Photovltaik Anlage auf Flachdach (Resitrix) befestigen.

Diskutiere Photovltaik Anlage auf Flachdach (Resitrix) befestigen. im Dach Forum im Bereich Neubau; Moin, ich muss einen Teil meiner Photovoltaikanlge (7m²) auf einem Flachdach (Resitrix Eindeckung EPDM ) befestigen. Es wird ja oft davon...

  1. #1 delaware, 01.12.2021
    delaware

    delaware

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Moin,

    ich muss einen Teil meiner Photovoltaikanlge (7m²) auf einem Flachdach (Resitrix Eindeckung EPDM ) befestigen.
    Es wird ja oft davon abgeraten durch die Dachhaut zu Schrauben - geht aber nicht anders. Beschweerung würde zu hoch ausfallen.

    Ich würde eine Rechteck Resitrix 20x20cm ganzflächig aufbringen, darauf die Mechanik aus Edelstahl Grundfläche 15x15cm welche mit den Sparren verschraubt werden.
    Da drüber 30x30cm wieder Resitrix ganzflächich verschweißt.
    Um das Viereckrohr welches Vertikal nach oben geht einen weiteren Streifen Resitrix.

    Über konstruktive Meinungen oder Verbeserungen bin ich Dankbar.
     
  2. #2 delaware, 01.12.2021
    delaware

    delaware

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Moin,

    ich muss einen Teil meiner Photovoltaikanlge (7m²) auf einem Flachdach (Resitrix Eindeckung EPDM ) befestigen.
    Es wird ja oft davon abgeraten durch die Dachhaut zu Schrauben - geht aber nicht anders. Beschweerung würde zu hoch ausfallen.

    Ich würde eine Rechteck Resitrix 20x20cm ganzflächig aufbringen, darauf die Mechanik aus Edelstahl Grundfläche 15x15cm welche mit den Sparren verschraubt werden.
    Da drüber 30x30cm wieder Resitrix ganzflächich verschweißt.
    Um das Viereckrohr welches Vertikal nach oben geht einen weiteren Streifen Resitrix.

    Über konstruktive Meinungen oder Verbeserungen bin ich Dankbar.
     
  3. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dachdecker
    Wiso mit Auflasst zu hoch, was ist im weg, und warum dann Photovoltaik grins? Für mich gibt es nur 2 Möglichkeiten eine Anlage dauerhaft dicht und sicher auf ein Flachdach zu befestigen 1. Halter mit Flansch ( z.b. ein Geschlossenes Rohr mit unterer Platte die auf das Dach geschraubt wird und dicht in die Abdichtung eingebunden werden kann ( ähnlich des Einbau eines Lüfter oder Rohreinfassung , an dessen Rohr dann ein Gewinde ist oder anderweitig die Konstruktion befestigt werden kann. 2. Auflasst ( finde ich die beste Möglichkeit)
    Alles andere drehe ich mich um und bin weg , weil fehleranfällig, Bastellösung , das riecht nach ärger. Was sagt denn der Dachdecker dazu. Sollte es sich aufgrund der höhe wegen Grenzbebauung gehen würde ich mal Nachfragen wegen Ausnahme , wenn Photovoltaik da Oberhaupt mit gemessen wird , das weis ich nicht.
     
  4. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dachdecker
    Und wenn mit zu hoch, das Gewicht gemeint ist, es gibt auch ( keine eigenen Erfahrungen, nur beim Kunden gesehen) Photovoltaik Anlagen für Flachdächer die aufgrund ihrer Neigungswinkel und Montageart weniger Auflast benötigen, wegen besserer Aerodynamik.
     
  5. #5 delaware, 03.12.2021
    delaware

    delaware

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo,

    zu hoch, da sonst meine Warmwasser-Solar-Analge verschatter würde !.
     
  6. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dachdecker
    Es gibt aber auch sehr flache Auflast Halter unter 0.5 m Gesamthöhe oder Bügel siehe z.b. Voltark die beschwert werden. Alternativ kann man Beton Randsteinen auf Gummischutzmatten auflegen , wenn das Dach dafür ausgelegt ist im Bereich der Sparren , auf der die Anlage befestigt wird , wobei eine geprüfte Konstruktion natürlich vorzuziehen ist . Wie ist den die Solarthermieanlage befestigt ?
     
Thema:

Photovltaik Anlage auf Flachdach (Resitrix) befestigen.

Die Seite wird geladen...

Photovltaik Anlage auf Flachdach (Resitrix) befestigen. - Ähnliche Themen

  1. PV Anlage - Speicher - Fernwärme

    PV Anlage - Speicher - Fernwärme: Hi, und Danke schonmal für die Unterstützung. Ich habe eine PV Anlage 14,8kwp mit 11kw Speicher(Akku). Heizung und Warmwasser werden über...
  2. SCOP bei -7 / 30 was hat eure Anlage?

    SCOP bei -7 / 30 was hat eure Anlage?: Hey Leute, informationshalber würde ich gerne mal wissen, was eure Anlagen so für einen SCOP bei -7° Aussentemperatur und 30°VL haben. Die...
  3. Steuer: Anlage 1 35c

    Steuer: Anlage 1 35c: Ich hab ne Verständisfrage, an einem vereinfachten Beispiel erläutert: Sanierung DG, Ausführung durch mehrere Gewerke: Dachdecker: Erneuerung...
  4. Kabeleinführung PV Anlage durch Kellerwand

    Kabeleinführung PV Anlage durch Kellerwand: Hallo zusammen, ich habe diese Frage zwar schon in einem anderen Forum gestellt, hoffe mir aber auch hier Infos wie ich am Besten weiter vorgehen...
  5. LWP mit PV Anlage: welcher Boiler?

    LWP mit PV Anlage: welcher Boiler?: Hallo zusammen, wir sanieren momentan ein Haus (Bungalow, ca. 140qm, FBH wird neu verlegt, Dämmung wird entsprechend deutlich verbessert) mit...