Erster Anstrich auf grünem Gipskarton - Rissbildung im Anstrich

Diskutiere Erster Anstrich auf grünem Gipskarton - Rissbildung im Anstrich im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, bei folgendem Sachverhalt benötige ich Hilfe: Ich habe heute morgen das Badezimmer gestrichen, nachdem ich gestern morgen die...

  1. #1 Sho78, 12.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2021
    Sho78

    Sho78

    Dabei seit:
    12.09.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bei folgendem Sachverhalt benötige ich Hilfe:

    Ich habe heute morgen das Badezimmer gestrichen, nachdem ich gestern morgen die Gipskartonplatten mit Tiefengrund gestrichen habe. Inzwischen habe ich an sehr vielen Stellen zum Teil großflächig Rissbildung in der Farbe. Kein Abblättern, nur Rissbildung. Sowohl auf vorher verspachtelten und geschliffenen Bereichen als auch auf der rein grünen Oberfläche.

    Ich habe bereits mehrere Räume entsprechend grundiert und mit der gleichen Farbe (Schöner Wohnen Polarweiss) gestrichen, da gab es keinerlei Auffälligkeiten, es ist alles perfekt.
    Ich vermute, dass die Ursache in einer Fehlfunktion der zentralen Lüftungsanlage liegt, die heute zum wiederholten Male stundenlang auf voller Leistung lief und dazu geführt hat, dass die Farbe zu schnell getrocknet ist.

    Nun bin ich ratlos, wie ich damit umgehen soll. Die rissigen Stellen abschleifen, spachteln und neu streichen?
    Abschleifen und Renoviervlies drüber und dann nochmal streichen?
     
  2. #2 simon84, 12.09.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.382
    Zustimmungen:
    3.659
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wie wärst mit einfach noch mal drüber Malern ?
     
    DerSchreiner gefällt das.
  3. #3 Manufact, 12.09.2021
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.257
    Zustimmungen:
    1.010
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Risse mit unverdünnter Farbe überspachteln:
    Etwas Farbe auf Japanspachtel 5cm - besser 10cm Spachtel-Breite.
    Glatt abziehen.

    Alternativ hauchdünn mit Gipsspachtel / Renovierspachtel abziehen.
    Nach Trocknung kurz mit P120 glattschleifen.
     
    tomtom79 gefällt das.
  4. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.749
    Zustimmungen:
    1.333
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    Und dann mit richtiger Farbe streichen, nicht mit so einer Brühe
     
  5. #5 klappradl, 12.09.2021
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    Wir haben noch Sommer. Da kann man die Lüftung auch mal abschalten
     
  6. #6 Sho78, 13.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2021
    Sho78

    Sho78

    Dabei seit:
    12.09.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0

    Herzlichen Dank, das hört sich gut an. Ich werde das mal an einer Wand testen.

    Zum Streichen sicherlich. Ansonsten ist die Lüftung bei der sommerlichen Luftfeuchtigkeit und dem Neubau schon unabdingbar.
     
  7. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1.943
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Quatsch - nichts ist unabdingbar.
    Deine Großeltern hatten beim Hausbau auch keine Lüftungsanlage zur sommerlichen Bauwerkstrocknung.
    Das Trockenheizen fand und findet wie vor 120 Jahren vorzugsweise im Winter statt!
     
  8. Sho78

    Sho78

    Dabei seit:
    12.09.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Meine Großeltern hatten aber auch kein KFW-40 Haus. Für akzeptable Luftqualität müsste ich hier ohne Lüftungsanlage stündlich stoßlüften.
     
  9. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1.943
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Akzeptabele Luftqualität ist doch subjektiver Quatsch oder woran machst du das fest? Wird deine Lüftungsanlage denn von VOC-Sensor und Luftfeuchtesensor geführt?

    Für Luftfeuchte reicht Fensterlüftung alle 4-6 Std sicher aus und vermutlich würde auch 2-3x täglich reichen.
     
  10. Sho78

    Sho78

    Dabei seit:
    12.09.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich mache das daran fest, dass ich einen Raum betrete und die Luft einfach abgestanden/ verbraucht riecht.

    Die Lüftungsanlage selbst hat einen Luftfeuchtesensor. Die vermeintliche Fehlfunktion ist, so wie ich das verstanden habe, auch gar keine Fehlfunktion sondern das normale verhalten der Lüftungsanlage, wenn sie über 70% Luftfeuchtigkeit misst. Dann schaltet sie auf volle Leistung und ist manuell nicht mehr regulierbar bis die Feuchigkeit abgenommen hat.
     
Thema:

Erster Anstrich auf grünem Gipskarton - Rissbildung im Anstrich

Die Seite wird geladen...

Erster Anstrich auf grünem Gipskarton - Rissbildung im Anstrich - Ähnliche Themen

  1. Zweiten Heizkreisverteiler an ersten HKV anschließen

    Zweiten Heizkreisverteiler an ersten HKV anschließen: Hallo zusammen, im EG habe ich bereits einen HKV für die Fußbodenheizung, siehe Foto. Nun kommt auch in das OG ein HKV für die FBH. Für die...
  2. Mauersperrbahn unter erster Steinreihe auf Deckenplatte

    Mauersperrbahn unter erster Steinreihe auf Deckenplatte: Hallo Zusammen, bei uns ist heute die erste Steinreihe für das Obergeschoss angelegt worden bzw. der Anfang. Was mir hier aufgefallen ist, ist...
  3. Überzähne Fliesen erst nach 2. Heizperiden

    Überzähne Fliesen erst nach 2. Heizperiden: Hallo Zusammen! wir haben eine Neubauwohnung gekauft die komplett gefliest ist mit Feinsteinzeug 50x12,5 cm in HolzOptik. Wilder Verbund....
  4. Lasur an Holz-Hoftor zwischen erstem und zweiten Anstrich anrauen?

    Lasur an Holz-Hoftor zwischen erstem und zweiten Anstrich anrauen?: Hallo, sollte man beim Aufbringen einer Holzschutzlasur an einem Hoftor aus Holz die Lasur zwischen dem ersten und dem zweiten Anstroch mit einem...