Überfinanzierung

Diskutiere Überfinanzierung im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Bei der Baufinanzierung hat man mehr Kredit als endliche gebrauchte Geld gefordert. Kann man zum Schluss das nicht gebrauchte Geld in Bank...

  1. #1 david2020, 25.07.2020
    david2020

    david2020

    Dabei seit:
    07.07.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Bei der Baufinanzierung hat man mehr Kredit als endliche gebrauchte Geld gefordert. Kann man zum Schluss das nicht gebrauchte Geld in Bank zurückgeben? welche Bedingungen gibt es?
     
  2. #2 Gast56382, 25.07.2020
    Gast56382

    Gast56382 Gast

    Hallo,

    das soll Vorkommen. Eine Rückgabe ist an einer Reihe von Bedingungen geknüpft, idR macht es wenig Sinn. Man sollte den Kredit verbrauchen. Alternativ Abklären, ob die Einzahlung als Sonderzahlung verbucht werden kann.
     
  3. #3 Einfachnurich, 25.07.2020
    Einfachnurich

    Einfachnurich

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    102
    Beruf:
    Finanzierungsmakler
    Ort:
    überregional
    Benutzertitelzusatz:
    Bankkaufmann
    Das regeln alles die Darlehensbedingungen und ist Abhängig von der ausgewählten Bank.

    Bei einigen Verträgen muss man einen gewissen Prozentsatz (im Vertrag schriftlich festgehalten) nicht abnehmen, ohne eine Nichtabnahmeentschädigung zahlen zu müssen.
     
    hazzel gefällt das.
  4. #4 Jo Bauherr, 26.07.2020
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    240
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    [OT]
    Früher sollte bei einer optimierten Baufinanzierung ein chices Auto oder - je nach Vorlieben - die Erstmöbel-Ausstattung übrig bleiben. Solange die Besicherung ausreichte.
    Ist das heute nicht mehr so? :confused: Sind die Auto- oder Möbelfinanzierungen so viel billiger geworden als die Hypotheken? Komische Zeiten...
    /[OT]

    @Sciro: "Sonderzahlung" aus eigenem nicht verbrauchten Darlehen - ist das nicht paradox?


    .
     
  5. #5 driver55, 28.07.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.910
    Zustimmungen:
    892
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Heute bekommst du i.d.R. nur die Immobilie finanziert und keinen zusätzlichen Fuhrpark!

    @david2020:
    Guggsd du Vertrag.
    Um wieviel 10tausende von EUR geht's denn.
    Einer der wenigen BH, die Geld über haben.
     
    simon84 gefällt das.
  6. #6 Gast56382, 29.07.2020
    Gast56382

    Gast56382 Gast

    Wat willste machen. Bei unserer Spk gibt es das nicht, dass Geld zurück gegeben wird. Es werden dann neue Verträge erstellt und die Bausummen angepasst. Vorheriger Vertrag rück gerechnet, dass wollte niemand, also das übrige Geld als Sonderzahlung zurück geführt. Ich weiß ja nicht um wieviele Tsde es geht. Aber bis 5% sind ja heute Standard.
     
  7. #7 Surfer88, 29.07.2020
    Surfer88

    Surfer88

    Dabei seit:
    17.12.2018
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    376
    Wir hatten von unserer Summe noch ca. 30k über.....
    nach einem Urlaub und 2 neuen Kfz, ist jetzt auch gleich die Terrasse mit bezahlt :)
    Billiger als Baugeld bekommst du es nicht mehr!

    Lg
     
    Jo Bauherr gefällt das.
  8. jamari

    jamari

    Dabei seit:
    14.07.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    @Surfer88 wie geht das denn? Uns wurde mitgeteilt, dass man für sämtliche Modernisierung Belege der Bank zusenden muss. Gerne auch per PN, da uns etwas ähnliches passieren kann. Also das Geld zu viel geliehen wurde. :D
     
  9. reschu

    reschu

    Dabei seit:
    26.02.2017
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Westerwald
    Bei uns war auch Geld über. Ich hatte es mit dem Puffer zu gut gemeint.

    Da unsere Bank für alle Ausgaben Belege/Nachweise sehen wollte, haben wir das überzählige Geld als Sondertilgung verbucht, ohne dass der Kredit jemals vollständig ausgezahlt war. War also so, als hätten wir einfach weniger aufgenommen.
     
  10. #10 Surfer88, 15.07.2021
    Surfer88

    Surfer88

    Dabei seit:
    17.12.2018
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    376
    Man braucht über die Bauphase auch gewisse Beträge in Bar für freies Baumaterial, Bauhelfer, hier und da eine Maschinenmiete und "sonstige Ausgaben".
    Das versteht normalerweise jeder Bankberater...
    Der Hauswert muss halt der Finanzierungssumme entsprechen. Also 500k leihen und einen Wohnwagen hinstellen läuft nicht.
    Wir haben 300k aufgenommen, das Haus wurde später mit 520k Marktpreis bewertet, daher gabs bei uns keine Nachfragen zu Belegen.

    Lg
     
  11. #11 trockener Bauer, 15.07.2021
    trockener Bauer

    trockener Bauer

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    Sachsen
    Ist auch nicht bei jeder Bank so, das Belege eingereicht werden müssen. Ich tendiere für meinen Kredit auch zur lokalen Sparkasse, weil es denen mit den belegen egal ist.
    Und ich weiß, dass ich mit der Sanierung länger als die bereitstellungsfreie Zeit brauche...der Banker meinte das ist egal, kurz vor Ende der freien zeit einfach alles abrufen.

    Ansonsten wie schon gesagt: Sondertilgen und für Anschlussfinanzierung nutzen.
     
  12. jamari

    jamari

    Dabei seit:
    14.07.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ach mensch! Na das sind auf jeden Fall super Tipps, also einfach nochmal mit der Bank reden zwecks Überfinanzierung. Danke euch :))
     
  13. #13 Einfachnurich, 03.08.2021
    Einfachnurich

    Einfachnurich

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    102
    Beruf:
    Finanzierungsmakler
    Ort:
    überregional
    Benutzertitelzusatz:
    Bankkaufmann
    Diese Aussagen kann ich so nicht stehen lassen, denn sehr wohl lassen sich die Sparkassen belegen, was mit dem Geld geschehen ist, denn das müssen sie nach dem Kreditmittel-, und Refinanzierungsgesetz.
     
  14. #14 trockener Bauer, 03.08.2021
    trockener Bauer

    trockener Bauer

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    Sachsen
    Danke für die fachliche Info. Dann wurde mir das offensichtlich falsch mitgeteilt. Oder ich habe es falsch verstanden und wiedergegeben. Mir wurde gesagt, dass ich einen möglichen nicht abgerufenen Betrag vor Ende der bereitstellungsfreien Zeit ohne Angaben von Gründen auf das Giro holen kann.
    Kann natürlich sein, dass dann dennoch nochmal Belege angefragt werden.
    Was zeigt deine Erfahrung zum Umgang der Banken mit den jetzigen zeitlichen Bauverzug infolge Materialmangels? Sind die kulant oder fordern die ab dem ersten Monat Bereitstellungszinsen?
    Und vielleicht noch eine Frage zu dem Thema: Was ist mit jenen, die relativ viel selbst machen? Könnte man rein theoretisch während der bereitstellungsfreien Zeit das ganze Material einkaufen und als Beleg einreichen oder wollen die Banken auch Fotos o.ä. sehen, dass das Zeug verbaut wurde?
     
  15. #15 Einfachnurich, 03.08.2021
    Einfachnurich

    Einfachnurich

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    102
    Beruf:
    Finanzierungsmakler
    Ort:
    überregional
    Benutzertitelzusatz:
    Bankkaufmann
    Bereitstellungszins wird ab dem Zeitpunkt auf nicht abgerufenes Geld gezahlt, wie es im Vertrag vereinbart wurde.

    Selbstverständlich kann man das Material kaufen und später verbauen, der Nachweis, dass es verbaut wurde muss trotzdem erbracht werden.

    Meine Banken zahlen sogenannte Baukostenvorschüsse aus, wo der Kunde bei der nächsten Auszahlung eines Vorschusses nachweisen muss, dass es verbaut wurde, bzw. was damit geschehen ist (Rechhnungen). Natürlich kann ich den letzten Vorschuss einfach einbehalten, erst Recht dann, wenn das Haus komplett fertiggestellt wurde, ist es da aber nicht, dann wird es unnötig Ärger geben.

    Ich kann aber auch mit diversen Banken vereinbaren, dass 15 % - 20 % der Darlehensmittel ohne Nichtabnahmeentschädigung nicht abgenommen werden müssen, das ist aber eher selten der Fall (und auch eher unnötig), da sich doch immer noch was findet, was noch zu tätigen sein kann von dem Geld.

    Mich stört nur die pauschale Aussage, das Geld bekomme ich so und muss nicht nachweisen, was damit geschieht, denn das stimmt so pauschal nicht.
     
    trockener Bauer gefällt das.
Thema:

Überfinanzierung

Die Seite wird geladen...

Überfinanzierung - Ähnliche Themen

  1. Finanzierende Posten bei Darlehen + Überfinanzierung

    Finanzierende Posten bei Darlehen + Überfinanzierung: Hallo, zwei Fragen zum Baudarlehen: 1.) Dürfen die Architektenkosten und die Küche auch vom Darlehen bezahlt werden? 2.) Was passiert mit...
  2. Überfinanzierung sinnvoll?

    Überfinanzierung sinnvoll?: Hallo, bin neu im Forum und habe auch schon etwas gesucht. Aber zu dem Thema noch keine eindeutige Antwort gefunden. Wir (Ich+Ehefrau)...