Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Mainz
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    1

    MindestWärmeschutz Mauerwerk Baujahr 1967

    Hallo,

    zur Überprüfung des Mindestwärmeschutzes benötige ich für die damals üblichen Bims-Hbl 25 (2-Kammer) oder Hbl 50 Werte, insbesondere welche Rohdichten und lambda-Werte gab es damals, und waren üblich- in Rheinland-Pfalz. Wer kann mir Daten nennen, die nachvollziehbar sind, oder Links?
    Danke im Voraus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. MindestWärmeschutz Mauerwerk Baujahr 1967

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Ich bin gerade ...

    ... an der energetischen Verbesserung eines 6-FH aus 1965 mit 24cm Bims-Hbl 6-Außenwänden.
    Angenommen habe ich hier ein Lambda von 0,400 (aus einer alten Tabelle) und komme mit 15mm Innen- und 25mm Außenputz auf einen U-Wert von 1,219.
    Das entspricht auch einer Typologie-Untersuchung des Ing.-Büro Bially, Nidderau - Stand 22.08.2002.

    Sanierungsmaßnahme: 100mm WDVS WLG 032 (bis 100mm keine besonderen Barndschutzmaßnahmen in der Fassade erforderlich!) - U-Wert dann 0,252.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    es gab hier irgendwo mal einen link mit angaben der werte für alte mauern.
    suche benutzen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Probier´ mal den hier ...

    http://www.bauexpertenforum.de/showp...38&postcount=3
    (der erste Link geht bei mir nicht mehr).
    Der zweite kommt in etwa zu dem gleichen Ergebnis.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    http://www.essen.de/Deutsch/Rathaus/...etypologie.asp

    dat isse - nach unten scrollen ich habs nicht geschnallt am anfang
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von JDB
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Weserbergland
    Beruf
    Tragwerksplaner
    Beiträge
    4,924
    Hbl 25/Hbl 50 aus dem Heck-Hebgen 1973:

    http://www.machsordentlich.de/archiv...n-AW-hbl50.pdf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Avatar von Christian Wolz
    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Boxberg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    134

    Reden

    Hallo bausach,

    such doch mal bei Google unter dem Stichwort "Gebäudetypologie". Das sind genug brauchbare Ergebnisse dabei...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 08:35
  2. Wärmedämmverbundsystem bei zweischaligem Mauerwerk
    Von Holger Rüdiger im Forum Sanierung konkret
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.12.2004, 17:19
  3. Mängel im Mauerwerk
    Von Eisbär im Forum Bauvertrag
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.2004, 07:21
  4. Abdichtung Totes Mauerwerk
    Von Test im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.07.2003, 20:54
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.03.2003, 12:16