Ergebnis 1 bis 7 von 7

15er Wand tragend?

Diskutiere 15er Wand tragend? im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Bingen
    Beruf
    Tischler
    Beiträge
    21

    15er Wand tragend?

    Hallo

    Mich würde einmal interessiern ob es eine mindest Stärke für tragende Wände gibt? Ich steh nämlich vor einer 15cm dicken Wand und würde die gerne versetzen. Nur habe ich irgendwo mal gehört eine tragende Wand brauch mindestens 24cm. Ist das egal was die Wand zutragen hat, ob Dach oder Geschoßdecke? Werden da eventuell unterschiede in der Wandstärke gemacht?

    Gruß
    Frank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. 15er Wand tragend?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Bingen
    Beruf
    Tischler
    Beiträge
    21
    Achso, weder drüber noch drunter ist eine Wand.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Selbst ...

    ... 11,5er Wände können (müssen nicht) tragend sein.

    Was mit Deiner 15er Wand (11,5cm beidseitig verputzt?) genau ist, kann nur ein Statiker vor Ort feststellen.
    Verbindliche Aussagen dazu hier im Forum wären sträflicher Leichtsinn .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Bingen
    Beruf
    Tischler
    Beiträge
    21
    Beidseitig verputzt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Es gibt auch mittlerweile 15cm starkes Mauerwerk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    -
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    2,445
    guck doch mal ob die Decke überhaupt auf der Wand aufliegt oder ob da ein "Spalt" dazwischen ist, z. b.mit Kork oder ähnlichem gefüllt. Einfach mal auf ein paar cm oben den Putz ab klopfen.

    Wenn der Spalt da ist, dann kann es keine tragende Wand sein, wenn nein, dann bist Du trotzdem nicht schlauer.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Ich zitiere mich nur ungern ...

    Zitat Zitat von VolkerKugel Beitrag anzeigen
    ...Verbindliche Aussagen dazu hier im Forum wären sträflicher Leichtsinn .
    ... aber hier muss es glaub´ ich sein .

    @Robby
    Ja, als KS-PE .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen