Gipskarton auf Porenbeton kleben

Diskutiere Gipskarton auf Porenbeton kleben im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, Ich habe mehrere Porenbetonwände. Ich möchte gern Gipskarton als Trockenputz ankleben. Mit einer Zahnkelle vollflächig. Auf einer KS Wand...

  1. #1 Maape838, 03.10.2022
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    610
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Hallo,
    Ich habe mehrere Porenbetonwände. Ich möchte gern Gipskarton als Trockenputz ankleben. Mit einer Zahnkelle vollflächig.
    Auf einer KS Wand habe ich das schon gemacht. Aber der Ansetzbinder wird am Gasbeton wohl nicht halten. Wie geht man hier vor?
    Beste Grüsse
     
  2. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    2.773
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Doch er hält , vornässen und vollflächig verkleben, dein Ansetzbinder sollte aber kein 'billig' Produkt sein, falls du immer noch Bedenken hast zieh Rotband einmal dünn vor.
     
    Maape838 und simon84 gefällt das.
  3. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    3.945
    Zustimmungen:
    2.051
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    mit Aufbrennsperre vorgrundieren und dein GK hält,
    aber wie @SIL schreibt, vollflächig, sonst hast du ganz schlechte Karten bezügl.
    Schallschutz
     
    simon84 und Maape838 gefällt das.
  4. #4 Ab in die Ruine, 04.10.2022
    Ab in die Ruine

    Ab in die Ruine

    Dabei seit:
    30.03.2022
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    40
    Viel Erfolg. Kannst Du dann vom Ergebnis berichten?
    Und vor allem, was ist der Grund? Den Verputzer sparen?
     
  5. #5 Hercule, 04.10.2022
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    1.614
    Zustimmungen:
    422
    Ich habe mal zugesehen wie Gipskarton auf Ziegelwand montiert wurde.
    Das wurde aber nicht vollflächig sondern mit Punkten gemacht.
    Müsste man vollflächig nicht mit einer Art Zahnspachtel arbeiten wie beim fliesen ?
     
  6. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    3.945
    Zustimmungen:
    2.051
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    lies mal den Eingangspost nochmal gaaaanz langsam
    der @Maape838 hat auch ganz langsam geschrieben, weil er weiß, dass mancher nicht schnell lesen kann
    (duckundganzschnellwech)
     
    Hercule gefällt das.
  7. #7 Maape838, 05.10.2022
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    610
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Ja werd ich.
    Ich hab heute Schlitze in die Wand gefräst für eine Wandtemerierung. Wenn die Rohre endlich kommen werde ich die Schlitze vornässen und mit Rotband zuspachteln.
    Danach klebe ich vollflächig Rigips rauf.
    Weiss nur noch nicht ob
    so
    Oder so
    mir liegt das rumkleckern mit dem Putz überhaupt nicht.
    Eine GKB ankleben liegt mir mehr.
     
  8. #8 Hercule, 05.10.2022
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    1.614
    Zustimmungen:
    422
    [QUOTE="Maape838, post: 1348954, member: 77510"
    Eine GKB ankleben liegt mir mehr.[/QUOTE]

    Ich mag GK auch sehr gerne.
    Habe aber ein Kindheitstrauma. Jedes mal wenn ich einen Nagel für ein Bild oder einen Dübel anbringen wollte, bröckelte die halbe Putzwand entgegen :)
    Gipskarton ist ein Traum dagegen. Nagel geht immer. Normalerweise war ich ein Fan von den Fischer Hohlwanddübel aber kürzlich habe ich einen Fischer DUOpower montiert. Hammer.
     
  9. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    332
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Spreenhagen, Brandenburg
    Ich mag GK auch sehr gerne.
    Habe aber ein Kindheitstrauma. Jedes mal wenn ich einen Nagel für ein Bild oder einen Dübel anbringen wollte, bröckelte die halbe Putzwand entgegen :)
    Gipskarton ist ein Traum dagegen. Nagel geht immer. Normalerweise war ich ein Fan von den Fischer Hohlwanddübel aber kürzlich habe ich einen Fischer DUOpower montiert. Hammer.[/QUOTE]
    Ich habe da mal gehört, das es passendes Befestigungsmaterial für Wände geben soll, das nicht alles bröckelt. Ich hatte zum Beispiel noch nie richtige Probleme einen Heizkörper an der Wand zu befestigen.
     
  10. #10 petra345, 06.10.2022
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    3.689
    Zustimmungen:
    592
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Ich bevorzuge Putz statt GK. Dann habe ich keine Hohlräume in denen irgenwann sich jemand wohlfült.
    Aber, was sagt die Statik zu der mit Schlitzen geschwächten Wand?
    .
     
  11. #11 Maape838, 06.10.2022
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    610
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Alles freigegeben
     
    SIL gefällt das.
  12. ynnus

    ynnus

    Dabei seit:
    19.09.2018
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    122
    Ist zwar total offtopic, aber bei mir ist es genau anders herum. Im Gipskarton kann man nicht alles aufhängen, wie man möchte während sich nix über die Stabilität einer gemauerten Wand geht. Egal ob Wohnwand, Tv-Halterung usw, alles problemlos montierbar. Bei Hohlraumdübeln stellen sich mir die Nackenhaare auf. :D
     
  13. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    3.945
    Zustimmungen:
    2.051
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    dann hast du die falsche Platte verbaut
     
    Maape838 und Viethps gefällt das.
  14. ynnus

    ynnus

    Dabei seit:
    19.09.2018
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    122
    Bin im Altbau unterwegs und da muss man nehmen, was da ist. Als Mieter in den Wohnungen vorher sowieso. Daher war ich immer froh, gemauerte, massive Wände und Decken zu haben, wo man sich keine Gedanken machen musste über die GK-Platten und wo Balken und Lattung zu finden wäre, wenn man mal was aufhängen wollte.
     
  15. #15 Ab in die Ruine, 07.10.2022
    Ab in die Ruine

    Ab in die Ruine

    Dabei seit:
    30.03.2022
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    40
    Wenn der Kollege die GKP vollflächig auf die Wand klebt, gehen aber keine Hohlwanddübel.
    Dann trägt die Wand dahinter die Last. Einzig dünne Schrauben könnten sich in der GKP leicht nach unten verbiegen bei zu
    großen Lasten.
     
  16. #16 Hercule, 07.10.2022
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    1.614
    Zustimmungen:
    422
    In dem Fall - GK auf Porenbeton - muss man natürlich Dübel für Porenbeton verwenden.
    Aber für ein Bild reicht meist ein Nagel, und der hällt im Gipskarton 100x besser wie in Putz.
    Bohrungen für UP Dosen muss er villeicht auch machen. Auch hier punktet Gipskarton.
     
    Alex88 und Viethps gefällt das.
  17. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    3.945
    Zustimmungen:
    2.051
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    auch hier gilt
     
  18. #18 Ab in die Ruine, 09.10.2022
    Ab in die Ruine

    Ab in die Ruine

    Dabei seit:
    30.03.2022
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    40
    Reden wir von einer handelsüblichen GKP aus dem Baumarkt?
    Wieviel Scherkräfte soll die denn aufnehmen können?
     
  19. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    3.945
    Zustimmungen:
    2.051
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    Nein, der Profi kauft im Fachhandel und wenn spezielle Platten gefordert werden dann sowieso
    Ich spreche von Hartgipsplatten wie z.B. Habito
     
    Ab in die Ruine gefällt das.
  20. #20 Maape838, 16.10.2022
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    610
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Also.
    Ich hatte ja Schlitze gefräst
    20221006_170552.jpg
    Dann das Heizungsrohr rein.

    20221008_165230.jpg

    Dann so richtig vorgenässt und mit Rohband abgezogen
    20221009_154540.jpg
    Nachdem das getrocknet war hab ich die Wand mit Tiefengrund gestrichen und nach dem Trocknen nochmal genässt. Mit einer 10mm Zahnkelle den Ansetzgips aufgetragen und die Platten angeklebt. Hat super funktioniert.
     
    SIL gefällt das.
Thema:

Gipskarton auf Porenbeton kleben

Die Seite wird geladen...

Gipskarton auf Porenbeton kleben - Ähnliche Themen

  1. Lüfter-Abluftrohr an Gipskarton Decke anschließen?

    Lüfter-Abluftrohr an Gipskarton Decke anschließen?: Hi Leute, ich renoviere mein Badezimmer direkt unterm Dach, daher würde ich die Gelegenheit nutzen, ein Lüftersrohr für einen Lüfter mit...
  2. Holzdecken durch Gipskarton ersetzen - Dampsperre

    Holzdecken durch Gipskarton ersetzen - Dampsperre: Liebes Bauexperten-Forum Ich habe kürzlich eine ETW-Erworben, in einem MFH BJ 1993. Es handelt sich um eine DG-Wohnung, welche bislang nicht...
  3. Gipskarton vom Ständerwerk entkoppeln?

    Gipskarton vom Ständerwerk entkoppeln?: Hallo, Ich habe wieder mal eine Anfänger-Frage: Ist es sinnvoll vor dem Beplanken einer akustisch wichtigen Wand, ein extra Entkopplungsband auf...
  4. Außenwand innen mit Porenbeton vormauern oder mit Gipskarton verblenden?

    Außenwand innen mit Porenbeton vormauern oder mit Gipskarton verblenden?: Hi. Ich möchte ein altes Haus sanieren. Die Außenwand besteht aus einem zweischaligen Mauerwerk. Die Außenschale besteht aus massiven,...
  5. Porenbetonstein mit Gipskarton verkleiden?

    Porenbetonstein mit Gipskarton verkleiden?: Hallo, ich hab da mal folgende Frage: Wir haben ein Haus von 1907 erworben, dass wir zZt. (heißt seit Monaten) sanieren. Um den Klinker zu...