Kellertrocknung nach Hochwasser

Diskutiere Kellertrocknung nach Hochwasser im Hilfestellung für Neulinge Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, meine Mutter hatte beim Juli-Hochwasser ca. 20 cm Wasser im Keller. Das Wasser kam durch den Kanalanschluss, nicht von außen und lief auch...

  1. jiji

    jiji

    Dabei seit:
    18.10.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    meine Mutter hatte beim Juli-Hochwasser ca. 20 cm Wasser im Keller. Das Wasser kam durch den Kanalanschluss, nicht von außen und lief auch wohl von selbst ab, wegen Evakuierung ist aber nicht genau bekannt, wie lange das dauerte. Nun hatte sie inzwischen einen Gutachter und mehrere Handwerksbetriebe da und jeder erzählt ihr etwas anderes, was zu tun wäre und wie man den Keller sanieren muss.

    Der Keller wird nicht zu Wohnzwecken genutzt. Wände und Boden bestehen aus Beton, Boden ist Verbundestrich, der wohl nicht rausmuss (da sind sich alle ausnahmsweise einig). Sie hatte ein paar Wochen Trockner im Keller stehen und hat jetzt noch zwei Luftreiniger unten, beides durch den Gutachter. Der Kellereingang ist mit Folie (eher provisorisch) abgedichtet (Kellertreppe zum Erdgeschoss ist offen). Es soll jetzt eine Desinfektion durchgeführt werden und die Wände irgendwie getrocknet, aber wie genau soll das ablaufen, wo kann man da unabhängig Information erhalten, wenn jeder etwas anderes erzählt?

    Weitere Informationen kann ich gerne geben, soweit mir das möglich ist. Es tut mir Leid, wenn ich keine Ahnung von dem Thema habe.

    Danke und viele Grüße!
     
  2. #2 nordanney, 18.10.2021
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Was ist jetzt die konkrete Frage?
     
  3. #3 Manufact, 18.10.2021
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.373
    Zustimmungen:
    1.084
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Stell bitte das Angebot für Desinfekktion und Wandtrocknung ins Forum, dann können wir / ich spezifisch helfen.
     
  4. #4 petra345, 18.10.2021
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.999
    Zustimmungen:
    376
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Wenn man eine Versicherung oder sonst einen Sponsor für die Trockung hat, kann man mit mechanischer Hilfe die Wandoberfläche trocknen. Aber man trocknet nur die Oberfläche.

    Das Wasser, das in den Stein eingedrungen ist, wird erst in einigen Jahren wieder vollständig entfernt sein.
    So lange wird man im Keller mit einer, gegenüber früher, erhöhten Feuchtigkeit leben müssen.
     
  5. jiji

    jiji

    Dabei seit:
    18.10.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Hallo und danke erstmal.
    konkrete Frage war erstmal, welche Infos benötigt werden.

    Was ich jetzt weiß: Erst war dieser Gutachter hier. Er hat 2 Trockner und 2 Luftreiniger aufgestellt, die Trockner liefen 4 Wochen (sind wieder weg), die Reiniger laufen seit ca. 6 Wochen. Er sagt, nach der Trocknung müsse dann desinfiziert und anschließend das Zeug wieder abgeschliffen werden, das war's dann.

    Die bisher angefragten Firmen sagen dagegen, erst einnebeln, dann trocknen.

    1. Firma: 20 min Einnebeln, dann 4 Wochen 5 Trockner für 15 € pro Tag und Gerät, erst ab Dezember möglich
    2. Firma hat nur ein telefonisches Angebot zu einem Pauschalpreis angeboten, sie machten das seit Jahren und müssten sich das nicht anschauen (?)
    3. Firma bietet Behandlung mit Eurokristall (darüber bin ich hier gelandet, weil ich unabhängige Infos dazu gesucht hatte), noch kein festes Angebot angefragt, könnten aber schon nächste Woche loslegen.

    Der Keller besteht aus Flur ohne Fenster, 3 größere Räume mit Fenstern, Vorraum mit Außentür, Heizungskeller mit 1 Fenster, Tankraum mit Fenster, Kabuff ohne Fenster.

    Schriftliche Angebote liegen noch nicht vor.
     
  6. #6 Manufact, 18.10.2021
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.373
    Zustimmungen:
    1.084
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Es gibt keine mechanische Möglichkeit eine Mauer zu trocknen.
     
  7. #7 simon84, 18.10.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.886
    Zustimmungen:
    3.898
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Von 3) Abstand nehmen
     
    Manufact gefällt das.
  8. #8 Manufact, 18.10.2021
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.373
    Zustimmungen:
    1.084
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    @simon84 : Da hast Du absolut Recht!
     
  9. jiji

    jiji

    Dabei seit:
    18.10.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Danke erstmal. Aber wie sollte denn jetzt die Reihenfolge sein? Erst trocknen, dann desinfizieren? Oder erst das Einnebeln, anschließend trocknen? Und muss das Desinfektionsmittel wieder entfernt werden? Wie lange dauert das Trocknen, was muss man dazu tun, reichen ein paar Bautrockner für 4 Wochen? Wie stellt man fest, dass die Trocknung abgeschlossen ist? Ich weiß nicht, wie feucht die Luft im Keller vorher war, aber er war eigentlich ziemlich trocken (ungeeignet für Kartoffel-/Äpfeleinlagerung:cool:).

    Tut mir Leid, ich habe leider gar keine Ahnung, seid bitte nachsichtig...:o
     
  10. jiji

    jiji

    Dabei seit:
    18.10.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Das hatte ich mir nach der Suche hier im Forum schon gedacht:D
     
    Domski und simon84 gefällt das.
Thema:

Kellertrocknung nach Hochwasser

Die Seite wird geladen...

Kellertrocknung nach Hochwasser - Ähnliche Themen

  1. Rohrbruch - was tun????

    Rohrbruch - was tun????: Liebe Gemeinde, wir haben folgendes Problem: Seit 3 Tagen herscht bei uns Ausnahmezustand - Rohrbruch. Als Sofortmassnahme wurde das Rohr (...
  2. Luftkollektoren oder Luftentfeuchter zur KellerTrocknung?

    Luftkollektoren oder Luftentfeuchter zur KellerTrocknung?: Hallo, wie viele andere verfüge ich auch über einen kühlen Kellerraum in der sich bis zu 90% Luftfeuchte ansammelt und dann natürlich an den...
  3. Kellertrocknung durch Ventilatoren beschleunigen

    Kellertrocknung durch Ventilatoren beschleunigen: Hallo, ich habe eine Frage zur Bautrocknung: Bei meinem Rohbau (Poroton T8 und Innenwände aus Planziegeln) ist seit Anfang der Woche das Dach...
  4. Kellertrocknung und eine Idee

    Kellertrocknung und eine Idee: Hallo Zusammen, da ich vor der Situation stehe unser Haus asgraben zu lassen um den Keller neu abzudichten ist mir gestern eine wie ich hoffe gute...
  5. Kellersanierung/Kellertrocknung

    Kellersanierung/Kellertrocknung: Hallihallo, ich bin neu hier und hoffe dennoch auf zahlreiche Antworten und dementsprechende Unterstützung. Dafür schon im voraus DANKE !! Ich...