Werkzeug vermieten?

Diskutiere Werkzeug vermieten? im Werkzeuge Forum im Bereich Sonstiges; Guten Morgen zusammen! Mein Bauvorhaben neigt sich dem Ende zu und ich habe in vergangenen Zeit so manches selbst erledigt. Dafür habe ich...

  1. BA12

    BA12

    Dabei seit:
    11.06.2022
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Guten Morgen zusammen!

    Mein Bauvorhaben neigt sich dem Ende zu und ich habe in vergangenen Zeit so manches selbst erledigt. Dafür habe ich etliche Werkzeuge und Baumaschinen gekauft. Bei allem habe ich Wert darauf gelegt, dass es sich um Profigeräte handelt.

    Da jetzt und sicher auch in Zukunft noch Bedarf besteht, möchte ich die Werkzeuge und Maschinen nicht verkaufen, sie aber auch nicht einfach so herumstehen lassen.

    Daher spiele ich mit dem Gedanken, sie zu vermieten, wenn ich sie nicht selbst brauche.

    Dass ich dafür ein Gewerbe anmelden muss und eine Haftpflicht abschließen sollte, ist mir klar, ebenso die steuerlichen Folgen.

    Vielleicht kann mir jemand bei der Frage helfen, ob es einen Markt dafür gibt und ob sich damit etwas Geld nebenbei erwirtschaften lässt.

    Ich freue mich auf alle Rückmeldungen!
     
  2. #2 Osnabruecker, 27.12.2022
    Osnabruecker

    Osnabruecker

    Dabei seit:
    24.11.2020
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    224
    Geld rein bekommen... Vielleicht.
    Aber viel Aufwand (Fixkosten durch Versicherung, Reparatur, Ausfall) und Zeit (Steuer, Gewerbe, Vorbereitung des Verkaufs (Annoncen, Akquise), auf Abholung und Rückgabe warten, Reinigung etc....

    Mir wäre es zu viel persönliche Zeit, die dabei drauf geht bei zu wenig Gewinn. Lieber 5 h mehr im normalen Job leisten.
     
    Jo Bauherr, Viethps und BA12 gefällt das.
  3. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    4.991
    Zustimmungen:
    2.568
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    oder in die Hängematte legen
     
    simon84 und driver55 gefällt das.
  4. #4 nordanney, 27.12.2022
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    2.663
    Zustimmungen:
    1.390
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    In der eBay Kleinanzeigensparte Werkzeuge findest Du solche Vermietungen ohne Ende. Ob das am Ende mit dem ganzen Aufwand sinnvoll ist, musst Du kalkulieren. Um gegenüber den ganzen Baumärkten und "richtigen" Werkzeugverleihern konkurrieren zu können, musst Du deren Preise schon sehr deutlich unterbieten. Für 20% am Tag mehr miete ich auch lieber vom Profi. Da kann ich zumindest von einer Wartung und vernünftigem Material ausgehen.
     
    BA12 gefällt das.
  5. BA12

    BA12

    Dabei seit:
    11.06.2022
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank für deine Hinweise.

    Was du sagst, habe ich auch bedacht und mich bereits schlau gemacht. Die Baumärkte in meiner Gegend bieten nur begrenzt Leihgeräte an und dann in minderwertigerer Qualität. Ich habe bei meinen Werkzeugen immer nur Top-Produkte gekauft.

    Die nächsten "freien" Verleiher sind nach allen Seiten mindestens 20 km weg,

    Und ich habe kein Problem damit, einen guten Preis zu machen, es ist ja nicht mein Haupterwerb ;)
     
  6. #6 Maape838, 27.12.2022
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.901
    Zustimmungen:
    739
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Ich würde das lassen. Wenn alles fertig ist lieber die Geräte in gutem Zustand wieder verkaufen.
    Ich hab bei meinem Schlaghammer jetzt die Rutschkupplung zerstört. Wie? Nicht Fachgerecht benutzt ;)
    Willst du dich jetzt mit mir darüber streiten?
    Hast du schon mal was an den Nachbarn verliehen? Z.B. ne Axt und dann 2 Teile wiederbekommen?! Ich hätte auf sowas keine Lust. (mehr)
    Und wenn ich es dann brauche dann ist es verschlissen und geht im falschen Moment kaputt.
    Also einen Handstampfer ja:hammer:
     
    Viethps gefällt das.
  7. #7 ichweisnix, 27.12.2022
    ichweisnix

    ichweisnix

    Dabei seit:
    21.11.2022
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    149
    Eigenes Werkzeug vermietet man nicht und verleihen auch nicht. Man bekommt nur Schrott zurück.
     
  8. #8 WerkstattFreak, 08.07.2023
    WerkstattFreak

    WerkstattFreak

    Dabei seit:
    22.06.2023
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde auch, dass prinzipiell einige Dinge dagegen sprechen, allerdings geht probieren über studieren.
    Eine Gewerbeanmeldung ist online schnell gemacht. Allerdings brauchst du eigentlich noch ein Geschäftskonto und eine Steuernummer. Geht aber alles relativ fix online.

    Habe es selbst grade alles durch, weil ich selbst eine Staubabsaugung für die Bosch GCM 12 GDL entwickle.

    Wenn du die Geräte versendest musst du das auch noch registrieren. Kostet auch noch mal 30 bis 60€ pro Jahr bei kleinen Mengen.
     
  9. #9 Schoppestecher, 26.12.2023
    Schoppestecher

    Schoppestecher

    Dabei seit:
    26.12.2023
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hi
    Also aus eigener Erfahrung rate ich dir davon ab. Das ist ein enormer Zeitaufwand allein an Reinigung der zurückgebrachten Geräte. Das große Problem ist auch, dass nicht jeder damit so umgeht, wie man es vielleicht selbst tut. Ich habe mit wirklich vielen Geräten einen nicht nennbaren Gewinn erzielt, das ganze Thema aber nach einem Jahr zu den Akten gelegt und kann nur jedem davon abraten.

    Viele Grüße
    Schoppestecher
     
    simon84 gefällt das.
  10. #10 simon84, 26.12.2023
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    20.607
    Zustimmungen:
    5.484
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Lohnt sich nur wenn man das in großem
    Stil macht und die Wartung selber im Griff hat
    Ne putz Maschine / Zwangsmischer oder nen Mini Bagger kann man gut vermieten und Geld verdienen
    Aber ne pressmaschine kriegst du wohl nur kaputt zurück und die miete lohnt sich nicht
     
Thema:

Werkzeug vermieten?

Die Seite wird geladen...

Werkzeug vermieten? - Ähnliche Themen

  1. Stöße von Filigrandecken abfräsen - welches Werkzeug?

    Stöße von Filigrandecken abfräsen - welches Werkzeug?: Die Stöße bei meinen Fliligrandecken sind schlecht gemacht und nicht eben. Sie eben zu spachteln ist schwierig, man müsste weit herausspachteln....
  2. Ein Werkzeug, das die Arbeit erleichtert, abgehängte Decken

    Ein Werkzeug, das die Arbeit erleichtert, abgehängte Decken: Ich habe einmal eine Halterung gedruckt, die mir helfen sollte, eine große abgehängte Decke perfekt horizontal alleine zu installieren. Das...
  3. Fensterscheiben tauschen zusätzliches Material, Werkzeug

    Fensterscheiben tauschen zusätzliches Material, Werkzeug: Ich will die Verglasung ertüchtigen Bisher: einfaches Isolierglas, 20 mm stark 4/12/4 (Baujahr 1993) Siehe Foto (Fenster mit Fliegengitter) Neu:...
  4. Tipp: Werkzeug-Abverkauf

    Tipp: Werkzeug-Abverkauf: Ich bin ja nicht der größte Online Shopper, aber mir wurde jetzt schon häufiger gesagt, dass man online tolle Angebote findet. Also habe ich mich...
  5. Holzfenster tiefer anscheifen mit welchem Werkzeug?

    Holzfenster tiefer anscheifen mit welchem Werkzeug?: Hallo, ich will meine Holzfenster von außen streichen und muss sie vorher anschleifen. Weil eine ölartige Farbe oder grundierung von einem...