Nasse Stelle im Keller

Diskutiere Nasse Stelle im Keller im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; Macht ja nix , ist halt schlecht fotografiert und ein Höhenschnitt mit Material wäre ja auch zu schön...

  1. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    7.512
    Zustimmungen:
    2.582
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Macht ja nix , ist halt schlecht fotografiert und ein Höhenschnitt mit Material wäre ja auch zu schön...
     
  2. #22 Neddy68, 15.09.2022
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2022
    Neddy68

    Neddy68

    Dabei seit:
    10.09.2022
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung ob ihr eure Spässe mit mir treibt. Die Decke besteht aus Fertigteilen die (wie man sieht) direkt aufgelegt wurden...also ohne Mörtel.
    @SIL: Wenn es schlecht Fotografiert ist...sorry. Wie geht es besser? Was ist ein "Höhenschnitt mit Material"? Ich bin ja lernfähig....also glaube ich.
     
  3. #23 simon84, 15.09.2022
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    19.170
    Zustimmungen:
    4.815
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Und genau an der Stelle kommt das Wasser rein oder ?

    naja du wirst eh nicht drumrum kommen von außen alles abzustemmen und fachgerecht neu abdichten
     
  4. #24 Neddy68, 16.09.2022
    Neddy68

    Neddy68

    Dabei seit:
    10.09.2022
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    u@simon84 : An welcher Stelle ist mir noch unklar. Aber ich glaube auch dass ich diesen Bereich freilegen muss....um dann hoffentlich erkennen zu können wo es herkommt. Meine Anfrage war auch dem Gedanken geschuldet....dass ich keinen "groben Unfug" mache. Wichtig ist für mich, es kommt irgendwie von aussen. Und da muss ich wohl dann auch ansetzen. Ich glaube da seid ihr euch wohl einig.
     
  5. #25 simon84, 16.09.2022
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    19.170
    Zustimmungen:
    4.815
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Auf dem Photo von innen ist der Stein doch offensichtlich oben am Übergang zur Decke am nassesten gewesen. Dann lief es vermutlich im/am Stein entlang der Fuge nach unten und deshalb ist er unten auch nass gewesen.

    Ich wüsste nicht welchen groben Unfug du machen kannst.

    Wenn das Problem von innen/Kondensation etc. käme, dann wäre das mit Datenlogging einwandfrei nachzuweisen und mit z.B. einem Entfeuchter problemlos zu identifizieren wenn das Problem dann verschwindet.

    Aber dafür fehlen mir Anhaltspunkte wie Pünktchen/Schimmel und vor allem auch was an der Betondecke (ist keine FBH im Geschoss drüber oder?)

    Wenn von aussen undich werden wir sowieso erst sehen/wissen was nötig ist, wenn du abklopfst.
    Hast du schon mal außen versucht vorsichtig an dem "Putz" an der Wand zu klopfen, evlt. fällt dir da eh gleich ein halber Quadratmeter entgegen, oder es ist Blätterteigartig weich und aufgelöst durch lang zurückliegende Feuchtigkeitsschäden

    Würde außen den Bereich um und über den Feuchtigkeitsspuren innen genau anschauen.
     
  6. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    7.512
    Zustimmungen:
    2.582
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nein , genau das schrieb ich ja
     
Thema:

Nasse Stelle im Keller

Die Seite wird geladen...

Nasse Stelle im Keller - Ähnliche Themen

  1. Lücken in Außenwänden und nasse Stelle am Fenster

    Lücken in Außenwänden und nasse Stelle am Fenster: Hallo zusammen, wollte mal nachfragen, ob solche Lücken im Mauerwerk normal sind? Dies sind 36,5 cm starke Ytong-Plansteine. Solche Lücken haben...
  2. Nasse Stelle an Kellerwand

    Nasse Stelle an Kellerwand: Hallo Leute, habe das Thema versehentlich schonmal unter Neubau gepostet. Jetzt nochmal im korrekten Bereich. Ich plane ein Haus mit Baujahr 62...
  3. Nasse Stelle im Keller

    Nasse Stelle im Keller: Hallo Leute, ich plane ein Haus in der Nähe von Hamburg zu kaufen. Das Haus hat Baujahr 62, Massivbauweise mit Stahlbetonfundament. Laut Plänen...
  4. Nasse Stelle Kaltdach

    Nasse Stelle Kaltdach: Hallo zusammen, erst mal eine kurze Einführung. Wir haben diesen Monat ein Einfamilienhaus gekauft Baujahr 2007 und sind jetzt gerade dabei es zu...