Baupreisindex für Wohngebäude - Berechnung

Diskutiere Baupreisindex für Wohngebäude - Berechnung im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo @marcidarci175 Wenn DU hier im Forum schon so viel Hilfe erhalten hast, wuerde man sich doch mal ueber eine Rueckmeldung freuen. Wie geht...

  1. #21 hanghaus2000, 08.08.2022
    hanghaus2000

    hanghaus2000

    Dabei seit:
    24.11.2021
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    203
    Beruf:
    Bauleiter, Kalkulator, Controller, Salzdesign
    Ort:
    Bayern
    Hallo @marcidarci175 Wenn DU hier im Forum schon so viel Hilfe erhalten hast, wuerde man sich doch mal ueber eine Rueckmeldung freuen.

    Wie geht es denn nun weiter?
     
  2. #22 marcidarci175, 08.08.2022
    marcidarci175

    marcidarci175

    Dabei seit:
    21.12.2021
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Seitens des Hausherstellers warten wir auf ein Gesprächstermin. Die rühren sich jedoch nicht. Deswegen ist das Thema jetzt beim Anwalt.
    Gilt halt abzuwägen ob mit Stornokosten raus oder mit Preisindexanpassung durchziehen.
    Storno 10% oder Preisindex Glaskugel 30% dafür aber kein Haus.
    Ggf. der Anwalt macht im Vorfeld oder Nachgang das offensichtliche geeinigt klar. Einen Rechtsstreit während der Bauphase werden wir definitiv nicht führen.
     
    hanghaus2000 gefällt das.
  3. #23 simon84, 08.08.2022
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    19.170
    Zustimmungen:
    4.815
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Und nochmal die Frage, was ist dann die Alternative ? Nicht bauen und "Miete zahlen"?
    Hast du denn überhaupt konkrete, vorliegende Alternativangebote die günstiger sind ?

    Nützt dir ja nix jetzt 30% zu sparen, wenn du dann anderswo 40% mehr zahlst ;)
     
    BaUT gefällt das.
  4. #24 marcidarci175, 10.08.2022
    marcidarci175

    marcidarci175

    Dabei seit:
    21.12.2021
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Die Alternative wäre gar nicht zu bauen.
     
    simon84 und hanghaus2000 gefällt das.
  5. #25 FriedhelmDoell, 08.09.2022
    FriedhelmDoell

    FriedhelmDoell

    Dabei seit:
    31.08.2022
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    21
    Beruf:
    HOAI-Sachverständiger, Bauingenieur
    Ort:
    85609 Aschheim (Lkrs. München)
    Ich empfehle auch, einen Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht einzuschalten. Hier kommt es auf den genauen Wortlaut im Vertrag an. Denn die Formulierung
    könnte ja auch beinhalten, dass beide Voraussetzungen (sowohl Vertragsschluss als auch Beginn der Errichtung des Gebäudes) erfüllt sein müssen, um eine Erhöhung auszulösen. Natürlich würde das dem Zweck einer Preisanpassungsklausel widersprechen, aber vielleicht ist der Vertrag ja auch nicht wörtlich zitiert. In Verträgen kommt es aber auf jedes Wort an! Und Vertragsauslegung ist nun mal eine juristische Angelegenheit, zu klären außergerichtlich oder gerichtlich.
    Für alle, die hier mitlesen: die seit 2020/2021 auftretenden, seit Jahrzehnten in dieser Größenordnung nicht bekannten Baupreissteigerungen betreffen nicht nur den hier beschriebenen Fall, sondern im Prinzip alle Bauvorhaben, bei denen Material beschafft und vergütet werden muss. Wer also Kostenermittlungen vorliegen hat, die älter als ein paar Wochen sind, tut gut daran, diese zu aktualisieren, um sich einen Überblick über den aktuellen Finanzierungsbedarf zu verschaffen. Dabei nicht vergessen: bis zum Ende des Bauvorhabens können natürlich noch weitere Materialpreissteigerungen auftreten!
     
    marcidarci175, simon84 und hanghaus2000 gefällt das.
  6. #26 marcidarci175, 17.09.2022
    marcidarci175

    marcidarci175

    Dabei seit:
    21.12.2021
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    vielen Dank
     
    hanghaus2000 gefällt das.
Thema:

Baupreisindex für Wohngebäude - Berechnung

Die Seite wird geladen...

Baupreisindex für Wohngebäude - Berechnung - Ähnliche Themen

  1. Baupreisindex 1 Quartal 2022 / Rechenbeispiel

    Baupreisindex 1 Quartal 2022 / Rechenbeispiel: Hallo zusammen, ich bräuchte mal eure Hilfe. Unser Hausbauvertrag wurde im 1 Quartal 2021 unterschrieben (Fertighaus 300.000 EUR). Preisbindung...
  2. Baupreisindex Anpassung - fälligkeit

    Baupreisindex Anpassung - fälligkeit: eigentlich hatte ich mir 2004 geschworen nie wieder zu bauen - aber es kommt immer anders als man denkt. Doch dieses mal dachte ich Stressfreier...
  3. Absicherung eines Wohngebäudes 100A vs 125A

    Absicherung eines Wohngebäudes 100A vs 125A: Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus in Bayern mit insgesamt 24 Wohneinheiten. Das Gebäudekomplex wurde im August 2016 fertiggestellt & abgenommen....
  4. Sicherstellung Verkehrssicherungspflicht Zugangswege zu Wohngebäuden / Wohnanlagen

    Sicherstellung Verkehrssicherungspflicht Zugangswege zu Wohngebäuden / Wohnanlagen: Gibt es eine Verordnung, Richtlinie oder gesetzliche Vorgabe bzgl. Außenbeleuchtung / Beleuchtung von Zugangswegen zu einer Wohanlage? Im Falle...
  5. Umbau Bürogebäude zu Wohngebäude

    Umbau Bürogebäude zu Wohngebäude: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich bin noch neu hier und wende mich an euch in der Hoffnung, dass ihr Erfahrungen bzgl. Kosten auf dem Gebiet...