Spricht außer dem Preis etwas gegen Schnellzement-Estrich ?

Diskutiere Spricht außer dem Preis etwas gegen Schnellzement-Estrich ? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Servus zusammen, gibt es irgendwelche Nachteile bei Schnellzement-Estrich (z.B. PCI Novoment Z3) gegenüber herkömmlichem Zementestrich außer dem...

  1. #1 Fertighaus07, 03.07.2022
    Fertighaus07

    Fertighaus07

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Denkendorf
    Servus zusammen,

    gibt es irgendwelche Nachteile bei Schnellzement-Estrich (z.B. PCI Novoment Z3) gegenüber herkömmlichem Zementestrich außer dem deutlich höheren Preis?

    Habe ein Angebot vorliegen mit 49,00 €/qm bei Stärke = 60 mm, Dämmung extra. Erscheint mir relativ hochpreisig. Wenn ich damit allerdings erreichen kann, dass die Feuchtigkeit schneller aus dem Haus entweicht, dann würde ich den Mehrpreis akzeptieren.

    Mir geht es nicht so sehr darum möglichst schnell Belegreife zu erreichen, ich habe keine Lust auf irgendwelche Wasserschäden durch lange Feuchteeinwirkung (Dämmung Dach, Gipskarton rohfußbodenberührt, etc).

    Trocknet Estrich im Juli eher besser als im September (Luftfeuchigkeit im Sept höher aber Temp. niedriger)?


    Vielen Dank und Grüße Wolfe
     
  2. #2 simon84, 03.07.2022
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    18.845
    Zustimmungen:
    4.681
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Sorry aber das ist völliger Unsinn. Die genannten Fehler kann man ganz leicht anders vermeiden, dazu muss man nicht das dreifache vom üblichen Preis für schnellestrich raushauen.

    Beton trocknet übrigens nicht sondern er bindet ab.

    ob Juli oder September ist egal, du musst immer auf die gleichen Punkte achten
     
    SvenvH gefällt das.
  3. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    1.168
    Der bindet lediglich schneller ab, sodass früher aufgeheizt werden kann. Je Früher aufgeheizt wird, desto höher die Feuchtigkeit
     
    simon84 gefällt das.
  4. #4 nordanney, 03.07.2022
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    383
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Für den Apothekerpreis muss er in jedem Monat perfekt abbinden und auch noch W-LAN fähig sein. Wie viele Goldstücke werden denn in den Estrich eingesetzt, um den Preis zu rechtfertigen?

    Davon abgesehen übernimmt die FBH einen Großteil der Arbeit.
     
  5. #5 simon84, 03.07.2022
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2022
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    18.845
    Zustimmungen:
    4.681
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Gegen feuchte Dämmung im Dach hilft das richtige Lüften

    gegen feuchte GK Platten ebenso und der richtige bauablauf natürlich
     
    BaUT gefällt das.
  6. #6 Fertighaus07, 28.07.2022
    Fertighaus07

    Fertighaus07

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Denkendorf
    Servus und vielen Dank

    Habe mir nun einen Schnellestrich verkaufen lassen, da der zeitnah verlegende Estrichleger keinen konventionellen Zementestrich verbaut (im Sommer).

    PCI schreibt beim Novoment Z3, dass nach dem Funktionsheizen (Beginn Tag 3, 7 Tage) die Heizung wieder ausgeschaltet wird und bereits belegt werden kann/sollte. Ein anschließendes Belegreifheizen wäre nicht erforderlich/sinnvoll.

    Der Estrichleger empfiehlt nach Funktionsheizen ein anschließendes Belegreifheizen mit konstant hoher Temperatur.

    PCI sagt wiederum, dass dies keinen großen Effekt haben wird, da das Wasser durch zugesetzte Salze gebunden würde und dadurch trotz Heizen schlecht abgegeben wird.

    PCI sagt weiterhin, dass es sogar sein kann, dass der Schnellzementestrich wieder mehr Feuchtigkeit aufnimmt, wenn er nicht zeitnah belegt würde. Und im Ergebnis würde der Schnellzementestrich feuchter bleiben als konventioneller Zementestrich wegen der Wasserbindung durch Salze (was für Salze?)

    Bodenlegerarbeiten sind aber erst in ca. 8 Wochen.

    Ist mir ehrlich gesagt zu kompliziert bzw. technisch nicht nachvollziehbar. War wohl eine schlechte und teure Wahl aber die ausführende Firma ist keine Klitsche.

    Grüße Wolfe
     
  7. #7 Fabian Weber, 28.07.2022
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    11.608
    Zustimmungen:
    4.247
    Ist schon eine gute Wahl, denn der Schnellzementestrich neigt viel weniger zum Schüsseln. Demnach sind Setzungsschäden durch abgerissene Silikonfugen, wie sie so häufig bei schnell gebauten Neubauten vorkommen, quasi ausgeschlossen.

    Dass der Estrich beim Weiterheizen wieder Wasser aufnimmt, halte ich für großen Quatsch.
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Spricht außer dem Preis etwas gegen Schnellzement-Estrich ?

Die Seite wird geladen...

Spricht außer dem Preis etwas gegen Schnellzement-Estrich ? - Ähnliche Themen

  1. KWL Fortluft innerhalb Kaltdach ablassen - Spricht etwas dagegen?

    KWL Fortluft innerhalb Kaltdach ablassen - Spricht etwas dagegen?: Hallo zusammen, Bin gerade noch mitten in der Bauphase und habe geplant die Fortluft meiner KWL innerhalb von meinem Kaltdach abzuführen, die...
  2. Lichtschächte überpflastern - spricht etwas dagegen?

    Lichtschächte überpflastern - spricht etwas dagegen?: Hallo, mein Haus aus den 70ern soll bald einen neuen Vorgarten bekommen. Dabei werden der Hauseingangsbereich neu gepflastert und auch am Haus...
  3. Ab wann spricht man von Kälte-/Wärmebrücke?

    Ab wann spricht man von Kälte-/Wärmebrücke?: Hallo Experten, ich habe eine halbseitig bebaute Garage, Teils Wohngebäude teil Freiterrasse aber eben auf derselben Garagen-Betondecke. Um die...
  4. Was spricht gegen Wände sprühen???

    Was spricht gegen Wände sprühen???: Hallo Forum Gemeinde, an unserem Neubau stehen nun die Malerarbeiten an. Als Ergebnis möchten wir gerne glatte Wände ohne Struktur. Wie ich...
  5. Billiger Tiefengrund - spricht etwas dagegen?

    Billiger Tiefengrund - spricht etwas dagegen?: Hallo liebe Experten, im Baumarkt gibt es beim Tiefengrund ja enorme Preisunterschiede (10 Liter zwischen 10 € und 35 €)...ich habe...