Frage bzgl. Dämmung von Rolladenkästen bei neuen Fenster

Diskutiere Frage bzgl. Dämmung von Rolladenkästen bei neuen Fenster im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo Leute, ich hätte folgende Frage: Wir haben letztes Jahr neu gebaut und haben jetzt im ersten richtigen Winger gemerkt, dass sich an den...

  1. #1 michaelpycs, 05.12.2022
    michaelpycs

    michaelpycs

    Dabei seit:
    05.12.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich hätte folgende Frage:

    Wir haben letztes Jahr neu gebaut und haben jetzt im ersten richtigen Winger gemerkt, dass sich an den großen Schiebetüren/Fenstern oben an den Leisten Kondenswasser bildet. Meine Vermutung ist, dass es dadurch kommt weil die Rolladenkästen nicht gedämmt ist.

    Könnt Ihr mir sagen ob eine Rolladendämmung bei neuen Fenstern "Standard" ist (siehe Bild im Anhang)? Kann ich das im Nachgang von meinem Fensterbauer verlangen es zu verbessern oder ist dies keine Selbstversätndlichkeit?
     

    Anhänge:

  2. #2 nordanney, 05.12.2022
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    590
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Ja, ist Standard.
    Innen? Bedeutet ja, dass warme Luft an kalter Fläche kondensiert.

    P.S. Noch nicht auf die Idee gekommen, einfach mal in den Rollladenkasten zu schauen?
     
  3. #3 michaelpycs, 05.12.2022
    michaelpycs

    michaelpycs

    Dabei seit:
    05.12.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja innen. Ich weiss dass die nicht gedämmt wurden, ich wollte lediglich wissen ob ich von dem Fensterbauer eine nachträgliche Dämmung verlangen kann. Wenn das Standard bei neuen Fenstern ist, kann ich das ja. Danke.
     
  4. #4 nordanney, 05.12.2022
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    590
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Ich wusste gar nicht, dass man die noch ohne Dämmung kaufen kann?
    In einer älteren EnEV gab es sogar explizite Dämmvorgaben für den Rollladenkasten (heute ist er in der Berechnung der gesamten Wand eingebettet) - insofern ist ein gedämmter Kasten schon Standard.
     
  5. #5 klappradl, 06.12.2022
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    625
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    An welchen Leisten? Gibt es davon ein Bild.
     
  6. fegu

    fegu

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    100
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Grafenberg
    Was war beauftragt? Beim Fenstertausch ist der Fenstermann nicht automatisch verpflichtet alten Rolladenkasten zu dämmen.
     
  7. #7 michaelpycs, 06.12.2022
    michaelpycs

    michaelpycs

    Dabei seit:
    05.12.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Es ist ein Neubau.
     
  8. fegu

    fegu

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    100
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Grafenberg
    Und was für Rollläden ? Normal sind die gedämmt außer Vorbau Variante
     
  9. #9 klappradl, 06.12.2022
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    625
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    Wenn der Rolladenkasten Teil des Rohbaus ist, wird der Fensterbauer den nicht dämmen, es sei denn, das wurde beauftragt.
     
  10. #10 nordanney, 06.12.2022
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    590
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    ... hat die Ausschreibung nicht funktioniert.
     
  11. #11 michaelpycs, 06.12.2022
    michaelpycs

    michaelpycs

    Dabei seit:
    05.12.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Der Rolladenkasten war tatsächlich teil des Rohbaus, wüsste auch nicht wie das anders funktionieren sollte. Andersherum müsste der Rohbauer mitten im Rohbau doch unnötig mit dem Fensterbauer den Zeitplan koordinieren. Ich seh schon, wahrscheinlich muss ich es am Ende irgendwie selbst dämmen.
     
  12. #12 klappradl, 06.12.2022
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    625
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    Solche Rolladenkästen sind in aller Regel schon sehr gut gedämmt. Da mach der Fensterbauer nichts mehr. Und da kannst du auch nichts nachfordern. Vielleicht oder eher ziemlich sicher liegt es auch gar nicht am Rolladenkasten sondern eher am Fenster oder am Einbau desselben.
     
  13. #13 nordanney, 06.12.2022
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    590
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    So, wie es bei fast allen anderen funktioniert. Fenster mit Aufsatzrollladen.
    Und nein. Was muss dann koordiniert werden? Der Rohbauer baut und der Fensterbauer baut die Fenster ein, sobald es möglich ist.

    Wie wäre es einfach mal mit ein paar Fotos. Oder der Info, was eigentlich verbaut wurde. Es scheinen ja irgendwelche Rollladen außerhalb der üblichen Aufsatzrollläden zu sein. Kunststoff? Wie eingebaut? Wie mit dem Fenster befestigt, dass Dichtigkeit hergestellt wurde? Usw.
     
  14. #14 klappradl, 07.12.2022
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    625
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    So was hier ist jetzt keine Raketentechnik und selten. Aber gedämmt sind die schon beim Einbau.
    [​IMG]
     
  15. #15 nordanney, 07.12.2022
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    590
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Im Einfamilienhausbau sind die tatsächlich seltener und nicht die Regel - aber m.W. von allen Anbietern direkt gedämmt wie Dein Screenshot von Hörl & Hartmann.
     
  16. #16 michaelpycs, 15.12.2022
    michaelpycs

    michaelpycs

    Dabei seit:
    05.12.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich entschuldige mich für die späte Rückmeldung.

    Die Feuchtigkeit sammelt sich in dem im Bild rot umrandeten Bereich, es handelt sich um große Schiebetüren. Der Kasten ist rechts auf dem Bild zu sehen (während dem Bau).

    Der Fensterbauer war nun da, die Kasten sind ab Werk, wie hier geschrieben wurde, gedämmt. Er wird jetzt noch zusätzliche Dämmung vornehmen und die Dichtigkeit der Schiebetüren/Fenster vom Hersteller prüfen lassen. Auch meinte er, dass außen an den Rolläden die Leisten fehlen die den Spalt zwischen den Rolläden im Kasten und Bausubstanz verschliessen, diese werden jetzt im Nachgang auch noch angebrebracht.
     

    Anhänge:

  17. #17 klappradl, 15.12.2022
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2022
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    625
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    Sieht man auf dem linken Bild den Schiebeflügel? Falls ja, hat das doch wenig bis nichts mit dem Rolladenkasten zu tun. Da wäre die Flügeldichtung nicht dicht. Oder oben zwischen Fenster und Rolladenkasten keine Dämmung eingebaut.
    Aber gut, es wird ja jetzt erst mal einiges gemacht, das kann man ja abwarten.
     
  18. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    3.263
    Beruf:
    Erklärbär
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Bau-Ing.
    Icjh würde auch gern erstmal ein Übersichtsbild von heute von innen sehen und dann einen Blick in den geöffneten Rollladenkasten.
    Klar kann man in solche hohlen Kästen eine Dämmschale einbauen lassen. Muss dann aber auch beauftragt und bezahlt werden. Für umme bringt der Fensterbauer sowas nicht mit.
    Wären also Sowieso-Kosten die du vorher oder jetzt sowieso bezahlen hättest müssen und keine Mängelbeseitigungskosten die der Fenster- und Rollladenbauer zahlt.
     
Thema:

Frage bzgl. Dämmung von Rolladenkästen bei neuen Fenster

Die Seite wird geladen...

Frage bzgl. Dämmung von Rolladenkästen bei neuen Fenster - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Träger bzgl. Abbruch einer tragenden Wand

    Frage zum Träger bzgl. Abbruch einer tragenden Wand: Hallo zusammen, wir möchten eine tragende Wand entfernen lassen und haben alles von einem Statiker berechnen lassen. Er hat die Träger/Stützen...
  2. Frage bzgl. Abkürzungen in Grundrissplan d. Maurer

    Frage bzgl. Abkürzungen in Grundrissplan d. Maurer: Wer weiß was die 7x "AB" im angehängten Plan bedeuten? Außerdem: Warum müssen bei der einen Wand 3 Schichten "untergemauert" werden?
  3. Frage bzgl. Y-Tong Stein

    Frage bzgl. Y-Tong Stein: Hallo, meine Frau und ich sind neu hier im Forum seit gestern Abend. Wir haben am Anfang Februar diesen Jahres angefangen unseren geplanten...
  4. Allg. Frage bzgl. schwimmenden Estrich verbinden

    Allg. Frage bzgl. schwimmenden Estrich verbinden: Guten Tag zusammen, ich hab mal eine allgemeine Frage bzgl. schwimmenden Estrich verbinden nach einem Mauerdurchbruch. In unterschiedlichen...
  5. Frage bzgl. Ausführung Holzterrasse

    Frage bzgl. Ausführung Holzterrasse: Hallo Leute, ich bin neu hier und habe eine Frage bzgl. der Ausführung der Holzterrasse im Bereich der Terrassentürlaibung. Im dortigen Bereich...