Einbau Dusch-/Badewanne und Fliesen – Abdichtung

Diskutiere Einbau Dusch-/Badewanne und Fliesen – Abdichtung im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Es wird ja gefordert, dass der Wannenrand an die Abdichtung angeschlossen werden soll. Alles, was ich dazu im Internet sehe, zeigt, dass Wannen...

  1. #1 spirelli, 07.12.2021
    spirelli

    spirelli

    Dabei seit:
    22.03.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Es wird ja gefordert, dass der Wannenrand an die Abdichtung angeschlossen werden soll. Alles, was ich dazu im Internet sehe, zeigt, dass Wannen mit Abdichtungsband angeschlossen werden, und zwar and die Rohbauwand. Erst hinterher werden die Fliesen darüber gesetzt und mit Silikonnaht abgeschlossen.

    Meine Renovierungsbrigade möchte nun das bodentiefe Verfliesen der Wand vor Einbau der Duschwanne vornehmen. Meine Frage an euch: Ist das dauerhafte Abdichten zwischen Duschwanne und Fliesen dann überhaupt möglich? Wenn ja, wie?

    Diese Frage an die Renovierer wurde vorerst so beantwortet: Ich solle mir keine Sorgen machen. Die arbeiten mit irgendetwas "Blauem" und das würde alles dicht werden.

    Ich kann mir nur nicht vorstellen, wie diese Fuge zwischen Fliesenoberfläche und Wanne wirklich fachmännisch und dauerhaft abgedichtet werden würde. Ist diese Reihenfolge: 1. Fliesen, 2. Wanneneinbau heute aus irgendwelchen Gründen noch statthaft / gewünscht / erlaubt?

    Vielen Dank
     
  2. #2 chillig80, 07.12.2021
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    987
    Das war noch nichtmal früher „normal“. Und den Rest hast schon selbst erkannt, eine Abdichtung gem. den aktuellen aaRdT bekommt man so nicht hin.

    Wenn ich raten müsste, dann würde ich behaupten die bekommen die Wanne gerade nicht her (zT extreme Lieferzeiten) und jetzt wird halt „notfallmäßig“ einer hingepfuscht…

    Wie auch immer, ich habe hunderte bis tausende Wannen ohne Dichtband gesehen die funktioniert haben, ist aber halt bisschen altbacken und wartungspflichtig (Sikionfuge) ist es obendrein.
     
    SvenvH gefällt das.
  3. #3 chillig80, 07.12.2021
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    987
    Also das Blaue hilft ja immer, vor allem wenn der Bauherr blöde fragt! :mega_lol:
     
  4. #4 BaUT, 08.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2021
    BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    2.345
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Klar!
    Manche Leute sagen: "Der ist blau!"
    Manche Leute sagen: "Der ist dicht!"
    Alle meinen das selbe. Mit dem Bad hat das aber nix zu tun.
     
    chillig80 gefällt das.
  5. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.867
    Zustimmungen:
    959
    "Das Blaue" ist die Flüssigfolie von Knauf.
    Korrekt wäre erst alles abdichten, inkl. Unter und hinter der Wanne, dann wird die Wanne mit Dichtband aufgestellt, dann das Dichtband eingedichtet und erst dann wird gefliest.
     
    am1003 gefällt das.
Thema:

Einbau Dusch-/Badewanne und Fliesen – Abdichtung

Die Seite wird geladen...

Einbau Dusch-/Badewanne und Fliesen – Abdichtung - Ähnliche Themen

  1. Einbau einer Dusche

    Einbau einer Dusche: Hallo, ich würde gern in die Wohnung meiner Eltern, statt der Komplettdusche welche im Anhang ersichtlich ist, eine feststehende Dusche bauen....
  2. Nachträglicher Einbau bodentiefe Dusche

    Nachträglicher Einbau bodentiefe Dusche: Hallo, mal wieder brauche ich eure Hilfe. Wir möchten unser derzeitiges Gäste-WC erweitern um eine Dusche. Da im gesamten Haus Fußbodenheizung...
  3. Einbau barrierefrei Dusche

    Einbau barrierefrei Dusche: Hallo Experten, ich möchte eine bodenebene Dusche einbauen. Das Bad ist im EG und nicht unterkellert. Das Haus wurde 1970 von einer Schreinerei in...
  4. Nachträglicher Einbau eines 2. WCs hinter WC und Dusche möglich oder ratsam?

    Nachträglicher Einbau eines 2. WCs hinter WC und Dusche möglich oder ratsam?: Verehrte Experten, Wir möchten gerne in unserer Waschküche, in der bisher nur eine Waschmaschine steht ein 2. WC einbauen, da es öfter zu...
  5. Bodengleicher Einbau einer Keramik-Duschtasse

    Bodengleicher Einbau einer Keramik-Duschtasse: Hallo allerseits. Einbau einer Keramik-Duschtasse, 120x90cm, ca. 40kg schwer. Am Ende soll die Duschtasse bodengleich sein. Begrenzungen nach...