzen...
  2. Vaillant arotherm 75/6a Fi löst ca nach 7 min aus

    Vaillant arotherm 75/6a Fi löst ca nach 7 min aus: Hallo, ich habe auch die Wärmepumpe von Vaillant. Hab auch fi 40A typ a drine. Jetzt nach 2 Wochen trocknungprogramm löst der Fi ca 5 min nach dem...
  3. Vaillant aroTHERM 55/5 split Einstellungen

    Vaillant aroTHERM 55/5 split Einstellungen: Hallo zusammen, seit dem wir im Sommer 2020 in unsere Stadtvilla (150m², 16cm Porenbetonfertigwände + WDVS Dämmung + Fußbodenheizung) gezogen...
  4. Vaillant Arotherm Kühlung

    Vaillant Arotherm Kühlung: Hallo, wir haben in unserem Haus eine Vaillant Arotherm mit dem Multimatic Vrc700 als Regler. Der Regler ist zurzeit im Keller montiert. Jetzt...
  5. EVU-Kontakt in Steuergerät Wärmepumpe Vaillant arotherm vwl 85/3

    EVU-Kontakt in Steuergerät Wärmepumpe Vaillant arotherm vwl 85/3: Hallo zusammen, wir stehen vor einem Rätsel und finden keine Infos. Ich hoffe, dass ich hier richtig bin und Antworten bekomme. Wir haben...