Wanddurchführung abdichten

Diskutiere Wanddurchführung abdichten im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen! ich habe eine zweischalige Außenwand (Poroton, Dämmung, Luftspalt, Verblender) und muss Netzwerkkabel in ein anderes Stockwerk...

  1. hebi

    hebi

    Dabei seit:
    04.10.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    ich habe eine zweischalige Außenwand (Poroton, Dämmung, Luftspalt, Verblender) und muss Netzwerkkabel in ein anderes Stockwerk legen. Dafür habe ich ein Loch von innen nur durch das Poroton gebohrt, ein Flexrohr (M25) durch die Bohrung geschoben und dann in dem Luftspalt hinter dem Verblender nach oben weggeführt. War super fummelig, das da durch den Luftspalt zu bekommen, aber jetzt ist alles dort, wo es sein soll.

    Meine Frage ist nun, ob ich die Stelle, wo das Flexrohr aus dem Poroton in den Zwischenraum geht, irgendwie abdichten muss, falls da mal Feuchtigkeit entstehen oder hinkommen sollte. Und falls ja, ob jemand eine gute Idee hat, wie ich das bewerkstelligen kann, möglichst ohne das Flexrohr wieder rausziehen zu müssen. Ich habe schon überlegt, das Rohr ein Stück zurück in den Raum zu ziehen, mit Silikon oder irgendwas dergleichen einzuschmieren und wieder reinzustecken. Aber das meiste Silikon wird ja sicherlich auf dem Weg durch die Mauer irgendwo hängenbleiben und nicht dort, wo ich es haben will.
    Gibt es bessere Ideen oder ist das ganze gar nicht nötig?
     
  2. hebi

    hebi

    Dabei seit:
    04.10.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hm, nach weiterem Suchen hier im Forum und im Netz habe ich 2 Möglichkeiten gefunden, so einen dünnen Spalt (28mm Bohrung, M25 Rohr) abzudichten, die mir recht vielversprechend erscheinen:
    1. Gaaanz dünnes Kompriband: Flexrohr etwas rausziehen, umwickeln, wieder reinfriemeln. Aber ob das dann auf der Gegenseite wirklich dicht wird, ist fraglich. Ich weiß nicht, ob und wie stark der Stein beim Durchbohren ausgebrochen ist
    2. Dichtschaum, z.B. Tangit M3000, mit ganz dünner Spitze, rein damit, hoffen, dass es überall ankommt und micht auf große Sauerei vorbereiten. Da würde ich dann einen Holzstab oder ähnliches in das Rohr stecken, damit der Schaum mir das nicht zusammendrückt.
    Klingt das für euch Experten durchführbar, sinnvoll und/oder völlig übertrieben?
     
  3. #3 petra345, 06.10.2022
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    3.689
    Zustimmungen:
    592
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Warum nicht einfach mit Gips in der Wand befestigen und abdichten?
     
  4. hebi

    hebi

    Dabei seit:
    04.10.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Innen klar, da würde das so gehen. Aber es geht wie gesagt in erster Linie darum, dort abzudichten, wo das Rohr aus dem Poroton kommt und in den Zwischenraum zwischen Poroton und Verblender weitergeht. Ich möchte einfach verhindern, dass Feuchtigkeit aus diesem Zwischenraum in die aufgebohrte Porotonwand dringt.
    Und dort komme ich nur von innen, also durch die Bohrung ran, in der aber auch schon das Rohr liegt.
     
Thema:

Wanddurchführung abdichten

Die Seite wird geladen...

Wanddurchführung abdichten - Ähnliche Themen

  1. Unsachgemäße Wanddurchführung oder nicht?

    Unsachgemäße Wanddurchführung oder nicht?: [abgetrennt von Unsachgemäße Wanddurchführung oder nicht? ] Ich denke so eine unsachgemäße Durchführung wurde soeben auch bei mir durchgeführt....
  2. Wanddurchführung im Dach- bzw. Dachterrassenbereich, welche Manschette?

    Wanddurchführung im Dach- bzw. Dachterrassenbereich, welche Manschette?: Hallo Leute, ich habe mal eine Frage: wir müssen zwecks Durchführung von 4 Kälteleitungen (sowie Kondensatleitung und Strom) eine Wanddurchführung...
  3. Wanddurchführung mit direktem Hahnanschluss

    Wanddurchführung mit direktem Hahnanschluss: Hallo liebe Experten, ich melde mich zum ersten Mal aktiv, weil ich einfach nicht weiterkomme. Unser Hausanschlussraum teils sich mit dem...
  4. Abdichtung Wanddurchführung Fertighaus

    Abdichtung Wanddurchführung Fertighaus: Hallo zusammen, euch allen ein frohes Weihnachtsfest! Ich habe eine Frage zum viel thematisierten Dampfbremsen Thema. Ich habe eine Fertighaus...
  5. Wanddurchführung Frischluftzufuhr - Abdichtung

    Wanddurchführung Frischluftzufuhr - Abdichtung: Guten Abend Bauexperten, wir haben nun von 2 Kaminbauern die Mitteilung bekommen, dass Sie einen Schornstein LAS nicht für gut heißen und die...