Bitumen auf Metall

Diskutiere Bitumen auf Metall im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich glaube in diesem Forum ist meine Frage besser aufgehoben... Ich möchte den Fundamenterder (verzinkter Stahl) zur Bitumenschweißbahn...

  1. JanSN

    JanSN

    Dabei seit:
    14.03.2022
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,

    ich glaube in diesem Forum ist meine Frage besser aufgehoben...

    Ich möchte den Fundamenterder (verzinkter Stahl) zur Bitumenschweißbahn auf der Bodenplatte hin abdichten.

    Bei Flüssigkunststoff müsste ich den Fundamenterder vorher anrauen, was bei einer verzinkten Oberfläche vielleicht nicht so optimal ist.

    Eine zweite Idee wäre, die Bitumenbahn schmelzen zu llsenn und so an den Erder tropfen zu lassen, dass die Ritze zwischen Erder und Bitumenbahn fest verschlossen ist, und das Bitumen auch am Metall angeschlossen ist. Könnte das so funktionieren? Oder geht der Bitumen keine feste Verbindung mit dem verzinkten Stahl ein? Und wäre ein Voranstrich nötig?
     
  2. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Verzinkte Erder ist schonmal Falsch ausgeführt…
    Schweißbahn gegen was genau?

    in dem Bereich kann man mit Bitumendickbeschichtung als Unterstützung arbeiten
     
    simon84 gefällt das.
  3. JanSN

    JanSN

    Dabei seit:
    14.03.2022
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    7
    Die Schweißbahn ist gegen aufsteigende Feuchtigkeit, soll aber außerdem gegen Radon abdichten (radondichte Bitumenschweißbahn). Wir haben alle Durchdringungen, was Rohrein- und Ausführungen sind, mit Flüssigkunststoff abgedichtet. Angeraut, Primer drauf und dann Flüssigkunststoff. Bei dem verzinkten Edelstahl wollen wir aber nicht anrauen deswegen kam uns die Idee mit der Bitumenschweißbahn die wir sowieso noch in ausreichender Menge auf der Baustelle haben. Ich habe auch schon Fehlstellen auf der Schweißbahn in der Art und Weise abgedichtet, dass ich das Bitumen der Schweißbahn habe schmelzen lassen und damit die Fehlstellen verfüllt. Jetzt ist die Frage, kann ich das ebenfalls für die Abdichtung des Spaltes zwischen Bitumenbahn und Erder so machen, oder bleibt der Bitumen nicht am Metall kleben, da er keine feste Verbindung eingeht? Und, benötige ich einen Voranstrich?
     
Thema:

Bitumen auf Metall

Die Seite wird geladen...

Bitumen auf Metall - Ähnliche Themen

  1. Warmdach vor PV-Installation ertüchtigen/sanieren mit Bitumen oder EPDM-Lage

    Warmdach vor PV-Installation ertüchtigen/sanieren mit Bitumen oder EPDM-Lage: Liebe Experten, nach diversen Gesprächen mit Dachdeckern und Bauwerksabdichtern bin ich etwas verunsichert. Natürlich empfehlen beide etwas zu tun...
  2. Welches Band für Bitumen geeignet

    Welches Band für Bitumen geeignet: Hallo, lt. Fa. Wü... gibt es kein geeignetes Band um auf einer Bitumenschweißbahn einen Kunststoffkanal zu befestigen. Im Dachbereich wird doch...
  3. Heißluftfön für Bitumen geeignet?

    Heißluftfön für Bitumen geeignet?: Hallo, um kleinere Stöße von Bitumenbahnen zu verschweißen eignet sich doch auch ein Heißluftfön auch wenn auf dem Gerät steht das es für...
  4. Bitumen löst sich auf??

    Bitumen löst sich auf??: Hallo in die Runde, 2018 haben wir unser Garagendach abdichten lassen. Wie auf dem Foto sind Bitumenbahnen drauf gekommen. So wie es jetzt...
  5. Bitumen dickbeschichtung 1k oder 2k ?

    Bitumen dickbeschichtung 1k oder 2k ?: Ist der einzige Unterschied die Trocknungszeit? Jemand hat mir gesagt, dass man zum Kleben von XPS immer 1K verwenden sollte. Gibt es einen Grund...