Deckendurchbruch Altbau verschliessen

Diskutiere Deckendurchbruch Altbau verschliessen im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Guten Morgen liebes Forum, wir sind stolze Besitzer eines Hauses aus dem Jahr 1930. Dort haben wir nun die Heizungsrohre ausgebaut und ziehen an...

  1. #1 Blackdevil9669, 26.11.2022
    Blackdevil9669

    Blackdevil9669

    Dabei seit:
    26.11.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Guten Morgen liebes Forum,

    wir sind stolze Besitzer eines Hauses aus dem Jahr 1930. Dort haben wir nun die Heizungsrohre ausgebaut und ziehen an gleicher Stelle nun neue ein.
    Leider werden wir immer wieder überrascht-.-
    Handwerklich sind wir nicht ungeschickt, manchmal aber etwas ratlos.

    habt ihr hierzu eine Idee zum Verschließen?

    es soll von unten abgekoffert werden.

    von oben haben wir Längs- und Querbalken, darauf Bretter und darauf dann die Bohlen für die Dielen.

    danke euch jetzt schon einmal
     

    Anhänge:

  2. #2 Tolentino, 26.11.2022
    Tolentino

    Tolentino

    Dabei seit:
    09.12.2020
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Berlin
    Der Balken in Bild 1 sieht aus, als hätte er nicht mehr genug Auflage (abgesehen davon, dass er auch sonst ziemlich verrottet aussieht). IIn Bild zwei, ist das ein Stahlträger? Liegt der noch ausreichend auf?
    Mir wäre das ohne Fachmann zu heikel. Maurer/Zimmermann/Statiker fragen.
     
  3. #3 Blackdevil9669, 26.11.2022
    Blackdevil9669

    Blackdevil9669

    Dabei seit:
    26.11.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Hi, ja da hast du recht, täuscht leider optisch nein, die ist eine schmalere Bohle, die gegen den Hauptbalken (vollständig aufliegend) angenagelt wurde, als Auflager für die Holzkohlen/Bretter, auf denen die lattung für die Dielen aufgebracht wurden. temporär bis zum Ausbau des OG (jetzt ziehen wir erstmal provisorisch rein, soll das verschlossen werden. Danach - gegen den Willen meiner Frau beim Ausbau oben, fliegt das alles raus, und wir machen einen adäquaten Aufbau überall…
    Mein Onkel, Fliesenleger/Trockenbauer schaut es sich auch mal an. Werden temporär von unten Winkel anbringen und eine passende Platte aufsetzen, Dämmung rein, Kantholz und eine kleine Platte aufsetzen. Von unten werden wir wohl mit bauschaum etwas abdichten, dann verspachteln. Die Rohre werden eh abgekoffert. Später dann von oben vernünftig. Hat einer noch eine andere gute Idee?
    Haben die altbausanierung etwas unterschätzt Familie lässt einen auch zu großen Teilen leider hängen-.- also müssen Hemden, Anzug und Office erstmal auf die Baustelle aber in unserer Region ist das mit Häusern nicjt einfach -.- und da heißt es selber machen. Aber man entdeckt immer was neues im alten ist man 1 Schritt vorwärts, kommen zwei zurück. Aber viele verwandte haben genau so angefangen und schnuckelige Häuser mittlerweile;)
     
  4. #4 Blackdevil9669, 26.11.2022
    Blackdevil9669

    Blackdevil9669

    Dabei seit:
    26.11.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Also der Querbalken macht einen stabilen Eindruck und hängt frei und liegt für meinen Eindruck gut auf. Was Murks ist, aber bis zur Sanierung im OG „halten muss ist der ausgefranste Anteil der lattung auf dem balken.
     
  5. #5 Blackdevil9669, 27.11.2022
    Blackdevil9669

    Blackdevil9669

    Dabei seit:
    26.11.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Außen war der Balken zur Seite der ehemaligen Heizungsrohre etwas porös, aber keine 2-3mm dann ist er wieder fest. Lasse es dennoch mal prüfen.
     
  6. #6 Blackdevil9669, 28.11.2022
    Blackdevil9669

    Blackdevil9669

    Dabei seit:
    26.11.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    So, mein Onkel war da (Fliesenleger und Innenausbauer), Balken ist nix, nur nen müh war außen, der Rest ist realisierbar ohne großen Aufwand. Zwei linke Hände haben wir nicht, Aber durch das Wirrwarr des Internets, waren wir etwas aufgeschmissen… ist eben Neuland. Motorrad Wartung etc sind wir fit… holen uns doch nun etwas Hilfe ins Haus. Dosen setzen, mauernute, Planung Elektrik… aber alles wissen können wir doch nicjt
     
    ProfiPfusch und Tolentino gefällt das.
Thema:

Deckendurchbruch Altbau verschliessen

Die Seite wird geladen...

Deckendurchbruch Altbau verschliessen - Ähnliche Themen

  1. Deckendurchbruch 375x210 cm - Holzbalken

    Deckendurchbruch 375x210 cm - Holzbalken: Hallo liebe Experten, meine Frau und ich planen in unserem MFH einen Deckendurchbruch zu machen um zwei Etagen bzw. zwei Wohnungen über eine...
  2. Deckendurchbrüche abdichten (radondicht)

    Deckendurchbrüche abdichten (radondicht): Hi zusammen, wir haben im Keller mehrere Wand bzw. Decken-Durchbrüche die Leerohre und Heizungsrohre in die oberen zwei Etagen führen. Da wir sehr...
  3. Schüttung, Estrich + FBH über Deckendurchbruch gelegt - aufstemmen?

    Schüttung, Estrich + FBH über Deckendurchbruch gelegt - aufstemmen?: Hallo, leider hat es offenbar ein Kommunikationsproblem auf unserer Baustelle gegeben: Wir haben für die spätere KWL in der Ortbetondecke mit...
  4. Deckendurchbruch schließen

    Deckendurchbruch schließen: Hallo zusammen, wir haben ein Haus aus den 50er Jahren gekauft und sind gerade dabei alle Leitungen zu erneuern. Wir sind soweit auch gut dabei,...
  5. Deckendurchbruch in Holzbalkendecke und Betondecke wieder schließen

    Deckendurchbruch in Holzbalkendecke und Betondecke wieder schließen: Hallo zusammen, wir sind momentan dabei eine Kernsanierung beim Altbau (1955) durchzuführen. Jetzt bin ich mir unsicher, wie ich die...