Asbestdämmung

Diskutiere Asbestdämmung im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; chaust du dir mal auch bitte die Fotos vom Balkon? Da wurde nichts nach der Fassaden Entfernung gereinigt… ist trotzdem alles okay? Das ist halt...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #21 nordanney, 02.12.2022
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    590
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Das ist halt Dreck. Sollte von denen, die die Arbeiten ausgeführt haben auch entfernt werden. Ansonsten nimm nen Handbesen und Kehrblech.
     
    HKBlueSky gefällt das.
  2. #22 HKBlueSky, 02.12.2022
    HKBlueSky

    HKBlueSky

    Dabei seit:
    02.12.2022
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    @nordanney alles klar. Dann ist das nichts gefährliches. Danke schön…
     
  3. #23 HKBlueSky, 02.12.2022
    HKBlueSky

    HKBlueSky

    Dabei seit:
    02.12.2022
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    @nordanney mussen die Stühle oder andere Möbel die in der Zeit von Fassadenentfernung im Balkon waren irgendwie speziell gereinigt werden?
     
  4. #24 HKBlueSky, 02.12.2022
    HKBlueSky

    HKBlueSky

    Dabei seit:
    02.12.2022
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    @nordanney mussen die Stühle oder andere Möbel die in der Zeit von Fassadenentfernung im Balkon waren irgendwie speziell gereinigt werden?
     
  5. #25 HKBlueSky, 02.12.2022
    HKBlueSky

    HKBlueSky

    Dabei seit:
    02.12.2022
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    @nordanney @klappradl ich würde mich auf eure Antwort auf die letzte Frage sehr sehr freuen..
     
  6. #26 VollNormal, 02.12.2022
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    1.497
    Zustimmungen:
    863
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Ja. Vorzugsweise mit Wasser. Vielleicht hat das aber in der Zwischenzeit auch schon der Regen für dich erledigt. Falls nicht - ein nasser Lappen (es geht doch um Möbel für draußen, ansonsten ein je nach Empfindlichkeit der Oberfläche nur feuchter Lappen) ist das Werkzeug der Wahl.
     
  7. #27 HKBlueSky, 02.12.2022
    HKBlueSky

    HKBlueSky

    Dabei seit:
    02.12.2022
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    @VollNormal vielen Dank für deine Antwort. Wie wahrscheinlich ist das dass diese Möbel wirklich so zu sagen giftig geworden sind? Und wie ist das für kleine Sachen wie Kerzen oder Aschenbecher(ich rauche nicht sonst wäre der Angst von Asbest kommisch, der Aschenbecher ist für anderen Freunden). Ganz allgemein wie seriös ist Angst davor dass die Möbel auch von Asbest betroffen sind?
     
  8. #28 VollNormal, 02.12.2022
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    1.497
    Zustimmungen:
    863
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Erstemal: Asbest ist nicht giftig! Du kannst das bedenkenlos essen, mutmaßlich wird es aber nach garnichts schmecken. Die einzige Gefahr, die davon ausgeht, ist, dass eine ausreichende Anzahl Fasern in die Lunge gelangt, dort den Weg bis in eine Alveole findet und sich in dieser festsetzt. Dann, und nur dann, kann die andauernde mechanische Reizung eine Entzündungsreaktion hervorrufen, die im schlimmsten Fall zu einer Krebserkrankung führt. Allerdings hat der menschliche Körper eine ganze Reihe von Abwehrmechanismen, um genau dieses zu verhindern. Erst wenn eine wirklich massive Belastung mit Asbestfasern in der Atemluft vorliegt, ist die körpereigene Abwehr irgendwann überfordert und kann nicht mehr alle Fasern ausfiltern. Dabei sprechen wir über mehrere Jahrzehnte lange, tagtägliche Exposition. Und selbst da sind längst nicht alle Menschen, die dieser ausgesetzt waren, auch davon krank geworden.
     
    HKBlueSky und Jo Bauherr gefällt das.
  9. #29 klappradl, 02.12.2022
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    625
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    Am schlimmsten sind die Socken. Damit bist du durch die Wohnung gelaufen und die haben die Fasen aufgesammelt. Und diese geben sie nacher auch wieder ab, vbermutlich jahrerelang. Also bitte FFP 3 Maske auf und die Socken 1 m tief im Garten verbuddeln. (Smiley)

    Wenn du dich ernsthaft informieren willst, dann lies offizielle Seiten dazu, z.B. Landes- und Bundesumweltämter haben dazu Informationen. Mehr Wissen dazu wirst du hier nicht finden
     
  10. #30 HKBlueSky, 02.12.2022
    HKBlueSky

    HKBlueSky

    Dabei seit:
    02.12.2022
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort. Wenn es z. B um einer Pflanzentopd geht worauf durch die Bauarbeit Asbestmikrofasern gibt und die man Jahrenlang im Wohnzimmer hat, gilt das auch als Jahrelanger Exposition? Odr nur eher aktive Exposution?
     
  11. #31 nordanney, 02.12.2022
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    590
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Wenn Du jeden Tag Kettenraucher bist, dann gilt das als jahrelange Exposition. Alles andere ist Pillepalle.
     
    simon84 gefällt das.
  12. #32 Tolentino, 02.12.2022
    Tolentino

    Tolentino

    Dabei seit:
    09.12.2020
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Berlin
    @nordanney, muss ich jetzt meinen Bildschirm wischen, weil hier so viel von Asbest geschrieben wird?

    @HKBlueSky Asbest kommt in der Natur vor. Das fliegt überall rum. Das ist kein Polonium was dich innerhalb von zwei Tagen umbringt.
     
  13. #33 nordanney, 02.12.2022
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    590
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Jep, das wird auch digital verbreitet. Mach schnell den Bildschirm oder das Handy aus :winken
     
  14. #34 VollNormal, 02.12.2022
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    1.497
    Zustimmungen:
    863
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Der Blumentopf ist ungefähr genau so gefährlich, wie der geleerte Aschenbecher ...
     
    HKBlueSky gefällt das.
  15. #35 HKBlueSky, 03.12.2022
    HKBlueSky

    HKBlueSky

    Dabei seit:
    02.12.2022
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    @VollNormal das heißt gar nicht gefährlich?
     
  16. #36 WilderSueden, 03.12.2022
    WilderSueden

    WilderSueden

    Dabei seit:
    26.11.2022
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Westlicher Bodensee
    Wie viele Leute sollen noch schreiben, dass das nicht gefährlich ist?
     
  17. #37 VollNormal, 03.12.2022
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    1.497
    Zustimmungen:
    863
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    In den richtigen Händen kann so ein harmlos scheinender Blumentopf eine tödliche Waffe sein ...
     
  18. #38 HKBlueSky, 03.12.2022
    HKBlueSky

    HKBlueSky

    Dabei seit:
    02.12.2022
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    @VollNormal es war eine volle Pflanzentopf mit der Pflanze und Blümenerde deswegen ich davhte vielleicht soll ich die Pflanze mit neuer Erde umtopfen…
     
  19. #39 HKBlueSky, 03.12.2022
    HKBlueSky

    HKBlueSky

    Dabei seit:
    02.12.2022
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    @VollNormal @nordanney @klappradl Wat bisschen mehr entsoannt habe aber heute im Balkon diese gesehen wo unser Fensterbank(draußen)entfernt wurde und neuer installiert ist:

    aus welcher Material ist das? Kann das asbesthaltig sein da die Wohnung aus 1970er ist?
     

    Anhänge:

  20. #40 klappradl, 03.12.2022
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    625
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    Wird das hier das lustige Asbestratespiel zum 2. Advent?
    Welches Material? Das weiße , das graue, das schwarze oder das oragngefarbene?
    Die beiden letzen sind nicht aus den 70 ern sondern ziemlich neu.
     
    HKBlueSky gefällt das.
Thema:

Asbestdämmung

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.