Versiegeltes Parkett: "Fahrer / Kratzer" im Lack (?) beheben

Diskutiere Versiegeltes Parkett: "Fahrer / Kratzer" im Lack (?) beheben im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir haben heute etwas "metallisches" über unseren Parkett gezogen - das Metallische war mit einer Decke als Unterlage versehen -...

  1. #1 keinBauexperte, 20.11.2021
    keinBauexperte

    keinBauexperte

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    wir haben heute etwas "metallisches" über unseren Parkett gezogen - das Metallische war mit einer Decke als Unterlage versehen - leider hat diese wohl nicht ausgereicht.

    Auf dem Parkett sieht man nun "Zugschlieren" wenn das Licht im "falschen Winkel" darauf fällt.
    Bei purer "Draufsicht sieht man nichts.

    Anbei 2 Fotos um das ganze etwas darzustellen.
    Das Parkett ist Mosaikparkett Eiche Natur.
    Versiegelt mit Mattlack / nicht geölt.

    Habt Ihr vielleicht eine Idee wie ich dies Zugspur "Verbessern" kann, sodass man Sie nicht mehr so sieht? (Wenn möglich nicht mit dem "großen Aufwand" also abschleifen und Neu Lackieren, weil das wurde vor 6 Monaten gerade erst gemacht :-( ).

    Ich bin wirklich für jegliche Vorschläge offen. Vielen Dank für Eure Zeit.

    Draufsicht auf die Stelle - nichts zu sehen von der "Zugspur":
    20211120_140256.jpg

    Der entstandene "Zugspur" bei eintsprechendem "Licheinfall"
    20211120_140222.jpg
     
  2. PLeo

    PLeo

    Dabei seit:
    01.10.2020
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Bautechniker, Maurer- und Betonbauermeister
    Ort:
    Ba-Wü
    Parkettwachs.
    Bisschen großflächiger.

    Achtung, wird anschliessend sehr glatt/rutschig.
     
    keinBauexperte gefällt das.
  3. #3 DerSchreiner, 20.11.2021
    DerSchreiner

    DerSchreiner

    Dabei seit:
    07.05.2021
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    209
    Beruf:
    Schreiner & Holztechniker
    Hallo

    Versuch es mal mit Wärme, einen heißen Lappen o.ä auf die Stelle legen eine kurze Zeit, wirkt eigentlich nur bei Druckstelln am Roh-Holz ( nicht Lackiert) aber mit Kunstoff-Oberflächen weiß ich es nicht genau.
     
    keinBauexperte gefällt das.
  4. #4 Sergius, 21.11.2021
    Sergius

    Sergius

    Dabei seit:
    21.10.2021
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    47
    Ist auch nicht richtig Lackiert, könnte Funktionieren was @DerSchreiner sagt.
    Feuchten Lappen mit nem heißen Bügeleisen drüber und gib Ihm. Der Wasserdampf sollte die den Bode quellen lassen.

    Die Versiegelung scheint mir insgesamt zu sparsam, aber ist ein anderes Thema
     
    simon84, keinBauexperte und DerSchreiner gefällt das.
  5. #5 keinBauexperte, 23.11.2021
    keinBauexperte

    keinBauexperte

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Vielen herzlichen Dank.

    Ich werde beides probieren.

    Habe ich da jetzt die Lackierung "abgekrazt" oder wie würde eure Ferndiagnose ausschauen?
    Kann man auch mit einem matten Lack drüber gehen um wieder den "Matteffekt" und nicht den "Glatteffekt" zu haben?
     
  6. PLeo

    PLeo

    Dabei seit:
    01.10.2020
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Bautechniker, Maurer- und Betonbauermeister
    Ort:
    Ba-Wü
    Weia Weia (seh kein Bild)

    Ich hab das mit dem Wachs damals bei meiner Mutter (Parkett 1 Jahr alt, Durchgang zur Terasse (Hund))
    gemacht, 3 Übergänge oder so.
    Das glänzen und glatte war dann nach ca 4Monaten wieder weg
     
  7. #7 DerSchreiner, 23.11.2021
    DerSchreiner

    DerSchreiner

    Dabei seit:
    07.05.2021
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    209
    Beruf:
    Schreiner & Holztechniker
    Wachse vertragen sich nicht mit Lacke, Wachse sollten immer nur zur Endbehandlung fungieren.. nur mal so nebenbei zum Thema

    Wachse könnte man mit 90% Alkohl vermischen um die Viskosität zu ändern, das wäre vielleicht eine Lösung wenn z.b Osmo Hartwachsöl auf dem Parkett wäre, damit zu arbeiten.

    Für mich schaut die Oberfläche nach einem Wasserlack sehr stark aus wegen dem Seiten Glanz..

    Probiere es mal mit Hitze so wie beschrieben, und dann schauen wir mal weiter.
     
    Manufact gefällt das.
  8. PLeo

    PLeo

    Dabei seit:
    01.10.2020
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Bautechniker, Maurer- und Betonbauermeister
    Ort:
    Ba-Wü
    -> ich hab keine Ahnung mehr, mit was damals das Parkett endbehandelt war. Zu lang her. Bislang lebt es noch :biggthumpup:
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Versiegeltes Parkett: "Fahrer / Kratzer" im Lack (?) beheben

Die Seite wird geladen...

Versiegeltes Parkett: "Fahrer / Kratzer" im Lack (?) beheben - Ähnliche Themen

  1. Frostschutzschicht notwendig bei versiegelten Fugen?

    Frostschutzschicht notwendig bei versiegelten Fugen?: Hallo liebe Experten, ich stehe gerade vor dem Bau der Terrasse und bin aktuell am überlegen, welcher Untergrund ausreichend ist. Die Idee ist...
  2. Laminat Schnittkante nicht versiegelt - Wasserschaden

    Laminat Schnittkante nicht versiegelt - Wasserschaden: Hallo liebe Experten, in meiner Neubauwohnung hat sich nach einem Jahr genau an der Schwelle zum Badezimmer (Übergang Laminat - Fliese, mit...
  3. Grz 0,3 wie viel darf versiegelt werden?

    Grz 0,3 wie viel darf versiegelt werden?: Hallo mein Grundstück in einem Wohngebiet in nds hat 860 m2. Grundfläche des Hauses sind 92,25 m2. Wie viel Fläche darf ich nun durch die...
  4. Muss Fensterrahmen von außen versiegelt werden?

    Muss Fensterrahmen von außen versiegelt werden?: Hallo zusammen, vllt kann mir jemand beantworten, ob es technisch erforderlich ist, die Fensterrahmen zum Mauerwerk bzw. zur Fensterbank mit...
  5. Welches Parkett bei FBH und Kindern??

    Welches Parkett bei FBH und Kindern??: Hallo! Wir bauen neu und wollen in der ganzen Hütte (außer Kellerräume) Fußbodenheizung haben. Als Bodenbelag würden wir gerne Parkett nehmen...