Gewährleistung bei Sanierung

Diskutiere Gewährleistung bei Sanierung im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, meine Frage an Euch, habe einen Kelleranbau, der durch den vielen Regen in den letzten Monaten an einer Stelle undicht wurde, es drückte...

  1. #1 Bauexpertenforum1956, 18.06.2024
    Bauexpertenforum1956

    Bauexpertenforum1956

    Dabei seit:
    17.06.2024
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    meine Frage an Euch,
    habe einen Kelleranbau, der durch den vielen Regen in den letzten Monaten an einer Stelle undicht wurde, es drückte sich an einer Stelle Wasser in den Raum.
    Der Anbau ist ca. 60 Jahre alt und wurde damals nur mit Bitumen abgedichtet.

    Für das Haus haben wir einen Käufer, der Bauunternehmer ist informiert, dass der Notar Termin feststeht.

    Ein Bauunternehmer hat den Anbau an der Frontseite freigelegt und diesen abgedichtet, die Reparatur ist von der Firma fertiggestellt.

    An einer Stelle ist es allerdings noch etwas feucht.

    Seit Wochen dränge ich ihn mir die Rechnung auszustellen, er hält mich hin obwohl er mir immer sagt, dass ich die Rechnung morgen bekomme.

    Kostenvoranschlag habe ich natürlich erhalten und Abschlagszahlung habe ich geleistet.

    Ist mir unverständlich, da er sonst immer schnell sein Geld haben will.

    Wie sieht es mit der Gewährleistung ohne Rechnung aus.

    Vielen Dank für Euren Rat und die Hilfe.
     
  2. #2 Kriminelle, 18.06.2024
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    2.662
    Zustimmungen:
    1.287
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    Ohne Rechnung keine Gewährleistung.
     
  3. #3 Fabian Weber, 18.06.2024
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    14.001
    Zustimmungen:
    5.322
    Ohne Rechnung (Abnahme) erstmal ewige Gewährleistung…

    Darum liebe ich die VOB, da sind solche Sachen genau geregelt.

    Zahl doch einfach den Betrag aus dem Kostenvoranschlag, wenn es für Dich passt und teile Ihm mit, dass das für Dich die Schlusszahlung ist.
     
    Bauexpertenforum1956, Fred Astair und VollNormal gefällt das.
  4. #4 nordanney, 18.06.2024
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    3.332
    Zustimmungen:
    1.759
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Ich gehe im Privaten mal von BGB aus - da hat VOB nichts zu suchen.
    Gewährleistung beginnt erst nach Abnahme (ist doch ähnlich VOB), vorher ist Dein Bauunternehmen noch in der Erfüllungsphase. Insofern Mängel rügen und Fristen setzen. Oder habt Ihr schon die Arbeiten abgenommen? Dann laufen die 5 Jahre Gewährleistung. Hat mit der Bezahlung der Rechnung zunächst nichts zu tun.
     
    VollNormal gefällt das.
  5. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    9.381
    Zustimmungen:
    3.458
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nein , nicht zwangsläufig.
    Nein , definitiv nicht.

    Nein , auch hier nicht zwangsläufig.
    Leider ist sich hier die Rechtssprechung nicht einig , es gibt entsprechende Pro und Contra Urteile, zum Teil natürlich mit der anfallenden Steuerhinterziehung etc kredenzt , von Sonderfall der Abrede ' Zahlung ohne Rechnung ' ganz zu schweigen.

    Des Architekten wundersame Einstellungen, wenn keine SR vorliegt respektive keine Rechnung ist auch keine Zahlung fällig.
     
  6. #6 nordanney, 18.06.2024
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    3.332
    Zustimmungen:
    1.759
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Laut BGB ganz explizit. Kannst Du im Gesetz nachlesen - siehe 634a. Daran gibt es nichts zu rütteln. Kannst höchstens drüber diskutieren, was genau die Abnahme ist.
    Auch hier ist die Rechtsprechung beim BGB eindeutig. Schwarzarbeit = ohne Rechnung mal ausgenommen. Aber hier ist ja offiziell gearbeitet worden inkl. Kostenvoranschlag und Abschlagszahlungen darauf.
     
Thema:

Gewährleistung bei Sanierung

Die Seite wird geladen...

Gewährleistung bei Sanierung - Ähnliche Themen

  1. Gewährleistung bei einem neuem Fenster im Altbau

    Gewährleistung bei einem neuem Fenster im Altbau: Moin moin, in der Gaube des Schwiegerelternhauses war das Fenster undicht, wurde über Jahre ignoriert, so dass am Fensterelement und am Rahmen das...
  2. Trockenbau Verspachtelung für Gewährleistung

    Trockenbau Verspachtelung für Gewährleistung: Hallo, von unserem Trockenbauer wird empfohlen die Verspachtelung des Trockenbaus vom Maler machen zu lassen. Wir sind nun dabei von Malern...
  3. WDVS - Risse nach nicht einmal einem Jahr - Gewährleistung?

    WDVS - Risse nach nicht einmal einem Jahr - Gewährleistung?: Hallo in die Runde, letztes Jahr wurde von einem Fachbetrieb eine Fassadensanierung inklusive Dämmung mit einem WDVS von Heck Wall Systems...
  4. Ist es Schimmel? Gewährleistung Holzhaustüre - Anbieter lehnt ab

    Ist es Schimmel? Gewährleistung Holzhaustüre - Anbieter lehnt ab: Hallo Zusammen, vor 11 Monaten wurden in unserem Haus Holztüren als Eingangs-und Nebeneingangstüre eingebaut. An beiden Türen stelle ich...
  5. Sockelputz platzt nach Nachbesserung erneut ab

    Sockelputz platzt nach Nachbesserung erneut ab: Sehr geehrte Forumsmitglieder, wir haben ein Problem mit abplatzendem Putz und Farbschichten im Sockelbereich unseres Hauses. Kurz zum...